1-2/2017

Ein gemeinsames Ziel: Den Gerichtsweg vermeiden

v.l.: LIM Karl Pech, Innungs-Geschäftsführer Dr. Thomas Sauer, Mag. Thomas Gschaar (AK NÖ Konsumentenberatung), Ing. Horst Krumholz (AK NÖ Konsumentenberatung) und KR Ing. Herbert Urbanich. Credit: Paukovits

Die Schlichtungsstelle von WK und AK in NÖ kümmert sich seit zehn Jahren um die Lösung von Problemfällen – im Sinne von Installateuren und ihren Kunden.

von: Klaus Paukovits

Seit bald zehn Jahren arbeiten die Niederösterreichische Installateurinnung und die Abteilung für Konsumentenberatung der AK NÖ in der Problemlösung zusammen. Das Ziel ist es, für Streitfälle zwischen Installateuren und Kunden Lösungen zu erarbeiten, ehe diese zu einem Gerichtsfall werden. Das hilft den Kunden, hebt das Image der Installateure und trägt dazu bei, schwierige Geschäftsbeziehungen zu retten.Dem langjährigen Landesinnungsmeister KR Ing. Herbert Urbanich war bereits in seiner Amtszeit eine gute Zusammenarbeit mit der AK NÖ ein Anliegen. Aus seiner Tätigkeit als Sachverständiger und Energieberater kam er immer wieder in Kontakt mit Problemfällen, bei denen auch die Konsumentenberatung aktiv war. Die anstehenden Probleme besprach er mit Ing. Horst Krumholz von der AK, der ebenfalls das Ziel hatte, möglichst unbürokratische Lösungen für alle Beteiligten zu finden. 2007 wurde diese lose Zusammenarbeit institutionalisiert und die Schlichtungsstelle ins Leben gerufen.

Zeitdruck hilft
"Der Alltag in der Konsumentenberatung ist nicht der Alltag beim Installateur", betont Mag. Thomas Gschaar, der als Jurist bei der Konsumentenberatung tätig ist. Denn zur Schlichtungsstelle kommen nur jene schwierigen Fälle, bei denen es zwischen Handwerker und Kunden echte Differenzen gibt - meist sind es technische Mängel, überhöhte oder unverständliche Rechnungen und unterschiedliche Vorstellungen darüber, was Gegenstand des Auftrags war. In der Regel melden sich die Kunden mit Beschwerden über ihren Installateur selbst beim Konsumentenschutz. Die Schlichtungsstelle fordert dann die entsprechenden Unterlagen ein, um den Sachverhalt möglichst umfassend klären zu können: Rechnungen, Fotos, Arbeitsberichte und Ähnliches. Doch die sachliche Klärung ist nur ein Aspekt der Tätigkeit. Fast ebenso wichtig ist für viele Kunden das Gefühl, mit den Sorgen nicht alleine dazustehen und jemanden zu haben, der zuhört und einem zur Seite steht.

Lesen Sie den ungekürzten Artikel ab Seite 8 der aktuellen Ausgabe 1-2/2017!


Das könnte Sie auch interessieren

Pechal

Eine Allianz für Grünes Gas aus betroffenen Wirtschaftsbereichen richtet sich in einem offenen Brief an Politik und Öffentlichkeit. Sie plädiert für…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

TECE ON TOUR

Datum: 04. Juli 2022
Ort: ABEX, Graz

Kinder wollen's wissen

Datum: 04. Juli 2022 bis 08. Juli 2022
Ort: Vienna Business School, 1080 Wien, Schönborngasse 3-5

Planertag Klimatechnik 2022

Datum: 05. Juli 2022 bis 07. Juli 2022
Ort: Leipzig bzw. Frankfurt am Main

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs