Sanitär

Attraktiv, unkompliziert, alleinstehend

Alle Bilder: Villeroy & Boch
Alle Bilder: Villeroy & Boch

Aufsatzwaschtische mit passenden Unterschränken gelten als Traumpaar im Bad. Alles, was täglich gebraucht wird, verschwindet einfach in den geräumigen Auszügen. Die Unterschränke von Collaro sind bei der Partnerwahl besonders flexibel.

von: Redaktion

Die Unterschänke aus der Serie Collaro setzen auf praktische Auszüge, in denen alle Utensilien übersichtlich und griffbereit verstaut werden. Weil das so gut funktioniert und die zeitlos-geradlinigen Schränke so flexibel sind, wurde Collaro zur Möbel-Plattform für Aufsatzwaschtische aus verschiedenen aktuellen Serien ausgebaut. Erhältlich in elf Trendfarben und in fünf Breiten von 80 cm bis 160 cm ermöglichen die Schränke individuelle Gestaltungen und Lösungen für nahezu jede Bau- und Lebenssituation. Besonderer Effekt: Die Griffleiste aus farblich abgestimmtem Aluminium ist am Waschtischunterschrank optional mit einer dimmbaren Beleuchtung erhältlich, die nicht nur dem Möbel, sondern dem gesamten Raum Atmosphäre verleiht – gesteuert über einem Touch-Sensor am Möbel oder mittels ZigBee-Standard durch gängige Smart Home Systeme.

Perfekte Teamplayer
Es versteht sich, dass die Collaro-Aufsatzwaschtische, die dank des innovativen Werkstoffs TitanCeram mit schmalen Kanten und schlanken Wandstärken aufwarten, perfekt zu den gleichnamigen Möbeln passen. Es gibt sie rund, oval, quadratisch und rechteckig, wahlweise glänzend in Weiß Alpin oder mit der Mattglasur Stone White. Für edle Kombinationen bieten sich die Aufsatzwaschtische aus den Premiumkollektionen Antheus, Memento 2.0, Finion und Artis an, alle ebenfalls aus TitanCeram gefertigt – Antheus mit historisch inspirierten Facetten-Kanten, Memento 2.0 als minimalistisches Designstatement, Finion mit fließenden Konturen und Artis in klaren Geometrien, gerne auch ausdrucksvoll im BiColour Look. Die beliebten Allorunder Loop & Friends und Architectura setzen sich mit ihren harmonischen, geometrischen Formen ebenfalls gelungen auf den Collaro-Möbeln in Szene – Loop & Friends nicht nur in klassischem Weiß, sondern auch in starker Farbe. Und wer im Badezimmer natürliche Wohnlichkeit liebt, greift zu einem sanft geschwungenen Aufsatzwaschtisch aus der Serie My Nature.
Die Möbeloberfläche vertieft den Charakter des Waschplatzes zusätzlich – Schwarz und Weiß in matt oder glänzend machen ihn topmodern, sanfte Erdtöne wirken entspannend, und Holzoptiken verbreiten ein lässig-elegante Natürlichkeit.


Das könnte Sie auch interessieren

Quelle: Screenshot

Um den CO2-Fußabdruck weiter zu reduzieren, hat GF Piping Systems Indien Solarzellen installiert, und generiert jährlich rund eine Gigawattstunde.

Weiterlesen
Quelle: GROHE

Vom 7. bis zum 9. März 2023 lädt GROHE zu einem digitalen Summit auf der Erlebnisplattform GROHE X ein.

Weiterlesen
Quelle: Global Carbon Budget 2022, Earth Syst. Sci. Data, 14, 4811–4900, https://doi.org/10.5194/essd-14-4811-2022, 2022

Kreisläufe sind essenzielle Bestandteile jedes Ökosystems. Das gilt auch für den Kohlenstoff, dessen Bilanz wurde und wird jedoch durch die…

Weiterlesen
Alle Bilder: Dornbracht

Der neue Planning Guide von Dornbracht verspricht Inspiration und Hilfe bei der Umsetzung von Duschanwendungen.

Weiterlesen
Quelle: Flamco GmbH

Flamco bietet die Simplex-Designarmatur nun auch in dunkler Farbe an.

Weiterlesen
Quelle: Zukunft Handwerk

Auf der IKK classic Stage stellt Deutschlands größte handwerkliche Krankenversicherung ihre neue Studie „Wie gesund ist das Handwerk?“ vor. Tipps für…

Weiterlesen
Quelle: HL Hutterer & Lechner

Schallschutz beim Duschen gemäß ÖNORM B8115-2: Ruhe in den eigenen vier Wänden ist ein Grundbedürfnis. Um auf das Wohlbefinden seiner Nachbarn nicht…

Weiterlesen
Quelle: IBC Solar

IBC SOLAR unterstützt ein Tiny House-Projekt der Hochschule Coburg.

Weiterlesen
Quelle: AdobeStock

Die Technik macht’s: Heizen mit Holz muss für die Umwelt keine übermäßige Belastung sein.

Weiterlesen
Quelle: ASCR

Die Aspern Smart City Research GmbH (ASCR) hat mit Wien Energie an drei niederösterreichischen Schulen zum Thema Lichtszenarien geforscht.

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Werkstatt Keramik

Datum: 29. November 2022
Ort: Hornberg

Inspektion & Reinigung von Wohnraumlüftungen

Datum: 30. November 2022
Ort: Wien

Heute schon an morgen denken

Datum: 08. Dezember 2022
Ort: Online

Technik für Badgestalter und -verkäufer

Datum: 01. Februar 2023 bis 02. Februar 2023
Ort: Meißen

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs