Das war die Gebäudesicherheit22

Alle Fotos: Labor Strauss Gruppe
V. l. n. r.: Andreas Schumacher (Produktmanager), Stefan Friedl (Geschäftsführer Labor Strauss Gruppe), Christian Taferner (Produktmanager), Benjamin Walter (Produktmanager)
Alle Fotos: Labor Strauss Gruppe

Nach dem großen Erfolg des Vorjahres organisierte die Labor Strauss Gruppe von 14. – 16. März 2022 erneut die Gebäudesicherheit22, eine virtuelle Veranstaltung über Gebäudesicherheitstechnik.

von: Redaktion

Bei der Gebäudesicherheit22 erhielten die Teilnehmer einen Überblick über neueste Lösungen für Brandmelde- sowie Löschanlagen. Fachbeiträge gab es auch für einzelne spezifische Themen und Produkte wie beispielsweise Feuerwehr-Schlüsseldepots, Handmelder oder Rauchschalter. LST-Produktmanager und Fachmann für Not- und Sicherheitsbeleuchtung Christian Taferner zeigte das vielfältige Produktspektrum sowie die Möglichkeiten der Versorgung und Überwachung der Notbeleuchtungsanlagen. Andreas Schumacher, Produktmanager der Labor Strauss Gruppe, fasste die wesentlichen Punkte der Brandmeldetechnik zusammen: „Brandmeldeanlagen leisten einen wichtigen Beitrag zum Schutz von Personen und zur Bewahrung von Sachwerten. Je sicherer und je frühzeitiger eine Brandquelle erkannt und Alarm ausgelöst wird, desto früher können entsprechende Gegenmaßnahmen eingeleitet und der Brand bekämpft werden.“

Steuerung und Informationsaustausch von jedem Ort der Welt
Brandmelder müssen möglichst empfindlich reagieren, gleichzeitig müssen sie eine hohe Immunität gegen Fehl- oder Täuschungsalarme, beispielsweise ausgelöst durch Wasserdampf, Staubentwicklung in Folge von Bauarbeiten, Zigarettenrauch oder eindringende Insekten, vorweisen. Damit die zuständige Person unabhängig vom aktuellen Aufenthaltsort schnell erkennen kann, worum es sich beim Alarm handelt und kostspielige Fehleinsätze vermieden werden, kommen innovative Fernzugriff-Systeme zum Einsatz. Die Labor Strauss Gruppe präsentierte dazu die eigens entwickelte App „REACT“, bei der die Nähe zur Brandmelderzentrale keine Rolle spielt: Über PC-Browser, Tablet oder Smartphone ist die Bedienung der Brandmeldeanlage von jedem Punkt der Erde möglich. In Echtzeit werden relevante Informationen per Push-Nachricht – etwa über örtliche Gegebenheiten oder Zugänge – übermittelt und können auch an die lokalen Einsatzkräfte übergeben werden. Teilnehmern der Gebäudesicherheit22 wurden konkrete Anwendungsbeispiele und aktuelle Neuerungen, wie das Performance Update oder die Integration der Löschanlagen, vorgestellt.

Neuste Technologie trotz langlebiger Produkte
„Wir befinden uns in einer Branche, die sich durch Langlebigkeit auszeichnet – viele Brandmeldeanlagen sind bei regelmäßiger Wartung 20 bis 30 Jahre im Einsatz. Dennoch ist es wichtig, immer am neuesten Stand der Technik zu sein und Neuerungen zu integrieren, denn jede Innovation trägt zu einem zusätzlichen Grad an Sicherheit für die Personen und Sachwerte im Gebäude bei“, so Stefan Friedl, Geschäftsführer der Labor Strauss Gruppe.
Als führender europäischer Hersteller professioneller Gebäudesicherheitstechnik bietet die Labor Strauss Gruppe mit rund 240 Mitarbeitern an elf Standorten in Österreich und Deutschland profunde Expertise und Referenzen in vielen Ländern der Welt. Die Fertigung an heimischen Standorten, ein hoher F&E-Anteil, kundenspezifische Lösungen sowie umfassender und schneller Service zeichnen das traditionsreiche Familienunternehmen aus.

Innovation zum Schutz von Menschen und Werten
Die Labor Strauss Gruppe ist ein führender europäischer Hersteller professioneller Gebäudesicherheitstechnik. Mit rund 240 Mitarbeitern und elf Standorten in Österreich und Deutschland erzeugt der Spezialist im Bereich Brandmeldeanlagen und Löschsteuersysteme sowie in der Einbruch- und Überfallmeldetechnik hochwertige und innovative Produkte für den Einsatz in vielen Ländern der Welt. Neu im Produktportfolio sind Not- und Sicherheitsbeleuchtungsanlagen. Die Fertigung an heimischen Standorten, ein hoher F&E-Anteil, kundenspezifische Lösungen sowie umfassender und schneller Service zeichnen das traditionsreiche Familienunternehmen mit Stammsitz in Österreich aus. www.laborstrauss.com


Das könnte Sie auch interessieren

Guten Morgen aus dem Großraum Klagenfurt. Draußen steht die Sonne bereits hoch am Himmel. Doch im Haus herrscht angenehme Kühle. Die Familie setzt auf…

Weiterlesen

In den letzten Jahren zeigte sich ein großes Problem am Energiemarkt: wir sind noch abhängig von fossilen Energieträgern und der Strommarkt alleine…

Weiterlesen
Quelle: Opbacher

Im Gespräch mit LIM Veronika Opbacher ging es um aktuelle und zukünftige Herausforderungen, Technologien sowie politische Voraussetzungen für die…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 17. August 2022
Ort: Düsseldorf

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 18. August 2022
Ort: Ahlen (Reflex Training Center)

TECE ON TOUR

Datum: 22. August 2022
Ort: Sanitär Heinze, Salzburg

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 23. August 2022 bis 24. August 2022
Ort: Online

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs