Klima-Lüftung

Dezente dezentrale Lüftung

Quelle: inVENTer GmbH, Löberschütz
Der Außenabschluss Nordic von inVENTer lässt sich dank eines Montageblocks schnell und einfach installieren. Der Montageblock besitzt ein integriertes Gefälle sowie einen Fassadendurchgang zum Klinkervorbau.
Quelle: inVENTer GmbH, Löberschütz

inVENTer hat einen dezenten Fassadenabschluss für zweischalige Mauerwerke mit Verblender (Klinker) sowie für Mauerwerke mit Wärmdämmverbundsystemen (WDVS) entwickelt.

von: Redaktion

Der inVENTer Nordic fügt sich durch das schmale, fassadenbündige Lüftungsgitter unauffällig in die Fassade ein. Gerade bei norddeutschen Klinkerfassaden verschmilzt der neue Außenabschluss mit der Klinkerstruktur und sorgt so für ein gefälliges Erscheinungsbild. Das Fassadenelement lässt sich individuell für verschiedene Wandaufbauten und Dämmstärken kürzen. Zusammen mit dem integrierten Gefälle sorgt der iV-Nordic für einen vereinfachten Einbau. In Kombination mit den dezentralen inVENTer-Lüftungssystemen sorgt der Fassadenabschluss Nordic für eine effiziente Belüftung von Wohn- und Gewerbebauten.
Gemeinsam mit Vertriebspartnern aus Norddeutschland hat Lüftungsspezialist inVENTer einen Fassadenabschluss speziell für traditionelle Bauten mit Verblender entwickelt. Der Außenabschluss Nordic wurde dabei auf die besonderen Anforderungen von Klinkerfassaden abgestimmt. Doch auch für Gebäude mit einschaligen Mauerwerken und Wärmedämmverbundsystemen (WDVS) eignet sich der Nordic als dezenter fassadenbündiger Außenabschluss (120 mm Mindestdämmstärke).
Der Fassadenabschluss Nordic ist mit allen gängigen inVENTer-Lüftungssystemen, wie dem patentierten Schalldämmlüfter iV14-Zero, dem Einzelraumlüfter iV-Twin+, dem Kompaktlüfter iV-Smart+, sowie dem Leistungsplusgerät iV14-MaxAir, kombinierbar. Damit sorgt er für eine kontinuierliche und effiziente Belüftung. Des Weiteren ist der Nordic für alle Abluftgeräte und Außenwandluftdurchlässe (ALDs) von inVENTer geeignet. Die aerodynamische Innenform sorgt dabei für einen optimalen Luftdurchgang.
Durch das unauffällige Lüftungsgitter aus Aluminium fügt sich der Außenabschluss Nordic nahtlos in den Verblender ein. Die schmale, rechteckige Form ähnelt dabei optisch einem Klinkerstein. Das Gitter kann auf Wunsch in der entsprechenden Klinkerfarbe bestellt werden (beispielsweise RAL 8004 Kupferbraun). Standardmäßig ist das Lüftungsgitter in den Farben Weiß, Grau, und Anthrazit verfügbar.
Der Fassadenabschluss Nordic besitzt ein integriertes Gefälle für eine einfache und schnelle Installation. Das Gefälle sorgt später dafür, dass eventuell auftretendes Kondensat sicher nach außen abgeführt wird. Das Fassadenelement kann hinten und vorne flexibel gekürzt werden und ist so für verschiedene Wandaufbauten und Dämmstärken geeignet. Der Montageblock besteht aus dem schwer entflammbaren Werkstoff Neopor®, der dank seiner hervorragenden Dämmeigenschaften durch Graphitzusatz optimal für die energetische Bauweise geeignet ist. Eine Kombination mit dem beliebten inVENTer-Wandeinbausystem Simplex ist möglich.

Informationen
inventer.de


Das könnte Sie auch interessieren

Bildquelle: Hotmobil Deutschland GmbH

Hotmobil, der führende Vermietungsspezialist für mobile Heiz-, Kälte- und Dampfzentralen, ist wieder mit eigenem Stützpunkt und Serviceteam in…

Weiterlesen
Weinwurm

Er war nie weg und doch ist er wieder da – die Rede ist von BIM KR Michael Mattes, der Ende November 2020 als Bundesinnungsmeister der Sanitär-,…

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen
WK Wien

Der Wiener Innungs­meister, KR Robert Breitschopf, freute sich sehr, dass im Oktober planmäßig mit den Herbst-Lehrabschlussprüfungen im SHL-Center…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Seminar Dichtheits- und Funktionsprüfung

Datum: 12. April 2021 bis 15. April 2021
Ort: Steinhagen

Weiterbildung in Sachen Wärmepumpen

Datum: 12. April 2021 bis 16. April 2021
Ort: AIT Wien – Giefinggasse 2, 1210 Wien

Planung, Errichtung und Wartung von Wärmepumpen mit Kategorie II-Zertifizierung

Datum: 12. April 2021 bis 20. April 2021
Ort: AIT Wien Giefinggasse 2, 1210 Wien

Gebäude- und Grundstücksentwässerung

Datum: 20. April 2021
Ort: Steinhagen

Mehr Termine