5a_2016 Sanitär

Der Schauraum als Verkaufsplattform

Credit: Pechal
"Logistisch ist die GC-Gruppe in Österreich autark – wir können aber jederzeit zusätzlich benötigte Produkte aus Deutschland liefern" so Hans-Peter Moser, GC Österreich.
Credit: Pechal

Elements ist in Österreich angekommen. An zehn Standorten gestalten die Häuser der GC-Gruppe ihre Schauräume um. Das Ziel: Endverbraucher für das Bad vom Fachhandwerker zu gewinnen.

von: Klaus Paukovits

Seit Anfang März ist Hans-Peter Moser für das Österreich-Geschäft der GC-Gruppe verantwortlich. Er ist nicht nur persönlich haftender Gesellschafter der GC-Gebäudetechnik in Wiener Neudorf, sondern trägt als Aufsichtsrat der GC-Holding die Gesamtverantwortung für den heimischen Markt. Mitte Mai hatte Moser seinen ersten großen Auftritt in der neuen Rolle: Bei einer Präsentation in Wien stellten er und seine Mitstreiter das fertige Schauraumkonzept "Elements" der Fachöffentlichkeit vor. Wie schon bei der ersten Präsentation während der Energiesparmesse war auch hier das Interesse groß. Zahlreiche Branchenvertreter ließen sich die Gelegenheit nicht entgehen und folgten gespannt der Präsentation Mosers am bis zum letzten Platz belegten Gersten-boden der Ottakringer Brauerei in Wien.
Moser freute sich über die gut 300 Gäste, unter denen auch Mitarbeiter aus allen Niederlassungen Österreichs vertreten waren. "Nach seiner Lehre bei einem nicht unwesentlichen Mitbewerber", so Moser, freue er sich nun auf die Gesellen- bzw. Meisterprüfung bei der GC-Gruppe. Es gäbe noch viel zu tun, aber die Voraussetzungen sein optimal, so der frisch gebackene GC-Chef weiter. In Hinblick auf Vertrieb und Marketing müsse man "die Kräfte besser einteilen".
Große Hoffnung wird diesbezüglich in die Elements-Schauräume gesteckt - das zeigt auch der geplante Neubau in Salzburg, für den 14 Millionen Euro investiert werden. Logistisch ist man in Österreich autark und in der Lage, sehr schnell zu liefern - sollten zusätzliche Produkte benötigt werden, könne man diese jedoch sofort aus Deutschland zuliefern. Zuletzt bekannte sich Moser einmal mehr zum dreistufigen Vertriebsweg. "Durch die Digitalisierung verändert sich das Informations- und Kaufverhalten", sagt Bernhard Zwielehner, persönlich haftender Gesellschafter von GC Steiner Haustechnik in Salzburg. Darauf reagiert die Branche auf ganz unterschiedliche Weise. "Elements setzt voll und ganz auf den dreistufigen Vertriebsweg und beweist, dass die Dreistufigkeit auch im Zeitalter des Internets ihre Vorteile für alle Vertriebsstufen optimal ausspielen kann", ist der erfahrene Großhandelsexperte überzeugt.

Lesen Sie den ungekürzten Artikel ab Seite 14 der aktuellen Ausgabe 5a/2016!

 


Das könnte Sie auch interessieren

Pechal

Eine Allianz für Grünes Gas aus betroffenen Wirtschaftsbereichen richtet sich in einem offenen Brief an Politik und Öffentlichkeit. Sie plädiert für…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Future Tech Bootcamp 2022

Datum: 27. Juni 2022 bis 30. Juni 2022
Ort: St. Pölten

TECE ON TOUR

Datum: 27. Juni 2022
Ort: Sanitär Heinze, St. Pölten

Seminar: Werkstatt Badmöbel

Datum: 29. Juni 2022
Ort: Meißen

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs