Die besten Lehrlinge in Österreich – Teil 1

Herwig Ruckhofer vom Lehrbetrieb Energie Klagenfurt GmbH erreichte beim Landeslehrlingswettbewerb Kärnten Platz 1und wird mit dem Zweitplatzierten Radovan Majanovic um den Staatsmeistertitel kämpfen. Credit: Patrick Sommeregger - Baurecht

Die Teilnahme an Lehrlingswettbewerben weckt das ­mediale Interesse und fördert das positive Image des ­Lehrberufs und der gesamten Branche. Der Beginn einer Serie ...

von: Manfred Strobl

Lehrlingswettbewerbe haben in Österreich Tradition - blicken wir z. B. nach Oberösterreich: Hier fand der Landeslehrlingswettbewerb der Installations- und Gebäudetechniker letztes Jahr im Juni bereits zum 27. Mal statt. In der Berufsschule Linz 8 kämpften die besten Junginstallateure um den begehrten Titel des oberösterreichischen Landesmeisters im Lehrberuf Installations- und Gebäudetechnik. Der Ablauf ist in allen Bundesländern gleich organisiert. In dem zwei Tage dauernden Bewerb müssen die Teilnehmer entsprechend dem Plan und einer Installationsskizze eine Rohinstallation für Gas sowie Kalt- und Warmwasser mit Abflussleitungen auf einer Montagewand, unter Verwendung verschiedenster Installationsmaterialien und Verbindungstechniken, fertigen.

Beispiel Oberösterreich
Eine sechsköpfige Jury aus Mitarbeitern der Berufsschule und der Landesinnung bewertet die Arbeiten entsprechend vorgegebener Kriterien wie Sauberkeit, Maßgenauigkeit, Exaktheit der Ausführung, Dichtheit der einzelnen Verbindungstechniken, wie z. B. Löten, Schweißen oder Kunststoffverbindungen. Platz 1 erzielte letztes Jahr Philipp Schwabegger aus Gallneukirchen. Sein Lehrbetrieb ist die Ing. Norbert Tschernuth Gesellschaft m.b.H. & Co. KG in Gallneukirchen. Platz zwei erreichte Manuel Niederberger aus Kefermarkt vom Lehrbetrieb Johann Siegl GmbH in Tragwein. Die beiden erstplatzierten Lehrlinge haben sich die Teilnahme an der Staatsmeisterschaft 2018 in Salzburg gesichert und damit auch die Chance, sich für die internationalen Wettbewerbe, die World- und Euroskills, zu qualifizieren. Die Motivation zur Teilnahme am Landeslehrlingswettbewerb und seinen Folgeveranstaltungen bringt Philipp Schwabegger rasch auf den Punkt: "An mich selbst glauben und meine Ziele verfolgen. In diesem Fall war der Sieg im Landeswettbewerb mein Ziel - und das ist auch gelungen."

Blick nach Kärnten
Letztes Jahr bewarben sich in Kärnten 16 Teilnehmer beim Landeslehrlingswettbewerb der Installations- und Gebäudetechniker, um die gestellten Aufgaben zu lösen. Vier Stunden hatten sie Zeit, ihre Fähigkeiten im Planlesen, Schweißen und Biegen von Stahlrohren, Weich- und Hartlöten von Kupferrohren und beim Anfertigen eines Werkstücks mit Kunststoffrohren zu zeigen.Der Sieger des Landeslehrlingswettbewerbs der Installations- und Gebäudetechniker Herwig Ruckhofer ist Lehrling bei der Energie Klagenfurt GmbH. Gemeinsam mit dem Zweitplatzierten Radovan Majanovic wird er Kärnten heuer bei der Staatsmeisterschaft in Salzburg vertreten. Den dritten Rang erreichte Matthias Rulitz, ebenfalls vom Lehrbetrieb Energie Klagenfurt GmbH. Herwig Ruckhofer: "Mit dem Sieg habe ich nicht gerechnet. Ich habe mich für den Wettbewerb angemeldet, weil mein Chef gesagt hat, ich soll es einmal probieren." Mit seinem Wissen als Lehrling im dritten Lehrjahr hat er letztes Jahr auch Konkurrenten aus dem vierten Lehrjahr besiegt.

Blick in die Steiermark
Bereits im Vorjahr holten sich beiden besten Lehrlinge aus der Steiermark das Ticket zur heurigen Staatsmeisterschaft in Salzburg ab: Sieger Lukas Schmid von der Steiner Haustechnik GmbH & Co. KG und Elias Tropper von Markus Stolz, Gesellschaft m.b.H. & Co. KG. Daniel Schnepf von der Prassl Haustechnik GmbH erzielte den dritten Patz. Die medialen Folgewirkungen von Berufsmeisterschaften - egal ob es um nationale Landes- oder Bundesmeister oder internaionale Wettbewerbe wie Euroskills oder Worldskills geht - sind nicht zu unterschätzen. Derartige Wettbewerbe erwecken - ähnlich wie Sportveranstaltungen - das Interesse einer breiten Öffentlichkeit und fördern das positive Image einer Branche.

Lehrlingswettbewerbe 2018/19:

  • Im November 2018 findet in Salzburg die Staatsmeisterschaft statt. Hier qualifziert sich der 1. Platz für die Worldskills 2019 und der 2. Platz für die Euroskills 2020.
  • Die Euroskills 2018 werden vom 26. bis 28. September in Budapest ausgetragen.
  • Die Euroskills 2020 gehen vom 16. bis 20. September in Graz über die Bühne.
  • Die Worldskills 2019 finden vom 22. bis 27. August 2019 in Kasan/Russland statt.

Lesen sie den ungekürzten Artikel ab Seite 6 der aktuellen Ausgabe 5/2018!


Das könnte Sie auch interessieren

Pechal

Eine Allianz für Grünes Gas aus betroffenen Wirtschaftsbereichen richtet sich in einem offenen Brief an Politik und Öffentlichkeit. Sie plädiert für…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Future Tech Bootcamp 2022

Datum: 27. Juni 2022 bis 30. Juni 2022
Ort: St. Pölten

Seminar: Werkstatt Badmöbel

Datum: 29. Juni 2022
Ort: Meißen

Seminarreihe 1 – Produktwelt verstehen

Datum: 29. Juni 2022 bis 30. Juni 2022
Ort: Hornberg

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs