5a/2017 Sanitär

Ein Designobjekt für Körper, Geist und Raum

Blickmagnet, nicht nur auf der ISH 2017: Der Axor ShowerHeaven. Credit: Axor

Der Axor ShowerHeaven ist das neue Flagschiff für die Dusche. Unter den vier neuen Strahlarten besticht besonders der „PowderRain“: Sanft-weiche Tropfen erzeugen ein Gefühl von Seide auf der Haut.

von: Redaktion

Ein 3D-Wellnesserlebnis zu schaffen, das war das Ziel bei der Entwicklung des ShowerHeaven. Das Produkt entstand in Zusammenarbeit von Axor und dem Münchner Büro Phoenix Design. Durch die Verbindung von puristischem Design mit höchster Ingenieurkunst sollte ein neuer Archetyp der Dusche entstehen, so Andreas Haug und Tom Schönherr von Phoenix Design: "Der Schlüssel dazu waren die verschiedenen Strahlarten. Sie sollten für ein ganz neues und luxuriöses Duscherlebnis sorgen." Es galt, die Technik elegant in die Brausen-Oberfläche zu integrieren. Das ist gelungen - das Ergebnis ist der Axor ShowerHeaven 1200/300 4jet, der mit seinen vier neuen Strahlarten auf der ISH Frankfurt auf dem Stand von Hansgrohe präsentiert wurde.

Große Bühne für das Wasser
Auf den ersten Blick besticht der ShowerHeaven durch seine Größe. Basis ist eine 1,2 m lange und 30 cm breite, plane Fläche aus hochwertig verarbeitetem Metall. Mit vier herausfahrbaren "Flügeln" und einem integrierten Ambiente-Licht bietet er eine große Bühne für das Wasser. Silke Gessler, Marketingleiterin bei Axor: "Eine großzügige ebene Fläche, die in einem Zusammenspiel aus perfekt abgestimmten Brausen und Strahlarten für ein luxuriöses Duscherlebnis sorgt. Jedes einzelne Bauteil spiegelt die Wertschätzung des Materials und eine präzise sowie optimal justierte Mechanik wider." Licht trägt dabei zum Wohlfühlfaktor auf besondere Weise bei. Ein integriertes Ambiente-Licht in zeitgemäßer LED-Technologie erhellt die Dusche, selbstverständlich maximal energieeffizient. Doch im Zentrum steht das Wasser. Die echte Weltneuheit kommt dabei von der Seite: Durch Knopfdruck öffnen sich die individuell einstellbaren Flügel, aus welchen der PowderRain-Strahl den kompletten Körper von allen Seiten benetzt. Grundsätzlich sorgen vier Strahlarten für Abwechslung und Entspannung: Der konzentrierte Mono-Strahl in der Mitte, der großflächige Rain-Strahl und die Body-Strahlen - sowie der PowderRain. Damit ist vom entspannenden Massagestrahl über einen wohltuenden Brauseregen bis hin zu einem sanften Nieselregen alles möglich und vor allem nicht nur einzeln, sondern auch im Zusammenspiel. Der PowderRain entstand in intensiver Grundlagenforschung. Die Inspiration dafür kam von japanischen Brausen, die einen äußerst feinen Strahl haben, aber dafür Schwierigkeiten bei der Reinigung der Dusche verursachen. Die Herausforderung für das Entwicklerteam war es, zum einen ein weiches, geschmeidiges Strahlbild zu kreieren, zum anderen aber die Reinung der extrem kleinen Öffnungen in den Düsen zu erleichtern und das problemlose Funktionieren sicherzustellen. Feinste Silikondüsen verteilen das Wasser in Form extrem feiner Tropfen ganz präzise, sodass ein "Kokon aus Wasser" rund um den Körper entsteht. Das ist so gut gelungen, dass die PowderRain-Technologie auch gleich in der gleichzeitig lancierten Axor-350-1jet-Kopfbrause eingesetzt wird.

Lesen Sie den ungekürzten Artikel ab Seite 44 der aktuellen Ausgabe 5a/2017!

 


Das könnte Sie auch interessieren

Pechal

Eine Allianz für Grünes Gas aus betroffenen Wirtschaftsbereichen richtet sich in einem offenen Brief an Politik und Öffentlichkeit. Sie plädiert für…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Future Tech Bootcamp 2022

Datum: 27. Juni 2022 bis 30. Juni 2022
Ort: St. Pölten

TECE ON TOUR

Datum: 27. Juni 2022
Ort: Sanitär Heinze, St. Pölten

Seminar: Werkstatt Badmöbel

Datum: 29. Juni 2022
Ort: Meißen

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs