Heizung

Digitale Tools bringen Mehrwert

Quelle: Vaillant
Realitätsnahe Beratung und virtuelle Darstellung der Vaillant-Wärmepumpensysteme mit Hilfe der showPOINT App.  
Quelle: Vaillant

Vaillant bietet ab sofort gleich drei neue Anwendungen, die wesentliche Berechnungen und Planungsschritte auf dem Weg zum optimalen Heizsystem erleichtern.

von: Redaktion

Ein Heizungstausch wird angedacht? Wer die Wahl hat, hat die Qual, könnte man meinen. Denn immerhin stehen heute verschiedenste Technologien zur Auswahl – mit unterschiedlichsten Vor- und Nachteilen, etwa hinsichtlich Ressourcenverbrauch und laufenden Kosten. Um dem Kunden die Wahl eines bestimmten Heizsystems zu erleichtern, stellt Vaillant mit dem energiePROGNOSE Tool nun eine wichtige Entscheidungshilfe zur Verfügung. Denn damit kann der Fachbetrieb in wenigen Schritten einen realistischen
Betriebskostenvergleich zwischen der Bestandsanlage und verschiedenen alternativen Heizsystemen erstellen. „Die Berechnungsergebnisse werden sofort angezeigt und können im Beratungsgespräch mit dem Kunden direkt vor Ort genutzt werden“, erklärt Buchbauer.

Wärmepumpen-Planungstool  
Nicht nur Zeitersparnis, sondern auch eine inhaltliche Optimierung der Verkaufsberatung durch den Fachbetrieb verspricht der neue Wärmepumpen-Systemkonfigurator. Das intuitive Planungstool erlaubt es, den Prozess der Angebotslegung zu straffen und gleichzeitig ebenso umfassende wie attraktive Angebotsunterlagen zu erstellen. „Dieses Tool mit integrierter Simulationssoftware eignet sich für alle Vaillant Wärmepumpen und Hybridsysteme. Der Zeitaufwand pro Fall beträgt lediglich wenige Minuten“, erläutert Buchbauer. Schritt für Schritt wird die Fachkraft dank intuitiver Oberfläche durch die Anwendung geführt. Der Kunde erhält auf diese Weise im Handumdrehen eine maßgeschneiderte Heizungslösung präsentiert – inklusive individueller Preiskalkulationen für Produkte und Dienstleistungen.

showPOINT App  
Ein weiteres Tool, das Verkauf und Planung von Wärmepumpen-Systemen erleichtert, ist die Vaillant showPOINT App. Dieses sorgt dafür, dass die Kunden ihr mögliches neues Heizsystem mit Hilfe von Augmented Reality (AR) schon im Vorfeld mit (fast) allen Sinnen erleben können. „Über eine Wärmepumpe zu reden, ist eine Sache, sie bereits in der Planungs- und Angebotsphase im Einsatz sehen und auch hören zu können, eine ganz andere. Das innovative Zusammenspiel von digitalem und analogem Leben macht es möglich“, freut sich Buchbauer. Dank der neuen Anwendung, die z. B. über die Kamera des Smartphones oder eine AR-Brille funktioniert, können sich Kunden einen realistischen Eindruck über die tatsächlichen Proportionen des Geräts in realer Umgebung verschaffen. „Außerdem werden etwaige Bedenken vor einem zu hohen Geräuschpegel schon vorsorglich ausgeräumt, indem die App demonstriert, wie flüsterleise Vaillant Wärmepumpen im Betrieb sind“, so Buchbauer. 


Das könnte Sie auch interessieren

Guten Morgen aus dem Großraum Klagenfurt. Draußen steht die Sonne bereits hoch am Himmel. Doch im Haus herrscht angenehme Kühle. Die Familie setzt auf…

Weiterlesen

In den letzten Jahren zeigte sich ein großes Problem am Energiemarkt: wir sind noch abhängig von fossilen Energieträgern und der Strommarkt alleine…

Weiterlesen
Quelle: Opbacher

Im Gespräch mit LIM Veronika Opbacher ging es um aktuelle und zukünftige Herausforderungen, Technologien sowie politische Voraussetzungen für die…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 17. August 2022
Ort: Düsseldorf

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 18. August 2022
Ort: Ahlen (Reflex Training Center)

TECE ON TOUR

Datum: 22. August 2022
Ort: Sanitär Heinze, Salzburg

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 23. August 2022 bis 24. August 2022
Ort: Online

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs