Dual-Tech-Ausbildungsstätte auf den Philippinen

Grohe-Dual-Tech-Eröffnung Manila-Tondo, Philippinen. Credit: Grohe (alle Fotos).

Mit Hilfe zur Selbsthilfe hat das Sanitärunternehmen Grohe in Kooperation mit Don Bosco Mondo e.V. seit 2009 bereits rund 780 jungen Menschen in Mumbai, Indien, die Chance auf ein neues Leben ermöglicht. Jetzt startet das erfolgreiche Hilfsprojekt Grohe Dual Tech auch in Manila-Tondo auf den Philippinen. Am 24. Oktober wurde die neue Ausbildungsstätte feierlich eröffnet.

von: Redaktion

"Heute ist für uns alle ein bedeutender Tag", so Grohe Vorstandsmitglied Michael Mager anlässlich der Einweihung. "Wir haben in den sechs Jahren seit Beginn unserer Partnerschaft mit Don Bosco Mondo e.V. in Indien viel geleistet und auch viel gelernt. Die Arbeit hat Früchte getragen und die Nachfrage aus der Wirtschaft nach unseren ausgebildeten Fachinstallateuren ist groß. Jetzt möchten wir hier auf den Philippinen diesen Weg fortsetzen und auch der Jugend von Manila-Tondo Ausbildungsplätze anbieten. Damit sie später eine reale Chance haben, ihren eigenen Lebensunterhalt durch qualitativ hochwertige Arbeit zu verdienen, und damit unsere Fachpartner vor Ort mit professionell geschulten Installateuren zusammenarbeiten können." Die Einweihungszeremonie, bei der unter anderem das Gebäude gesegnet und gemeinsam ein Band durchtrennt wurde, gestalteten die Salesianer Don Boscos und Grohe zusammen mit den Jugendlichen anderer Ausbildungsgänge des Don Bosco Youth Center Manila-Tondo. Dieses bietet neben dem neuen Sanitärinstallateur-Training bereits Ausbildungsprogramme in unterschiedlichen Berufszweigen an - von Mechanik und Elektrik über Buchhaltung, Hauswirtschaft und Gastronomie bis zu Fräsen, Drechseln und Schweißen. Zu dem Festakt waren zahlreiche angesehene Persönlichkeiten der lokalen Wirtschaft und Wissenschaft sowie der deutsche Botschafter Thomas Ossowski und Vertreter der Deutschen Auslandshandelskammer eingeladen.

Entwicklung zur Unabhängigkeit
Ziel des Projektes ist es, das Sanitärhandwerk vor Ort weiter zu professionalisieren. Dafür bietet Grohe Dual Tech den qualifizierten Ausbildungsgang mit dem nationalen Zertifikat NC II an. So unterstützt das Programm nicht nur die Auszubildenden, sondern wirkt auch dem Fachkräftemangel entgegen und fördert gleichzeitig die Weiterentwicklung dieses Wirtschaftszweiges. Durch die direkte Kooperation mit Unternehmen kommen im Anschluss an die Ausbildung Anstellungen zustande, so dass auch der Lebensweg der jungen Menschen weiter abgesichert ist. "Wir freuen uns, diese neuen Trainingsprogramme in Manila-Tondo umsetzen zu können, einem Ort, der weltweit bekannt ist für seine Armut und seine ungünstigen Lebensumstände", sagt Christian Osterhaus, Geschäftsführer Don Bosco Mondo. "Die Jugendlichen erhalten hier die Möglichkeit, ihre Talente und Fähigkeiten zu trainieren und auszubauen, um sich auf dem Arbeitsmarkt zu behaupten, ihr eigenes Einkommen zu sichern und aktive Mitglieder der Gesellschaft zu werden." Die Programme von Grohe Dual Tech auf den Philippinen richten sich an sozial benachteiligte Menschen zwischen 17 und 25 Jahren, die anderweitig keine Ausbildung machen können. Die Trainingsprogramme starten zweimal jährlich mit jeweils 30 Teilnehmern und umfassen eine zwölfmonatige Ausbildung im Berufsbildungszentrum mit einem sechswöchigen Praxismodul in einem Grohe Partnerunternehmen. Dank ihrem Abschluss mit anerkanntem Zertifikat sind die jungen Installateure nach ihrer Ausbildung nicht auf die Kooperationsunternehmen festgelegt, sondern können sich auch bei jedem anderen Unternehmen bewerben.

Qualität der Ausbildung gesichert
Neben den Jahresprogrammen bietet Grohe Dual Tech Kurzzeitkurse für die Ausbildung zum Assistenz-Sanitärinstallateur sowie Weiterbildungskurse mit individuell gestalteten Modulen für junge Berufstätige von Bau- und Sanitärfirmen. Zur Sicherung des Qualitätsstandards erhalten die Ausbilder mit Maßnahmen wie "Train-the-Trainer" eine qualifizierte Weiterbildung. Regelmäßige Besuche von Grohe Mitarbeitern zum persönlichen Austausch sowie die Verwendung von Grohe Materialien und Ausbildungshilfen runden das Programm ab.


Das könnte Sie auch interessieren

Quelle: BRANCHENRADAR Wärmepumpen in Österreich 2023

Der Markt für Wärmepumpen katapultiert sich in Österreich im Jahr 2022 in eine neue Dimension, zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie des…

Weiterlesen
Fotos: MEPA/REHAU

MEPA wird künftig als eigenständige juristische Person Teil der REHAU Group mit Anbindung an die REHAU Division Building Solutions.

Weiterlesen
Alle Bilder: SCHELL GmbH & Co. KG

Mit den berührungslosen Armaturen von Schell lassen sich Wasser und Energie sparen.

Weiterlesen
Alle Fotos: Muk van Lil

Das Mori Tiny House ist ein nachhaltiges Juwel mitten in den Wäldern der Veluwe in den Niederlanden.

Weiterlesen
Fotos: Blauberg Ventilatoren GmbH

Ein Messenachbericht zur GETNORD 2022.

Weiterlesen
Alle Bilder: IWO Österreich

Die Anforderungen der Energiewende werden immer dringlicher. Vor diesem Hintergrund wird IWO zur EWO. Energie.Wärme.Österreich (EWO) ist das…

Weiterlesen
Quelle: Steinbacher

Nachhaltigkeit ist für den Dämmstoff-Spezialisten Steinbacher ein wichtiges Thema. Das Familienunternehmen strebt die 100-prozentige…

Weiterlesen
Quelle: Repabad

Repabad nimmt nicht an der ISH 2023 in Frankfurt teil.

Weiterlesen
Quelle: Wien Energie/Herbert Unger

Wien steigert die erneuerbare Energieproduktion um 8 Prozent.

Weiterlesen
Quelle: Ziehl-Abegg

Der deutsche Elektromotorenbauer Ziehl-Abegg stärkt die Produktion und den Vertrieb in Nordamerika. Kostenpunkt: 100 Millionen Euro.

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Inspektion & Reinigung von Wohnraumlüftungen

Datum: 30. November 2022
Ort: Wien

Heute schon an morgen denken

Datum: 08. Dezember 2022
Ort: Online

Technik für Badgestalter und -verkäufer

Datum: 01. Februar 2023 bis 02. Februar 2023
Ort: Meißen

Das Duravit-Bad auf einen Blick

Datum: 08. Februar 2023 bis 09. Februar 2023
Ort: Meißen

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs