Countdown zu den EuroSkills 2020

Jorj Konstantinov / APA
(V.l.n.r.): Birgit Haberschrick (Europameisterin Floristik 2014), EuroSkills 2020-Aufsichtsratsvorsitzender Josef Herk, Präsidentin von WorldSkills Europe, Dita Traidas und Fabian Gwiggner (Europameister Grafik Design 2016).
Jorj Konstantinov / APA

One year to go: Der Start des Countdowns zu EuroSkills 2020, der Berufs-EM für Nachwuchsfachkräfte in Graz, wurde im Rahmen von Aufsteirern 2019 offiziell eingeläutet.

von: Redaktion

Was haben das Event „Aufsteirern“ und EuroSkills 2020 gemeinsam? Im nächsten Jahr werden die beiden Großveranstaltungen Graz an einem Wochenende so richtig zum Beben bringen. Deshalb wurde der offizielle Countdown für die Berufseuropameisterschaft im September 2020 vergangenes Wochenende auf der Hauptbühne des Aufsteirern-Festivals 2019 eingeläutet. Den Start machte die Showgruppe „Alpin Drums“ mit einem mitreißenden Auftritt rund um das Thema Handwerk, bevor WorldSkills-Europe-Präsidentin Dita Traidas – gekleidet in traditionell lettischer Tracht – den Auftritt des Organisationsteams von EuroSkills 2020 eröffnete. „Ich bin immer wieder aufs Neue beeindruckt von der Gastfreundschaft, die für jedes Land, das ein EuroSkills-Event durchführt, ein sehr wichtiger Teil ist – und die österreichische Gastfreundschaft ist wirklich einzigartig. Je besser ich die Österreicher kennenlerne, desto mehr mag ich sie, auch wegen ihrer unverkennbaren Leidenschaft für EuroSkills und WorldSkills-Veranstaltungen,” so Traidas begeistert von der Atmosphäre. Auch EuroSkills 2020-Aufsichtsratsvorsitzender Josef Herk präsentierte sein langjähriges Herzensprojekt vor dem anwesenden Publikum und konnte die Besucher nochmals auf das Event von 16. bis 20. September 2020 aufmerksam machen und begeistern. „Diesen Wettbewerb nächstes Jahr in Graz austragen zu dürfen, ist eine Auszeichnung – für Österreich und für unser duales Ausbildungssystem. Denn die einzigartige Botschaft dieses Events verliert nicht an Bedeutung: Nämlich, dass jeder, der seinen Beruf mit Leidenschaft und Begeisterung ausübt, zu einem echten Helden werden kann. Und genau diese engagierten jungen Fachkräfte sind es, die für unsere Wirtschaft künftig immer mehr an Bedeutung gewinnen werden,“ so Herk. Dieser Botschaft konnten die beiden anwesenden Heroes Birgit Haberschrick (Floristik-Europameisterin 2014) und Fabian Gwiggner (Grafik Design-Europameister 2016) nur zustimmen: „Durch unsere Teilnahme an einem EuroSkills-Wettbewerb haben wir gelernt, was eigentlich in uns steckt und was wir in einer absoluten Ausnahmesituation alles schaffen können. Noch dazu ist die Atmosphäre des Events mit nichts zu vergleichen, EuroSkills muss man einfach selbst einmal gesehen haben, um zu verstehen, wie viel Emotionen, Spannung und Talent dort zu finden sind. Kommt im nächsten Jahr nach Graz und überzeugt euch selbst davon!“ 
Für das gesamte Organisationsteam von EuroSkills 2020 wurde mit dem Kick-off gleichzeitig auch die heißeste Phase der Vorbereitungen eingeläutet – denn einige größere Meilensteine gilt es vor dem September 2020, gemeinsam als Team zu bewältigen. „Schon im Frühjahr wird es so richtig spannend, denn da kommen Delegierte und Experten aus allen 30 Teilnehmerländern für das große Competition Preparation Meeting nach Graz und verschaffen sich einen ersten Eindruck vom Wettbewerbsgelände sowie der Stadt Graz selbst,“ erzählen die beiden Geschäftsführer der EuroSkills 2020 GmbH, Angelika Ledineg und Harald del Negro. „Unser gesamtes Team mobilisiert noch mal alle Kräfte, um das Event im September 2020 zu einer unvergesslichen Veranstaltung zu machen. Für uns ist es nämlich wichtig, neben der Durchführung der Berufs-EM gleichzeitig auch Projekte wie ‚Try a Skill‘ auf die Beine zu stellen. Damit wollen wir den Jugendlichen die breiten Perspektiven aufzeigen, die durch eine Berufsausbildung entstehen und – direkt in die Wettbewerbsumgebung integriert – die größte Berufsinformationsmesse Österreichs auf die Beine stellen. Noch dazu haben wir ebenso ein vielfältiges Konferenzprogramm mit Themenschwerpunkten wie ‚Future of Skills‘ geplant, welches ebenfalls gleichzeitig wie der Wettbewerb selbst stattfindet.“ 
Ganz Graz, Österreich und auch das internationale, europäische Publikum wird im September 2020 bereits mit dem „Skills-Virus“ infiziert sein und im Messe Congress Graz ein einmaliges Event rund um die Themen Berufe und Ausbildung erleben.


Das könnte Sie auch interessieren

Guten Morgen aus dem Großraum Klagenfurt. Draußen steht die Sonne bereits hoch am Himmel. Doch im Haus herrscht angenehme Kühle. Die Familie setzt auf…

Weiterlesen

In den letzten Jahren zeigte sich ein großes Problem am Energiemarkt: wir sind noch abhängig von fossilen Energieträgern und der Strommarkt alleine…

Weiterlesen
Quelle: Opbacher

Im Gespräch mit LIM Veronika Opbacher ging es um aktuelle und zukünftige Herausforderungen, Technologien sowie politische Voraussetzungen für die…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 17. August 2022
Ort: Düsseldorf

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 18. August 2022
Ort: Ahlen (Reflex Training Center)

TECE ON TOUR

Datum: 22. August 2022
Ort: Sanitär Heinze, Salzburg

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 23. August 2022 bis 24. August 2022
Ort: Online

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs