###Verlagshomepage derinstallateur.at news###

e-nnovation: Neue Leitmesse für Elektrotechnik und Energie

Alle Fotos: © JU.connects GmbH
Thomas P. Jungreithmair, CEO von JU.connects, richtet die neue Branchenmesse aus.
Alle Fotos: © JU.connects GmbH

Die e-nnovation Austria, Österreichs neue Fachmesse für Energie, Elektro-, Licht-, Haus- und Gebäudetechnik, wird im März 2025 erstmals stattfinden. Durch die Teilnahme aller wichtigen Fachverbände ist die e-nnovation die neue „Messeheimat“ der Branche.

von: Redaktion

Nach mehr als sechs Jahren wird es mit der e-nnovation Austria ab 2025 endlich wieder einen Treffpunkt für Österreichs Energie-, Licht- und Gebäudetechnik-Branche geben. Auf der neuen Fachmesse treffen sich alle relevanten Marktpartner, Innovatoren und Branchenexperten im Messezentrum Salzburg. Die e-nnovation wird sich ab 2025 alle zwei Jahre mit den Hausmessen der namhaften Elektrogroßhändler in Österreich abwechseln. Damit wurde zwischen Industrie und Elektrogroßhandel in Abstimmung mit der Wirtschaftskammer Österreich eine richtungsweisende Entscheidung in Sachen Messestrategie für die Branche in Österreich getroffen.

Neues Messerformat

Unterstützt wird die e-nnovation dabei von der Industrie, dem Elektrogroßhandel und allen wichtigen Branchen-Trägerverbänden. Dazu zählen die WKO - Bundesinnung der Elektro-, Gebäude-, Alarm- und Kommunikationstechniker, das WKO Bundesgremium für Elektro- und Einrichtungsfachhandel, der Fachausschuss der Elektroinstallationstechnik sowie der OVE - Österreichischer Verband für Elektrotechnik. Christian Bräuer, Bundesinnungsmeister der Elektrotechniker dazu: „Mit dem neuen Messeformat werden die Elektriker Österreichs gemeinsam mit Industrie und Großhandel endlich wieder ein Teil des heimischen Messegeschehens. Gemeinsam als Wertschöpfungskette möchten wir ein starkes Zeichen für die Elektrobranche setzen und vor allem auch das Wir-Gefühl und den Dialog fördern. Als entscheidender Player in der Klima- und Energiefrage ist es an der Zeit, unsere zentrale Rolle in der Zukunft unseres Landes zu stärken und das auch in einem modernen Eventformat zum Ausdruck zu bringen.“

Energiewende für alle

Veranstalter Thomas Jungreithmair, CEO von JU.connects, sieht großes Potenzial in der Messe. „Die Zukunft ist klar elektrisch. Und um die dringend notwendige Energiewende zu schaffen, braucht es innovative Unternehmen und versierte Fachleute“, so Jungreithmair. „Und diese treffen sich auf der e-nnovation. Der große Vorteil dabei ist, dass hier markttaugliche Produkte vorgestellt werden und zugleich der notwendige Wissensaustausch stattfindet.“

Die Endkonsumentinnen und -konsumenten seien heutzutage sehr gut informiert und müssten auch auf diesem Level beraten werden. Deshalb steht das Erleben und der Praxistest bei der e-nnovation klar im Mittelpunkt. Denn je schneller die technische Entwicklung vorangeht, desto schneller müssen auch die Fachleute, der Wiederverkauf und der Zwischenhandel dazulernen. „Und das geht am besten, wenn man die Produkte selbst ausprobieren kann“, erklärt Jungreithmair das Konzept der Fachmesse. Teil davon ist auch ein vielseitiges Rahmenprogramm, das neben der praktischen Erfahrung auch Fachvorträge, Workshops und Foren für den Erfahrungsaustausch und die Weiterbildung bietet.

Mehr Informationen unter ennovation-austria.com


Das könnte Sie auch interessieren

Alle Fotos: © HL

Immer mehr Menschen entscheiden sich für die moderne Optik eines fugenlosen Badezimmers und verzichten bewusst auf herkömmliche Fliesen. Ein…

Weiterlesen
Alle Fotos: Sanha

Trinkwasser in der EU muss hohen Anforderungen entsprechen. Dies betrifft insbesondere alle Werkstoffe in Kontakt mit Trinkwasser. Zu diesem Zweck…

Weiterlesen
© Kermi GmbH

Heizung und Lüftung sind ­zentrale Themen in Sanitärräumen. Für innovative Lösungen wurde ein Anbieter bereits mehrfach ausgezeichnet.

Weiterlesen
Alle Fotos: © Artweger

Schon auf den ersten Blick offenbart die neue Artweger PRESTIGE ihre Stärke. Das völlig neue Designkonzept mit dem schmalsten Drehrohr-Scharnier am…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Martina Winkler

Design, Sonnenschein und alles, was das Bad begehrt: Der Salone del Mobile wurde dieses Jahr von 16. bis 21. April ausgetragen, und – so, wie wir es…

Weiterlesen
© ACO

Auf der Frauenthal Expo 2024 präsentierte ACO erstmals die ACO ShowerDrain Public X. Die Wärmetauscher-Duschrinne ermöglicht nachhaltiges Duschen in…

Weiterlesen
© HOLTER

HOLTER erhöht 2024 die Transparenz seiner Nachhaltigkeitsinitiativen mit der Veröffentlichung des ersten Grundlagendokuments für den…

Weiterlesen
© Kaldewei

Hier dreht sich alles um die ­Damen der Branche: Dieses Mal erzählt uns Georgina Trimbusch, ­Managerin Public Relations bei Kaldewei, ihre…

Weiterlesen
© Karlich

Das fünfte Interview unserer Serie der Landesinnungsmeister-Gespräche führte uns ins Burgenland – doppelte Förderung im Heizbereich und großer Bedarf…

Weiterlesen
© Adrian Batty / ValenceStudio

Oder: Updates von KMU Forschung Austria und Branchenradar.

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten


Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs