1-2/2013
Chefredakteur Mag. Klaus Paukovits Foto: Adrian Batty

Editorial 1-2/2013

Mir fällt zu erneuerbaren Energien nichts mehr ein.

Mir fällt zu erneuerbaren Energien nichts mehr ein. Ich bin mir bewusst, dass ich damit hinter den Erwartungen an meinen Berufsstand zurückbleibe, dem ja immer etwas einfallen muss. Ehrlich gesagt, ist es sogar noch schlimmer: Mir fällt zum Thema Energie allgemein nichts mehr ein. 

Hört man zu, was die Leute einem so erzählen, und ich lenke gerne das Gespräch auf dieses Thema, kann man die vorherrschenden Meinungen ungefähr so zusammenfassen: Öl ist böse, weil die USA deswegen Krieg führen, aber wehe das Benzin wird um zwei Cent teurer, dann schreit der Autofahrer im Menschen sofort Zeter- und-Mordio und verlangt politische Maßnahmen gegen die Wucherpreise. Gas ist pfui, weil das macht eh nur Putin reich, aber die verdreckte Gastherme daheim lässt niemand freiwillig überprüfen, solange das Wasser noch irgendwie warm wird. Biomasse ist ein Komplott des Bauernbunds, der gemeinsam mit Raiffeisen die Großgrundbesitzer reich machen möchte, aber kaum brennt irgendwo ein Holzfeuer sagen alle „Jö, schön!“ und lassen sich mit einem Glas Wein in der Hand behaglich nieder. Solarenergie ist das, was den Taschenrechner antreibt und funktioniert nicht, weil man ja erst die Deckenbeleuchtung einschalten muss, ehe das alte Dings von Texas Instruments endlich anspringt und man 2 plus 2 fehlerfrei ausrechnen kann (meistens kommt 5 raus). Und der Strom kommt sowieso aus der Steckdose oder aus tschechischen Atomkraftwerken und ist in jedem Fall viel zu teuer, aber trotzdem wechselt niemand den Anbieter, außer es gibt ihn beim Hofer mit einem grünen Mascherl um den Hals.

Hab ich irgendeine mehrheitsfähige Binsenweisheit vergessen? Ganz sicher sogar, denn über Energie gibt es so viele Meinungen und Halbwahrheiten und Vorurteile, dass es auf keine Kuhhaut mehr geht. Das Problem dabei: Die meisten Dinge, die über Energie gesagt werden, sind auf eine dermaßen abstruse Art falsch, dass nicht einmal das Gegenteil davon auch nur annähernd wahr ist. Das macht die sachliche Argumentation etwas schwierig. So, jetzt aber wirklich genug von dem üblichen Gesuder, ich bitte um Verzeihung: So ein sonnenlichtloser Winter in der Großstadt schlägt leider aufs Gemüt. Wir haben uns bemüht, in dieser Ausgabe wieder einige Dinge zum Schwerpunkt „erneurbare Energie“ zusammenzutragen, die auch „in echt“ funktionieren und spannend sind. Ab Seite 34 finden Sie Beispiele und Chancen für sparsame, nachhaltige Energieversorgung aus der Region. Dass kein Weg daran vorbeiführt, den Energieverbrauch zu reduzieren und so weit wie möglich auf erneuerbare Quellen umzustellen, sollte mittlerweile jedem klar sein. Alles andere ist Selbstmord.

Mehr fällt mir zu erneuerbarer Energie wirklich nicht ein.


Das könnte Sie auch interessieren

Alle Fotos: Pechal

Ein Wechsel mitten unter der Legislaturperiode ist so ungewöhnlich nicht, weiß man in unserer Branche – nichts desto trotz freute sich der „Gelbe“,…

Weiterlesen
Credit: Marxonus

„Handwerk hat goldenen Boden“, da ist sich Barbara Maxonus, Installateurin und Geschäftsführerin sicher – die Redaktion des „Gelben“ im Übrigen auch.…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Light + Building Autumn Edition 2022

Datum: 02. Oktober 2022 bis 06. Oktober 2022
Ort: Frankfurt am Main

BIM @ Uponor

Datum: 05. Oktober 2022
Ort: Online

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 05. Oktober 2022 bis 06. Oktober 2022
Ort: Online

88. Innsbrucker Herbstmesse

Datum: 05. Oktober 2022 bis 08. Oktober 2022
Ort: Innsbruck

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs