Sanitär

Doppelt hält besser!

Artweger
Die Duschgläser werden auf einem extrasteifen Karton platziert und mit einer speziellen Folie rutschsicher umwickelt.
Artweger

Neue Artweger Produktverpackung schützt Duschen zweifach.

von: Redaktion

Jeder Installateur kennt die Herausforderung beim Transport: Einerseits soll das Produkt heil ankommen, andererseits darf auch die Verpackung nicht kaputt gehen. Zu groß ist das Risiko, dass der Endkunde reklamiert. Damit es soweit erst gar nicht kommt, hat Artweger eine Verpackung entwickelt, die für doppelten Schutz der Ware sorgt. Selten ist es möglich, die Dusche stehend bis zur Baustelle zu transportieren. Egal ob mit dem eigenen Wagen oder über eine Spedition, Duschabtrennungen sind beim Transport besonders gefährdet. Mit der neuen Verpackung bietet Artweger noch mehr Zuverlässigkeit bei der Abwicklung und 95 Prozent weniger Transportschäden. 

Praktischer Zweifach-Schutz 
Möglich macht dies zunächst die Kernverpackung: Das Produkt liegt auf einem Kartontray, der ringsum mit ca. 5 cm Übergröße als Puffer für die Ware dient. Mit Folie fest umwickelt, bildet er eine sichere und rutschfeste Produktverpackung. Das sorgt für ein sauber verpacktes Produkt ohne voluminöses und bröseliges Styropor weniger Schmutz und Verpackung auf der Baustelle. Als zweiter Schutz dient eine Umverpackung aus Karton. Wird diese beim Transport beschädigt, kann sie einfach entfernt werden und das Produkt darunter ist nach wie vor perfekt verpackt. Das schafft nicht nur eine makellose Optik beim Endkunden, sondern verhindert zeit- und preisintensive Reklamierungen. Ein weiteres Highlight: Artweger Duschabtrennungen können nun am letzten Transportweg auch liegend transportiert werden. „Getreu unserem Motto „Wir machen Ihnen das Leben leichter“ haben wir die neue Verpackung optimiert. So erleichtern wir nicht nur die tägliche Arbeit des Installateurs, sondern erhöhen auch die Kundenzufriedenheit.“, ist Gerhard Aigner, Artweger-Geschäftsführer überzeugt. 

Umweltfreundliche Verpackung
Mit der neuen Verpackung spart der Installateur nicht nur Zeit und Kosten, sondern leistet auch einen Beitrag zur Nachhaltigkeit. So wird kein Styropor benötigt und das Abfallvolumen dadurch deutlich reduziert. Außerdem sinkt mit den Transportschäden auch die Zahl der Transporte aufgrund weniger Ersatzlieferungen. Zusätzlich wird eine spezielle green PE Folie „DUO Earth“ eingesetzt, die zu 50-80 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt wird und vollständig wiederverwertbar ist. Der Umstieg auf die neue doppelt sichere Verpackung erfolgt ab April 2020. Die neue Verpackung gibt es für alle Artweger Duschenserien außer LIFELINE, BASELINE und SLIDE.


Das könnte Sie auch interessieren

SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
SHK Essen

Die Vorbereitungen für die auf den 1. bis 4. September 2020 verschobene SHK ESSEN laufen auf Hochtouren. Dabei stellt sich die Fachmesse für Sanitär,…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen
WK Wien

Der Wiener Innungs­meister, KR Robert Breitschopf, freute sich sehr, dass im Oktober planmäßig mit den Herbst-Lehrabschlussprüfungen im SHL-Center…

Weiterlesen
Magic Bad

Den Familienbetrieb Marvan gibt es bereits seit 120 Jahren. Etwas jünger ist die Erfindung der Magic-Bad-Wannentür, welche seit 2006 vom Unternehmen…

Weiterlesen
Hansgrohe / Axor

Jeder Fachhandwerker kennt die Diskussion, nahezu jeder hat sie mit seinen Kunden bereits persönlich führen müssen: Die Diskussion über die…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Zukunftsforum Gas 2020

Datum: 16. Juni 2020 bis 17. Juni 2020
Ort: Palais NÖ, Wien

Leitungsanlagen in der Gebäudetechnik

Datum: 17. Juni 2020
Ort: Seminarcenter Seewalchen

VTM2 Software Seminar

Datum: 01. Juli 2020 bis 02. Juli 2020
Ort: Seminarcenter Seewalchen

Mehr Termine