Warning: trim() expects parameter 1 to be string, object given in /var/www/private/typo3/sysext/frontend/Classes/ContentObject/ContentObjectRenderer.php on line 5126
der österreichische Installateur: Branchenübergreifende Verständigung
12/2018

Branchenübergreifende Verständigung

Wiener Netze/Sandra Nebenführ
Reger Austausch: Kollegiale Diskussionen fanden beim Eintreffen, in den Pausen und nach der Veranstaltung statt.
Wiener Netze/Sandra Nebenführ

Die Marktpartnerabende folgen einer ebenso guten wie wichtigen Tradition – die Zusammenarbeit zwischen Installateuren, Rauchfangkehrer und Wiener Netze zu festigen und das Verständnis für gemeinsame Anknüpfungspunkte zu schärfen.

von: Martin Pechal

Traditionell ist auch die gemeinsame Begrüßung, so auch beim dritten diesjährigen Marktpartnerabend am 30.10. bei dem wie gewohnt LIM KR Robert Breitschopf, Dipl.-HTL-Ing. Martin Weichselberger(Wiener Netze) und Martin Hofstetter (vom techn. Ausschuss der Rauchfangkehrer) gemeinsam vor den gut gefüllten Saal im Wiener Gewerbehaus traten. Neben den aktuellen Branchen-Updates stellten auch die Firmen Boagaz, energy4rent, Stocker Kamine, Testo und Viega Neuheiten und Produkte vor.Breitschopf fokussierte seinen anschließenden Vortrag auf die gute Arbeit des SHL Zukunftsforums und die Zukunft des Heizens in Wien. "Photovoltaik und Geothermie sind bekannt und wichtig aber in zu geringem Anteil in der Fernwärme vorhanden" so der Bundesinnungsmeister. Einen zunehmend wichtigen Faktor wird erneuerbares Gas spielen - vor allem in Städten. Anschließend berichtete Christian Braunsteiner, Projektleiter "Rollout Smart Meter", über die Planung zur Einbringung der neuen, smarten Stromzähler und was damit alles möglich sein werde. Primär geht es dabei nicht nur um die Einbringung der Zähler sondern vielmehr um Datensammlung und -speicherung (im Rahmen der gesetzlichen Richtlinien) bis 2020/21. Durch die Smart Meter sollen mehr Informationen aus dem Netz gezogen werden können, Energie-Anbietern neue Möglichkeiten geboten und die Netzsicherheit im Allgemeinen gewährleistet werden. Weichselbergers Referat richtete den Schwerpunkt auf die Neuerungen durch die ÖVGW-GK21 welche mit 1.1.2019 in Kraft tritt. Die wichtigsten Änderungen gibt es in Bezug auf das Pressen von Stahlrohren sowie das Schweissen von Edelstahlrohren. Zudem wurden Kontakt- und Korrosionsschutz von Rohren thematisiert ebenso wie die unterschiedlichen Rohrmaterialien in Bezug auf die Art ihrer Verlegung. Sämtliche Informationen dazu sind auf der Marktpartnerhomepage sowie auch über die ÖVGW im Detail abrufbar. Hofstetter schließlich sprach über Abgasleitungen bzw. im Besonderen über den Einzug von Systemabgasanlagen in bestehende Abgasanlagen. Auch in seinem Vortag wurde die Zusammenarbeit - insbesondere zwischen Installateur und Rauchfangkehrer - verdeutlicht, als es um den Datenaustausch der beiden Gewerke im Sinne des Kunden ging.Den Ausklang fand der Abend bei angeregten Gesprächen neben Köstlichkeiten am Buffet.


Das könnte Sie auch interessieren

Quelle: BRANCHENRADAR Wärmepumpen in Österreich 2023

Der Markt für Wärmepumpen katapultiert sich in Österreich im Jahr 2022 in eine neue Dimension, zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie des…

Weiterlesen
Fotos: MEPA/REHAU

MEPA wird künftig als eigenständige juristische Person Teil der REHAU Group mit Anbindung an die REHAU Division Building Solutions.

Weiterlesen
Alle Bilder: SCHELL GmbH & Co. KG

Mit den berührungslosen Armaturen von Schell lassen sich Wasser und Energie sparen.

Weiterlesen
Alle Fotos: Muk van Lil

Das Mori Tiny House ist ein nachhaltiges Juwel mitten in den Wäldern der Veluwe in den Niederlanden.

Weiterlesen
Fotos: Blauberg Ventilatoren GmbH

Ein Messenachbericht zur GETNORD 2022.

Weiterlesen
Alle Bilder: IWO Österreich

Die Anforderungen der Energiewende werden immer dringlicher. Vor diesem Hintergrund wird IWO zur EWO. Energie.Wärme.Österreich (EWO) ist das…

Weiterlesen
Quelle: Steinbacher

Nachhaltigkeit ist für den Dämmstoff-Spezialisten Steinbacher ein wichtiges Thema. Das Familienunternehmen strebt die 100-prozentige…

Weiterlesen
Quelle: Repabad

Repabad nimmt nicht an der ISH 2023 in Frankfurt teil.

Weiterlesen
Quelle: Wien Energie/Herbert Unger

Wien steigert die erneuerbare Energieproduktion um 8 Prozent.

Weiterlesen
Quelle: Ziehl-Abegg

Der deutsche Elektromotorenbauer Ziehl-Abegg stärkt die Produktion und den Vertrieb in Nordamerika. Kostenpunkt: 100 Millionen Euro.

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Inspektion & Reinigung von Wohnraumlüftungen

Datum: 30. November 2022
Ort: Wien

Heute schon an morgen denken

Datum: 08. Dezember 2022
Ort: Online

Technik für Badgestalter und -verkäufer

Datum: 01. Februar 2023 bis 02. Februar 2023
Ort: Meißen

Das Duravit-Bad auf einen Blick

Datum: 08. Februar 2023 bis 09. Februar 2023
Ort: Meißen

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs