Der Grohe-Nachhaltigkeitsbericht

Grohe wird sich auch weiterhin für eine effiziente Nutzung der Ressourcen, eine gesunde Umwelt und eine lebenswerte Zukunft einsetzen. Credit: Grohe

Ein umfassender Blick auf nachhaltiges Engagement – Nachhaltigkeit ist für Grohe ein Unternehmenswert mit Tradition und Zukunft.

von: Redaktion

Der weltweit führende Anbieter von Sanitärarmaturen hat sich der kontinuierlichen Optimierung und Steigerung der Nachhaltigkeit an allen Standorten weltweit verschrieben. Als integraler Bestandteil seiner Wachstumsstrategie ist Nachhaltigkeit Teil sämtlicher Prozesse, Handlungen und Produkte.
Jetzt hat Grohe seinen ersten Nachhaltigkeitsbericht herausgegeben, der die langjährige Erfahrung und Kompetenz auf diesem Gebiet ebenso darstellt wie die Innovationskraft und Zukunftsorientierung. Gleichzeitig hat Grohe als erstes Unternehmen der Branche eine Entsprechenserklärung zum deutschen Nachhaltigkeitskodex beim Rat für Nachhaltige Entwicklung eingereicht und damit seine Aktivitäten in diesem Bereich umfassend offengelegt.
Im Jahr 2014 gehörte Grohe zu den Top 3 des Deutschen Nachhaltigkeitspreises im Bereich "Ressourceneffizienz", 2015 ist Grohe einer von vier Nominierten in der Kategorie "Deutschlands nachhaltigste Großunternehmen".

Umfassender Blick auf nachhaltige Handlungsfelder
Der erste Nachhaltigkeitsbericht ist nun ein neuer Meilenstein in der Geschichte des Unternehmens. Er folgt der vierten und damit aktuellsten Version der Leitlinien der Global Reporting Initiative (GRI), die einen weltweit angewendeten Rahmen für die Nachhaltigkeitsberichterstattung erarbeitet hat. Zu den wichtigsten Inhalten zählen die nachhaltigen Handlungsfelder, Produkte und Prozesse, Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten sowie die gesellschaftliche Verantwortung. Konkret stellt Grohe unter anderem sein Wassersystem Grohe Blue® vor, das bis zu 86 Prozent an Treibhausgasemissionen spart, die Legierung Grohe Light® mit einem reduzierten Bleigehalt sowie die Grohe EcoJoy® Technologien, die Wassereinsparungen von bis zu 50 Prozent ermöglichen. Weitere Ansätze, die weit über eine umweltbewusste Fertigung und nachhaltige Produkte hinausgehen, sind unter anderem der interne Wettbewerb um die "Grohe SustainAbilityTrophy", die Grohe Water&Energy Audits zum Thema Green Buildings und die Kooperationen mit Don Bosco Mondo e.V., mit denen Grohe jungen Menschen in Entwicklungsländern die Ausbildung zum qualifizierten Installateur ermöglicht.


Das könnte Sie auch interessieren

Pechal

Eine Allianz für Grünes Gas aus betroffenen Wirtschaftsbereichen richtet sich in einem offenen Brief an Politik und Öffentlichkeit. Sie plädiert für…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Future Tech Bootcamp 2022

Datum: 27. Juni 2022 bis 30. Juni 2022
Ort: St. Pölten

TECE ON TOUR

Datum: 27. Juni 2022
Ort: Sanitär Heinze, St. Pölten

Seminar: Werkstatt Badmöbel

Datum: 29. Juni 2022
Ort: Meißen

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs