Digitales Gebäudemanagement

SHK Essen
Kontakte knüpfen, Leistungen präsentieren, Geschäfte abschließen – Messen sind für Unternehmen eine der attraktivsten Dialogplattformen, viele kleine Firmen scheuen allerdings hohe Kosten für eine eigene Messepräsenz. Mit einem Landesgemeinschaftsstand zur Digitalisierung im Handwerk bietet das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein- Westfalen auf der SHK ESSEN von Dienstag, 10., bis Freitag, 13. März 2020 die ideale Lösung: Unternehmen aus NRW, die passende Produkte und Dienstleistungen im Portfolio haben, können sich gegen einen Pauschalbetrag aufmerksamkeitsstark präsentieren. Sie erhalten ein attraktives Komplettpaket aus Catering, Standbetreuung und Messebau.
SHK Essen

Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen präsentieren Lösungen auf der SHK ESSEN: Digitalisierung im Handwerk ist Leitthema des Landesgemeinschaftstandes.

von: Redaktion

Die SHK ESSEN ist als Fachmesse für Sanitär, Heizung, Klima und digitales Gebäudemanagement einer der wichtigsten Treffpunkte der Branche. 2018 zählte die Messe rund 44.000 Besucher aus 18 Nationen. Für 2020 werden erneut zahlreiche, innovationsinteressierte Messegäste aus dem In- und Ausland erwartet– potenzielle Kunden, von denen auch kleine Unternehmen profitieren können. Das Thema des Gemeinschaftsstandes „Digitalisierung im Handwerk“ ist für die Fachbesucher relevanter denn je. Der Bedarf an neuen, digitalen Lösungen für die tägliche Arbeit wächst stetig.

NRW als starke Gemeinschaft
Der rund 250 Quadratmeter große Landesgemeinschaftsstand des Wirtschaftsministeriums NRW in Halle 2 macht es leicht, diese Chance zu nutzen. Er bietet eine transparente und zeitgemäße Standgestaltung im Design des Bundeslandes. Die Aussteller erhalten eine auf ihre jeweiligen Exponate abgestimmte Ausstellungsfläche. Eine Stele mit einem integrierten 40-Zoll-Monitor dient zur eigenen Präsentation. Darüber hinaus sorgen Counter, Broschüren- Ständer und Stehhilfen dafür, dass das eigene Informationsmaterial aufmerksamkeitsstark in Szene gesetzt wird und Dialoge mit potenziellen Kunden problemlos möglich sind. Die Aussteller profitieren zudem von dem Catering am Stand, dem Hostessen-Service für Lounge und Info-Theke sowie einem Wachdienst – alles Leistungen, die in der Standgebühr für den Gemeinschaftsstand enthalten sind und somit von allen beteiligten Ausstellern gemeinsam getragen werden. Start-ups wird ein ermäßigter Kostenbeitrag gewährt. Voraussetzung ist der nachvollziehbare Nachweis über die Gründung eines Unternehmens mit einer innovativen Geschäftsidee vor maximal fünf Jahren.

Bewerbungsfrist bis Ende August
Noch bis zum 31. August haben Interessenten Zeit, sich um eine Ausstellungsfläche auf dem Gemeinschaftsstand zu bewerben. Dazu wenden sie sich an Anne Carolin Exler, Projektleiterin im Messereferat des NRW-Wirtschaftsministeriums, per E- Mail an anne-carolin.exler@mwide.nrw.de oder per Telefon unter 0211 61772- 360. Für den Herbst ist eine erste Ausstellersitzung geplant, in der Interessenten über die genauen Rahmenbedingungen der Standbeteiligung informiert werden. Die verbindliche Anmeldung erfolgt erst nach dieser Veranstaltung.

Weitere Informationen zur SHK ESSEN 2020: www.shkessen.de

 


Das könnte Sie auch interessieren

Pechal

Eine Allianz für Grünes Gas aus betroffenen Wirtschaftsbereichen richtet sich in einem offenen Brief an Politik und Öffentlichkeit. Sie plädiert für…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Future Tech Bootcamp 2022

Datum: 27. Juni 2022 bis 30. Juni 2022
Ort: St. Pölten

TECE ON TOUR

Datum: 27. Juni 2022
Ort: Sanitär Heinze, St. Pölten

Seminar: Werkstatt Badmöbel

Datum: 29. Juni 2022
Ort: Meißen

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs