5a/2015 Badplaner 2015/2016 Sanitär

Editorial 5a/2015

Credit: Paukovits

Von der Quadratur des Kreises – oder: Wer hat‘s erfunden?!

von: Martin Pechal

Spricht man von der „Quadratur des Kreises“, so ist darunter zu verstehen, dass sich jemand Unmögliches vorgenommen hat. Parallelen dazu sehe ich manchmal bei dem Versuch der Sanitärindustrie, ständig neue Innovationen in den Markt einzuführen.

Im aktuellen Badplaner haben wir das Bad aus verschiedenen Blickwinkeln durchleuchtet: Das „Bad der Sinne“ zeigt attraktive Wellness-Lösungen, das „Bad der Generationen“ unterschiedlichste barrierefreie Designs, das „Bad der Individualisten“ präsentiert Bäder in speziellen Umfeldern und dazu passende Produkte. Das „Bad der Ökologie“ liefert Wege, um mit dem bzw. im Bad die Umwelt zu schonen und das „Bad der Bäder“ schließlich präsentiert als vielbeschriebene Krone der Schöpfung technische Möglichkeiten am Puls der Zeit.

Allen ist eines gemein – was im Einzelnen als Innovation angepriesen wird, ist zwar einerseits als Neuerung zu werten, andererseits aber kein wirklicher Wettbewerbsvorteil mehr. Warum? Verschiedene Hersteller bieten ähnliche Lösungen unter anderem Namen an – das Endergebnis ist oft zum Verwechseln ähnlich. Das waren meine Gedanken auf der diesjährigen ISH in Frankfurt. Dusch-WCs, selbstreinigende Toiletten, antibakterielle Beschichtungen, wassersparende Armaturen und dergleichen bietet mittlerweile beinahe jedes namhafte Unternehmen an. Und jedes dieser Unternehmen proklamiert für sich, der Erfinder der jeweiligen Technik zu sein.

Natürlich ist es schwierig, das Rad neu zu erfinden – geschweige denn, ein total neues Rad zu entwickeln und auf Anhieb erfolgreich zu verkaufen. Es ist auch sehr gut, dass sich das Level der Norm stetig anhebt, da Innovationen innerhalb kürzester (manchmal auch ein bisschen längerer) Zeit Einzug in den Alltag einer breiten Gruppe von Konsumenten finden und leistbarer werden. Was am Ende bleibt, ist die Frage des bekannten Schweizer Familienunternehmens für Kräuterbonbons und -tees: „Wer hat’s erfunden?!“   

Per Definition ist ein Erfinder eine Person, die durch eigene schöpferische Leistung eine zuvor nicht bekannte Lösung respektive Anwendung im Bereich der Technik hervorbringt.
Bekannte erfolgreiche Erfinder waren und sind im Normalfall gute Handwerker und Techniker beziehungsweise Ingenieure – und davon haben wir in der Branche glücklicherweise einige.
In diesem Sinne hoffe ich, dass ich mich mit meinem Wunsch nach mehr Innovation nicht zu weit aus dem Fenster gelehnt habe, und wünsche Ihnen gute Unterhaltung beim Lesen der aktuellen Ausgabe!

Lesen Sie alle Artikel, Interviews und Berichte in ungekürzter Form in der aktuellen Ausgabe 5a/2015!


Das könnte Sie auch interessieren

Alle Fotos: Pechal

Ein Wechsel mitten unter der Legislaturperiode ist so ungewöhnlich nicht, weiß man in unserer Branche – nichts desto trotz freute sich der „Gelbe“,…

Weiterlesen
Credit: Marxonus

„Handwerk hat goldenen Boden“, da ist sich Barbara Maxonus, Installateurin und Geschäftsführerin sicher – die Redaktion des „Gelben“ im Übrigen auch.…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 27. September 2022
Ort: Neufarn/Vaterstetten

Hygiene in Trink- und Warmwasseranlagen

Datum: 27. September 2022 bis 28. September 2022
Ort: Hotel Wimberger, Neubaugürtel 34-36, 1070 Wien

Seminar: Wunschbäder entwerfen – Aufbau

Datum: 27. September 2022 bis 28. September 2022
Ort: Meißen

6. Deutsch-Österreichisches Technologieforum

Datum: 28. September 2022 bis 29. September 2022
Ort: Wien

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs