Sanitär

Duravit wird klimaneutral

Quelle: Duravit
Hornberg im Schwarzwald ist seit der Gründung im Jahr 1817 Stammsitz der Duravit-Gruppe.
Quelle: Duravit

Bis 2045 soll ausnahmslos klimaneutral gehandelt werden.

von: Redaktion

Der Keramikhersteller Duravit hat sich auf eine ambitionierte wie umfassende Klima-Mission begeben. Das Ziel: bis 2045 weltweit ausschließlich klimaneutral zu handeln. Als tief in der Region verwurzeltes und dennoch global agierendes Unternehmen fühlt sich Duravit dem Nachhaltigkeitsgedanken besonders verpflichtet: „Ich sehe beim Thema Nachhaltigkeit unsere gesamte Gesellschaft in der Verantwortung und das schließt auch Unternehmen wie Duravit ausdrücklich mit ein“, sagt Duravit CEO Stephan Tahy. Dabei ist der eigene Anspruch des Familienunternehmens aus dem Schwarzwald, das in über 130 Ländern aktiv ist, möglichst wenig auf die Kompensation von CO2-Emissionen zurückzugreifen.
Das Unternehmen arbeitet andauernd daran, den Ressourcen- und Rohstoffverbrauch ebenso wie die Emissionen so gering wie möglich zu halten. Zu dem umfangreichen Maßnahmenpaket gehört unter anderem, dass die Produktion in Hornberg schon heute ausschließlich Strom aus erneuerbaren Energien einsetzt. Weiterhin senken zum Teil unternehmenseigene Lösungen den Energie- und Ressourcenbedarf im Produktionsprozess, Abwärme wird konsequent genutzt und Wasser aufbereitet. PEFC zertifizierte Möbelproduktion im Sinne der nachhaltigen Waldbewirtschaftung sowie die „Local for Locals“ Produktion für geringere Transportwege ergänzen das Maßnahmenportfolio.
Weil das dem Traditionsunternehmen nicht ausreicht, hat der Vorstand eine auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit führende Unternehmensberatung ins Haus geholt, um mit ihr die Möglichkeiten zur Erreichung der Klimaneutralität zu erarbeiten. Denn unter Nachhaltigkeitsaspekten sprechen viele Gründe für Keramik: Das seit Jahrtausenden verwendete Material wird aus natürlichen Rohstoffen hergestellt und zeichnet sich durch besondere Langlebigkeit aus.
Die Klima-Mission ist ein Baustein der übergeordneten Nachhaltigkeitsstrategie von Duravit, die sich an den Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen orientiert.


Das könnte Sie auch interessieren

Guten Morgen aus dem Großraum Klagenfurt. Draußen steht die Sonne bereits hoch am Himmel. Doch im Haus herrscht angenehme Kühle. Die Familie setzt auf…

Weiterlesen

In den letzten Jahren zeigte sich ein großes Problem am Energiemarkt: wir sind noch abhängig von fossilen Energieträgern und der Strommarkt alleine…

Weiterlesen
Quelle: Opbacher

Im Gespräch mit LIM Veronika Opbacher ging es um aktuelle und zukünftige Herausforderungen, Technologien sowie politische Voraussetzungen für die…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 17. August 2022
Ort: Düsseldorf

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 18. August 2022
Ort: Ahlen (Reflex Training Center)

TECE ON TOUR

Datum: 22. August 2022
Ort: Sanitär Heinze, Salzburg

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 23. August 2022 bis 24. August 2022
Ort: Online

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs