Sanitär

Extra flach

Quelle/alle Fotos: Gang-Way
Der höhenverstellbare Aufsatz für den DSS 6- Ablauf mit Flansch, Ablaufgehäuse und abschließendem Edelstahl-Rost. Er wird von einer Dichtmanschette aus Vlies unterfüttert (nicht im Bild).
Quelle/alle Fotos: Gang-Way

Passend zum Sanftläufer Duschsystem gibt es für die Entwässerung von bodengleichen Duschen jetzt den extra flachen Punktablauf „DSS 6“. Der Ablauf selber ist 35 mm flach.

von: Redaktion

Gemessen vom Rohfußboden bis zum Gefälleestrich misst ein DSS 6 -Bodenaufbau ca. 40 mm. Damit sind extrem flache Bodenaufbauten auch bei nachträglich installierten bodengleichen Duschen möglich. Das System wird in gefliesten Duschen auf 2%- Gefälleestrich installiert. Für eine sichere Entwässerung im Schadensfall, verfügt der DSS6 über eine zweite Entwässerungsebene zur Sekundärentwässerung. Als „flachster Ablauf Deutschlands“ wird die Innovation jetzt auch auf youtube vorgestellt. 
Das Punktablauf-System besteht aus dem DSS6 Universal-Ablauf mit seitlichem Ablaufstutzen und einer umschließenden, DIN 18534-konformen, Dichtmanschette aus Vlies. Zum Set gehören weiter ein Flansch, ein Ablaufgehäuse sowie ein abschließender Edelstahl-Rost. Für Einbausituationen, in denen ein höherer Bodenaufbau nötig wird, ist optional ein höhenverstellbarer Aufsatz erhältlich.
Der flache Absaug-Ablauf passt an das Sanftläufer-Universal Pumpsystem. Es wird seitlich an den Ablaufstutzen der DSS 6 angebunden. Der Stutzen ist flexibel und misst im Durchmesser nur 20 mm. Die Anbindung an das Pumpsystem erfolgt über eine dichte Steckverbindung.

Passend für Sanftläufer Universal
Das Pumpsystem „Sanftläufer Universal“ entwässert Duschen über eine wartungsfreie Pumpe. Dank eines Universal-Adapters passt es an alle bestehenden Duschabläufe sowie an den DSS 6. Mit dem Komplettset ist eine ebenerdige Duschlösung auch nachträglich in bestehenden, mehrgeschossigen Objekten ohne Deckendurchbruch möglich. Es wird bevorzugt verwendet, wenn eine ebenerdige Schwerkraftentwässerung nicht möglich ist.

Dicht und belastbar
Für die Installation wird der DSS 6- Ablauf eben auf dem Rohfußboden, z. B. einer Betondecke, ausgerichtet. Der darüber liegende Estrich wird in einer Mindeststärke von 38 mm mit einem Gefälle von 2 % appliziert. Nachdem die Dichtmanschette um den Ablauf angebracht ist, werden der Flansch und das Ablaufgehäuse mit dem DSS 6-Ablauf verbunden und mit Fliesenkleber unterfüttert. Das gesamte System ist dicht zu angrenzenden Bodenflächen, auch wandseitig, und entspricht den Anforderungen der DIN 18534. Der abschließende, 5 mm massive Fliesen-Rost, besteht aus Edelstahl und ist bis zu 300 kg belastbar. Der Rost ist in sieben verschiedenen Designs erhältlich.

Sekundärentwässerung
Sollte es im Schadensfall zu Wassereintritt unterhalb der Fliesendecke kommen, wird das eingedrungene Wasser über die Sekundärentwässerung des Ablaufs abgeführt. Dazu verfügt der Ablauf über Öffnungen, die direkt oberhalb der Verbundabdichtung liegen. Zum einen führt die Pumpe des Sanftläufer Universal-Systems auch das Wasser aus dieser Ebene zuverlässig ab. Zum anderen können umgekehrt auch keine unerwünschten Kapillareffekte aufgrund von diffundierendem Wasser im Ablauf auftreten. Da in der Pumpe ein Rückschlagventil integriert ist, funktioniert das Sanftläufer Universal-System eigensicher ohne Siphon und damit ohne Stauwasser.

Aktuelles Video
Weitere Erklärungen zu dem System gibt ein aktuelles YouTube-Video von Sanftläufer Universal. Die Titelfrage „Wie hoch ist die Aufbauhöhe des flachsten Ablaufs Deutschlands?“ wird mit 40 mm Aufbauhöhe beantwortet.


Das könnte Sie auch interessieren

Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Hier dreht sich alles um die Damen der Branche: Dieses Mal erzählt uns Elisabeth Kuster, Installateurin bei MK-Heizung-Sanitär in St Gallenkirch, ihre…

Weiterlesen
Quelle: WKO / Landesinnung Kärnten

Die Lehrlinge sind die Zukunft der Branche – Teil 2 unserer Interview-Serie mit den ­Landeslehrlingswarten kommt diesmal aus Kärnten.

Weiterlesen
Quelle: Schinwald

Die Lehrlinge sind die Zukunft der Branche – Grund genug, sich diesem Thema intensiver zu widmen. Daher starten wir eine Interview-Serie mit den…

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

DIN 18534 & Abdichtung von Wannen

Datum: 15. Oktober 2021 bis 25. Oktober 2021
Ort: Online

Zweites digitales Symposium Hygiene & Energie

Datum: 20. Oktober 2021 bis 21. Oktober 2021
Ort: Online

Geberit Fachseminar

Datum: 21. Oktober 2021
Ort: GIZ Pottenbrunn

150 Jahre ÖAG

Datum: 21. Oktober 2021
Ort: Steiermark/Graz: Seifenfabrik

Mehr Termine