7-8a/2014 Wärmetechnik
Credit: Adrian Batty

Editorial 7-8a/2014

Über scharfen Senf, Witze und Urlaub. Noch was? Ah ja, Klimawandel.

Also die Sache mit dem Klimawandel ... kennen Sie übrigens den? Treffen einander zwei Planeten, fragt der eine: „Und, wie gehts Dir so?“ Seufzt der andere und antwortet: „Schlecht. Ich hab Menschen.“ „Ah, das kenn ich“, tröstet ihn der Fragesteller. „Das hatte ich auch schon mal. Das geht vorüber.“

Grundsätzlich halte ich es für gescheiter, lieber mal zu schweigen, als zu jedem Thema ein Kolumne Senf auszupacken. Mir persönlich ist übrigens der scharfe Senf lieber als der süße, aber das ist Geschmackssache. Dem einen schmeckt dies, dem anderen das. Beim Essen ist‘s nicht so wie beim Wetter. Weil darüber, dass dieser angebliche Sommer heuer eine richtig große Sauerei war, dazu gibt es eigentlich keine zwei Meinungen. Außer Sie sind der Betreiber eines überdachten Einkaufszentrums, in das die Urlauber zum Zeitvertreib geflüchtet sind, um dem Dauerregen zu entkommen. Wo waren Sie eigentlich im Urlaub?

Witze zu erzählen, das ist eine Strategie, um über ein ungeliebtes Thema nicht reden zu müssen. Eine andere ist, vom Hundertsten ins Tausendste zu kommen und abzulenken. Vorzugsweise auf unverfängliche Themen, über die jeder gerne redet: Essen, Wetter, Urlaub. Da steckt auch nicht so viel Konfliktstoff drinnen wie bei Fußball oder Politik oder Hanfabdichtungen. Manchmal helfen aber alle Ausflüchte nicht mehr, da muss der Chefredakteur ran. Wenn es z.B. (so wie hier und jetzt) um ein Heft geht, das zur Gänze von neuen Eintwicklungen in der Wärmetechnik handelt. Da ist die Rede von Energieeffizienz, von erneuerbaren Energien, von innovativen Technologien, von CO2-Einsparungen – und nicht zuletzt immer wieder vom Klimawandel. Also muss ich wohl, ob ich will oder nicht. Seufz.

Ja, offensichtlich ändert sich das Klima auf der Welt. Hat es immer getan. Nein, ich weiß nicht wirklich, wie groß der Anteil ist, den der Mensch daran hat. Ja, nahezu alle wissenschaftlichen Forschungsergebnisse zeigen, dass wir Menschen mehr oder weniger große Mitverantwortung für die Zunahme von extremen Wetterereignissen rund um den Globus tragen. Weil wir gerade die in Jahrmillionen angelegten CO2-Vorräte in nur 150 Jahren in die Atmos-phäre blasen – ungeachtet der Tatsache, dass fossile Rohstoffe notgedrungen endlich sind. Ja, natürlich kann es sein, dass das keinerlei Einfluss auf die Erhöhung der globalen Durchschnittstemperatur hat. Ich weiß es eben nicht. Aber wollen wir uns wirklich immer weiter darauf verlassen, dass eh schon nix passieren wird? So wie wir es ja in Wahrheit laufend tun, wenn wir einheizen, ins Auto steigen oder dauernd mit dem Handy spielen?

Reden wir lieber über was anderes. Oder ein Witz wäre jetzt gut. Kennen Sie den schon? Treffen einander zwei Planeten ...

AUSGABE 7-8a/2014 ONLINE LESEN


Das könnte Sie auch interessieren

Alle Fotos: Pechal

Ein Wechsel mitten unter der Legislaturperiode ist so ungewöhnlich nicht, weiß man in unserer Branche – nichts desto trotz freute sich der „Gelbe“,…

Weiterlesen
Credit: Marxonus

„Handwerk hat goldenen Boden“, da ist sich Barbara Maxonus, Installateurin und Geschäftsführerin sicher – die Redaktion des „Gelben“ im Übrigen auch.…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Mitsubishi Electric Trainingsmodul B.2

Datum: 05. Oktober 2022 bis 15. November 2022
Ort: Stuttgart

88. Innsbrucker Herbstmesse

Datum: 05. Oktober 2022 bis 08. Oktober 2022
Ort: Innsbruck

Chillventa 2022

Datum: 11. Oktober 2022 bis 13. Oktober 2022
Ort: Nürnberg

Chillventa

Datum: 11. Oktober 2022 bis 13. Oktober 2022
Ort: Nürnberg

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs