Das 7. Partnerfest der SHT Mollardgasse

Pechal
Direktor Christian Unger bei der Ehrung von Ludwig „Vikerl“ Floh.
Pechal

Zahlreiche Besucher waren der Einladung Direktor Christian Ungers zum bereits 7. Partnerfest in die SHT Mollardgasse gefolgt.

von: Martin Pechal

In den gut gefüllten Werkstatt-Räumlichkeiten der Mollard-Burg begrüßte der über soviel Besucher höchst erfreute Direktor Christian Unger am 6. 11. seine Gäste des diesjährigen Partnerfests. Unter anderem hieß Unger Obersenatsrat Robert Oppenauer, den Leiter der MA 56 und dessen Kollegen Senatsrat Udo Grassl, Schul-Qualitätsmanager Ing. Oliver Schleicher, die Sozialpartner von Arbeiterkammer, Gewerkschaft und Wirtschaftskammer vertreten durch LIM Robert Breitschopf, LIM Stellvertreter Frederik Retzer und Landeslehrlingswart Franz Schnöller sowie zahlreiche Repräsentanten der die Schule unterstützenden Firmen willkommen. Letztere sind von enormer Wichtigkeit für die Schule, da sie neben dringend benötigtem Material und Werkzeug sowie Einrichtung für Labors und Werkstätten auch zusätzliche Schulungen und Seminare anbieten, die das in der Schule gelehrte Wissen weiter vertiefen. Ungers Dank galt – neben den wichtigen Sponsoren aus der Industrie – außerdem seinen Kollegen aus dem Direktions-Team: Susanne Csar, Donatella Shamolli und dem stellv. Direktor Bernhard Swatek sowie den Kollegen von der BS-Evita für die Tontechnik des Abends. Ein Highlight gleich zu Beginn war die Ehrung von Ludwig „Vikerl“ Floh für 25 Jahre Tätigkeit als externer Vortragender an der Berufsschule – wir schließen uns den Gratulationen herzlich an!

Starker Nachwuchs
Anschließend lieferte Bernhard Swatek einen kurzen Exkurs zu den vergangenen und kommenden Lehrlingswettbewerben. Bei den Bundesmeisterschaften in Kärnten belegten die Wiener Teilnehmer zu Beginn des Jahres Platz 6 und 7 von insgesamt 16 Teilnehmern – ein beachtliches Ergebnis. Dieses soll bei den kommenden Meisterschaften, im Frühjahr 2020, getoppt werden. Große Hoffnung setzt Swatek auf Marcel Ibric (Fa. Cedembeck), Luka Skoro und Marko Novakovic (beide Fa. Caverion) – ihr Können kann im Rahmen der Frauenthal Expo bereits im Jänner 2020 an allen drei Messe-Tagen beobachtet werden. „Bei den Bundesmeisterschaften in Niederösterreich peilen wir einen Platz unter den ersten 5 an, da sich die ersten 5 aus 2019 und 2020 für die Staatsmeisterschaften 2020 in Salzburg qualifizieren. Die 2 Besten bei den Staatsmeisterschaften 2020 qualifizieren sich für die Euro- bzw. Worldskills.“ so Swatek abschließend. Sein besonderer Dank galt neben den Sponsoren, Peter Bucan und Manfred Helmreich, welche mit den Hoffnungsträgern trainieren. An dieser Stelle übernahm nochmal Unger das Mikrofon: man bemerke (nicht zuletzt etwa in Gesprächen auf der letzten Fachgruppentagung), dass die Nachfrage nach gut ausgebildeten Fachkräften steigt – da dem AMS jedoch geeignete Facharbeiter fehlen, wird wieder verstärkt auf die duale Ausbildung der Lehrling Wert gelegt. „Der kompetenzorientierte Lehrplan wird (derzeitiger Stand: 3. Klasse, 1. Semester) weiter umgesetzt“ so Unger. Aktuell bilde man an der SHT Mollardgasse 950 bis 1.000 Schüler aus, wovon sich ca. zwei Drittel am ersten Lehrstellenmarkt befinden, erklärte Unger weiter – der Rest befindet sich in überbetrieblicher Ausbildung beim BFI und JAW; weiters gibt es noch zwei „FAI“-Klassen (FacharbeiterAusbildungsInitiative) die gemeinsam mit Partnerfirmen und dem WAFF mit verkürzter Lehrzeit ausgebildet werden. 

Gemütlicher Ausklang
Abschließend bedankte sich Unger nach kurzweiliger Rede für die Aufmerksamkeit der Anwesenden und wünschte einen angenehmen Abend – ein Wunsch dem die Gäste gerne folgten – mit Schmankerl vom Buffet, angeregten Gesprächen und Führungen durch das Heizungsmuseum. 

 

 


Das könnte Sie auch interessieren

Frauenthal Handel Gruppe / SHT / ÖAG / Kontinentale

Jetzt Ticket sichern und dabei sein: 100 Aussteller – vom StartUp bis zum Weltkonzern – freuen sich bereits auf die völlig ausverkaufen Frauenthal…

Weiterlesen
WK Wien

Der Wiener Innungs­meister, KR Robert Breitschopf, freute sich sehr, dass im Oktober planmäßig mit den Herbst-Lehrabschlussprüfungen im SHL-Center…

Weiterlesen
Magic Bad

Den Familienbetrieb Marvan gibt es bereits seit 120 Jahren. Etwas jünger ist die Erfindung der Magic-Bad-Wannentür, welche seit 2006 vom Unternehmen…

Weiterlesen
Hansgrohe / Axor

Jeder Fachhandwerker kennt die Diskussion, nahezu jeder hat sie mit seinen Kunden bereits persönlich führen müssen: Die Diskussion über die…

Weiterlesen
Alex Dwyer for AXOR

Genauso wie bei der Premiere 1994 ist AXOR Starck mit ihrer radikalen Einfachheit und tiefem Respekt für Wasser als Quelle des Lebens heute immer…

Weiterlesen
Dietmar Mathis

Durch ein gemeinsames Projekt von Hansesun und dem ORF Vorarlberg, sowie die Unterstützung der Vorarlberger Bevölkerung, konnte Anfang Juli eine…

Weiterlesen
WK Wien / Emberger

LIM Robert Breitschopf über das neue Kompetenzzentrum, eine erkenntnisbringende

Reise nach Berlin und Pläne für den Sommer.

Weiterlesen
PECHAL

Showdown bei tropischen Temperaturen: Bereits zum 39. Mal fand heuer der ­Landeslehrlingswettbewerb der Installations- und Gebäudetechniker in der…

Weiterlesen
SkillsAustria

Die 45. WorldSkills finden dieses Jahr im ­russischen ­Kazan statt. Hier ist Teil 2 ­unseres Vorberichts – der ­Fokus liegt auf dem Sanitär- und…

Weiterlesen
Siemens

Auf dem gut 1.100 Meter hohen Bürgenberg im schweizerischen Kanton Nidwalden eröffnete 2017 das neue Bürgenstock Resort. Gelüftet, ­gekühlt und…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Frauenthal EXPO 2020

Datum: 15. Januar 2020 bis 17. Januar 2020
Ort: Wien

Weiterbildung in Sachen Wärmepumpen

Datum: 20. Januar 2020 bis 28. Januar 2020
Ort: Wien

6. Mitteleuropäischen Biomassekonferenz CEBC 2020

Datum: 22. Januar 2020 bis 24. Januar 2020
Ort: Graz

Mehr Termine