Installationstechnik

Einfach einfacher

Alle Fotos: Kessel
Durch die innovative Konstruktion liegen Rückstaueinheit und Zugang zur Grundleitung erstmalig in der Bodenplatte und bleiben in Verbindung mit einem freien Rohrquerschnitt komplett zugänglich für Wartungs- und Reinigungsarbeiten.
Alle Fotos: Kessel

„Optimierung ist für Prozesse, Innovation für Menschen.“ Deshalb verbindet der neue Kellerablauf Universale Plus der KESSEL AG mehr Vorteile, weniger Umstände plus das Extra an Innovation als herkömmliche Produkte.

von: Redaktion

Ziel bei der Entwicklung war es, die Entwässerung von Kellerräumen vom Einbau bis zur Wartung zu vereinfachen: Weniger Arbeitsschritte und damit -aufwand sowie ein geringerer Materialeinsatz führen gleichzeitig zu niedrigeren Kosten während des gesamten Produktlebenszyklus. Der Umwelt zuliebe setzt das Unternehmen erstmalig überwiegend auf den Einsatz von ressourcenschonendem Rezyklat.

Einfach durchdacht
Der Grundkörper verfügt über einen senkrechten Abgang – wahlweise mit Rückstauverschluss nach DIN 13564, Typ 5 und integriertem Geruchsverschluss. Durch diese Konstruktion liegen die Rückstaueinheit und der Zugang zur Grundleitung nicht mehr tief verbaut unterhalb der Bodenplatte, sondern darin. In Verbindung mit einem freien Rohrquerschnitt bleiben sie so komplett zugänglich, was Wartungs- und Reinigungsarbeiten an der Grundleitung erheblich erleichtert.

Einfach praktisch
In sein drehbares Verlängerungsstück sind drei Zuläufe für den Anschluss von Dusche, Waschbecken und Waschmaschine integriert. Auf diese Weise befinden sich die Zuläufe beim Universale Plus zum ersten Mal oberhalb der Bodenplatte. Die Platte muss dann nur noch einmal durchdrungen werden. Zudem ist eine klare Gewerketrennung von Rohbau (Grundkörper) und Sanitär (Verlängerungs- und Aufsatzstück) möglich.

Einfach flexibel
Das Universaltalent bietet verschiedene Einsatzmöglichkeiten im Wohn- und Nichtwohnbereich. Damit geht auch eine Auswahl an Aufsatzstücken einher: Edelstahl, Kunststoff oder Ecoguss. Alle Varianten sind drehbar, neigbar, höhenverstellbar und belastbar. Planer können das Produkt stets passgenau auf die individuelle Einbausituation abstimmen.
Als weiteren Pluspunkt können Sie in Verbindung mit der Markteinführung des Universale Plus für Ihr nächstes Teamfest einen Gasgrill von Weber gewinnen. Weitere Informationen und Videos zum Produkt und das Gewinnspiel finden Sie hier.

 


Das könnte Sie auch interessieren

Guten Morgen aus dem Großraum Klagenfurt. Draußen steht die Sonne bereits hoch am Himmel. Doch im Haus herrscht angenehme Kühle. Die Familie setzt auf…

Weiterlesen

In den letzten Jahren zeigte sich ein großes Problem am Energiemarkt: wir sind noch abhängig von fossilen Energieträgern und der Strommarkt alleine…

Weiterlesen
Quelle: Opbacher

Im Gespräch mit LIM Veronika Opbacher ging es um aktuelle und zukünftige Herausforderungen, Technologien sowie politische Voraussetzungen für die…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 17. August 2022
Ort: Düsseldorf

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 18. August 2022
Ort: Ahlen (Reflex Training Center)

TECE ON TOUR

Datum: 22. August 2022
Ort: Sanitär Heinze, Salzburg

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 23. August 2022 bis 24. August 2022
Ort: Online

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs