###Verlagshomepage derinstallateur.at news###

Der nächste Schritt in Österreichs Energiewende

@ Sebastian Ganso auf Pixabay

Der neueste Bericht des Weltklimarats zeigt Dringlichkeit auf – in bereits neun Jahren könnte die kritische Schwelle von 1,5 Grad Erderwärmung überschritten werden. Um dem entgegenzuwirken und die Energiewende voranzubringen, möchte Staatssekretär Brunner auf schnellere Genehmigungsverfahren setzten.

Der UN-Weltklimarat hat erneut eine Prognose für die Zukunft abgegeben – sie ist präziser als die vorherige und hält düstere Nachrichten parat. Laut dem Weltklimabericht könnte der Anstieg der globalen Mitteltemperatur bereits im Jahr 2030 die 1,5 Grad überschreiten. Somit ist die Überschreitung dieser kritischen Schwelle nun um 10 Jahre früher prognostiziert als das noch 2018 der Fall war. 

Einige Auswirkungen der Erderwärmung sind der Anstieg der Meeresspiegel und das Schmelzen der Gletscher. Auch Österreich ist immer stärker vom Klimawandel betroffen. Immer häufiger und intensiver auftretenden Unwetterereignisse zeigen Handlungsbedarf auf. 

Angesichts des Berichts unterstreicht Staatssekretär Magnus Brunner die Dringlichkeit von Klimaschutzmaßnahmen, insbesondere dem Voranbringen der Energiewende. Laut ihm können Österreichs Klima- und Energie-Ziele nur so tatsächlich erreicht werden. Durch schnellere Genehmigungsverfahren sollen der Klimaschutz sowie der Wirtschaftsstandort Österreich unterstützt und zusätzlich mehr Arbeitsplätze geschaffen werden.

Nun gilt es, so Brunner, das vor Kurzem beschlossene Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz rasch mit Leben zu erfüllen und die nötige Infrastruktur zu errichten. Daher sollen UVP-Verfahren im Energiebereich von nun an maximal zwei Jahre dauern. Auch zusätzliche Anreize wie Investitionen, Innovation und Zusammenarbeit sollen bewirken, dass das Ziel, 100 % sauberen Strom bis 2030 in und aus Österreich zu gewinnen, erreicht wird.

Lesen Sie mehr auf der Website des BMK oder in der Origionalaussendung des IPCC.


Das könnte Sie auch interessieren

Credit: Marxonus

„Handwerk hat goldenen Boden“, da ist sich Barbar Maxonus, Installateurin und Geschäftsführerin sicher – die Redaktion des „Gelben“ im Übrigen auch.…

Weiterlesen

Guten Morgen aus dem Großraum Klagenfurt. Draußen steht die Sonne bereits hoch am Himmel. Doch im Haus herrscht angenehme Kühle. Die Familie setzt auf…

Weiterlesen

In den letzten Jahren zeigte sich ein großes Problem am Energiemarkt: wir sind noch abhängig von fossilen Energieträgern und der Strommarkt alleine…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 18. August 2022
Ort: Ahlen (Reflex Training Center)

TECE ON TOUR

Datum: 22. August 2022
Ort: Sanitär Heinze, Salzburg

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 23. August 2022 bis 24. August 2022
Ort: Online

Mitsubishi Electric Trainingsmodul B.1

Datum: 23. August 2022
Ort: Ratingen

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs