Sanitär

Design-Weltreise am Bildschirm

Quelle: Ideal Standard
In der sechsteiligen, hybrid stattfindenden Veranstaltungsreihe stellt Ideal Standard seine neuen Kollektionen vor.
Quelle: Ideal Standard

Ideal Standard legt mit der „Together World Tour“ eine hybride Veranstaltungsserie auf.

von: Redaktion

Ideal Standard startet im April seine Together World Tour. In der sechsteiligen, hybrid stattfindenden Veranstaltungsreihe stellt der Anbieter für Badkomplettlösungen exklusiv seine neuen Kollektionen vor, taucht gemeinsam mit seinem Publikum tief in die Designkultur ein und inspiriert mit spannenden Inhalten rund um das Thema Gestaltung. Das erste Event der Reihe wird am 21. April 2021 in Mailand als Mischung aus physischer und digitaler Veranstaltung stattfinden. Während des gesamten Jahres 2021 und bis ins Jahr 2022 wird die Together World Tour in den Weltmetropolen Berlin, London, Paris, Dubai und Shanghai fortgesetzt und jeweils als hybrides Event veranstaltet werden.
Die Together World Tour möchte weltweit Architekten, Designer, Fachleute sowohl aus der Branche als auch der Geschäftswelt sowie Designliebhaber inspirieren und begeistern. Im Rahmen exklusiver Produktlaunches werden Besucher der Veranstaltung als eine der ersten einen Blick auf aufregende neue Kollektionen werfen dürfen und Hintergründe zu deren Entstehungsgeschichte erfahren.
Für das Gelingen aller Veranstaltungen wird Ideal Standard eng mit Hearst Global Design als strategischem Partner sowie Elle Decoration als Medienpartner zusammenarbeiten. Elle Decoration ist der größte und einflussreichste Design-Titel der Welt, der in 28 Ländern mit 25 Ausgaben vertreten ist. Die Medienpartnerschaft zeichnet sich durch einen integrierten Ansatz über alle Medienkanäle hinweg aus und bietet dank der globalen Reichweite bedeutende Kommunikationsmöglichkeiten für Ideal Standard, in Print- und Online-Medien sowie sozialen Netzwerken und Magazinen.
„Die Together World Tour beginnt in Mailand, der Hauptstadt des Designs und Heimat des Global Design Centre von Ideal Standard. Die Stadt ist seit langem die Quelle unserer Inspiration. Das Event wird eine energiegeladene Geschichte erzählen, die um Mode und Lifestyle kreist, für die Mailand weltweit bekannt ist“, sagt Roberto Palomba, Chief Design Officer von Ideal Standard.
Torsten Türling, Chief Executive Officer von Ideal Standard International, glaubt, dass der Ansatz der Together World Tour zukunftsweisend für die Marke und für die Branche sein wird: „Die Pandemie hat die Regeln für traditionelle physische Veranstaltungen verändert. Anstatt nur einen Online-Showroom anzubieten, haben wir mit der Together World Tour einen neuen Weg gefunden, um mit unseren Kunden auf der ganzen Welt zu interagieren – digital und persönlich, ein dynamisches Erlebnis, das es uns ermöglicht, die Werte unserer Marke zu erforschen. Es wird eine Reise mit unvergesslichen Momenten der Inspiration und Freude.“
Die Veranstaltungen der Together World Tour werden gefüllt sein mit einer Kombination aus Live- und Streaming-Inhalten, die simultan in mehrere Sprachen übersetzt werden. Das interaktive Erlebnis lädt die Architektur- und Design-Community ein, in die Live-Events einzutauchen, neue Kollektionen zu entdecken oder auf der digitalen Plattform in einen Ort ihres Interesses hineinzuzoomen, um exklusive Inhalte freizuschalten. Besucher der Together World Tour haben außerdem die Möglichkeit, sich individuell mit dem Chief Design Officer von Ideal Standard und anderen Persönlichkeiten aus dem Unternehmen auszutauschen.

Eine Anmeldung zur Mailand-Ausgabe der World Together Tour von Ideal Standard ist unter folgendem Link möglich: togetherworldtour.com

Informationen
idealstandard.de


Das könnte Sie auch interessieren

Marketagent

Ein Jahr nach dem Ausbruch der Corona-Krise hat Marketagent in Kooperation mit currycom communications neuerlich Österreichs Marketing- und…

Weiterlesen
Quelle: Schinwald

Die Lehrlinge sind die Zukunft der Branche – Grund genug, sich diesem Thema intensiver zu widmen. Daher starten wir eine Interview-Serie mit den…

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen
WK Wien

Der Wiener Innungs­meister, KR Robert Breitschopf, freute sich sehr, dass im Oktober planmäßig mit den Herbst-Lehrabschlussprüfungen im SHL-Center…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Webseminar „Wärmepumpen“

Datum: 12. Mai 2021
Ort: Online

Gebäude- und Grundstücksentwässerung

Datum: 12. Mai 2021
Ort: Online

Webinar Technisches Monitoring

Datum: 17. Mai 2021
Ort: Online

Mehr Termine