10/2021 Installationstechnik

Fahrzeugausstattung für das SHK-Handwerk

Quelle: bott
Der individuellen Ausstattung von Servicefahrzeugen sind keine Grenzen gesetzt. Sämtliches Material und Equipment lässt sich mit bott vario3 perfekt im Laderaum eines Transporters organisieren.
Quelle: bott

Individuelle Einrichtung für Servicefahrzeuge erleichtert das Tagesgeschäft. Ein Profi bietet seinen Kunden seit Jahren Top-Beratung und -Qualität.

von: Manfred Strobl

Service- und Montagetechniker benötigen stets eine große Auswahl an Werkzeug und Material, um wirtschaftlich arbeiten zu können. Rohre, Presszangen, jede Menge Kleinteile, aber auch sperriges Equipment müssen stets griffbereit sein und dabei sicher transportiert werden.
Mit der bott-vario3-Fahrzeugeinrichtung lässt sich sämtliches Material systematisch und übersichtlich verstauen. Schubladen können für das Organisieren der Kleinteile flexibel und praktisch unterteilt werden. Auch eine Werkbank mit Schraubstock lässt sich ganz nach Wunsch im Transporter ­integrieren.

Praxisgerechtes Angebot
Die Bott Austria GmbH hat ihren Sitz in Wiener Neudorf; hier werden Servicefahrzeuge ganz nach Wunsch der Auftraggeber ausgestattet.
Beispielsweise setzt Viessmann bei der Ausstattung seiner Flotte auf Know-how und bott-Qualität. Raphael Wiesbauer, kaufmännischer Innendienstmitarbeiter mit Schwerpunkt Logistik bei Viessmann: „Unsere ­Servicetechniker sorgen täglich dafür, dass Serviceeinsätze beim Kunden schnell und gründlich erledigt werden, und tragen ­wesentlich zur Kundenzufriedenheit bei. Die individuelle Einrichtung von bott für unsere Fahrzeuge ist die perfekte Lösung für die unterschiedlichen Anforderungen unserer Servicetechniker. Hochwertige Produkte, hervorragende Beratung und vor allem die verlässliche Zusammenarbeit tragen dazu bei, dass wir eine langfristige Partnerschaft mit bott anstreben.“
Bei der Konstruktion der bott-vario3-Fahrzeugeinrichtung legen die Entwickler großen Wert auf lange Haltbarkeit und Strapazier­fähigkeit. Ebenso wie auf die Sicherheit im Straßenverkehr – sei es für den Fahrer, andere Verkehrsteilnehmer oder die Fracht. Die Crashtests absolvierte die bott-vario3-Fahrzeugeinrichtung mühelos. Und sie bietet viele clevere Lösungen, vor allem das neue, voll kompatible Systainer3-Koffer­system. Die Kooperationspartner Festool und Tanos entwickelten es gemeinsam mit bott, um den professionellen Anwendern den ­Arbeitsalltag noch weiter zu erleichtern. Sämtliche Maschinen, Werkzeuge und ­Verbrauchsmaterial können mit dem Sys­tainer3 perfekt in die bott-vario3-Fahrzeugeinrichtung integriert werden und sind schnell griffbereit.

Viele clevere Details
Der neu entwickelte Kleinteilekoffer aus der Systainer3-Produktfamilie, der Organizer, verfügt über einen transparenten Deckel. Für ihn bietet bott verschiedene Bestückungen mit Kleinteileboxen an. Er ist in zwei verschiedenen Breiten verfügbar. Beide Koffer, sowohl der Systainer3 als auch der Organizer, besitzen integrierte Auszugsschienen. Mit diesen lassen sie sich einfach, ordentlich und sicher im Regal unterbringen.
Mit dem einheitlichen Systainer3-Ver­packungs- und Transportsystem lässt sich alles sauber aufbewahren, perfekt ordnen und sicher verstauen – in der stationären ebenso wie in der mobilen Werkstatt. Viele unterschiedliche Transportmöglichkeiten und mobile Werkbänke ergänzen das umfangreiche Systainer3-Programm. Das Sys­tainer3-Koffersystem ist in zwei verschiedenen Breiten und sechs Kofferhöhen erhältlich. Alle Elemente lassen sich zum Tragen über das T-Loc-Element schnell verbinden.

Diesen Beitrag finden Sie ungekürzt auch ab Seite 58 der aktuellen Ausgabe 10/2021!


Das könnte Sie auch interessieren

Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Hier dreht sich alles um die Damen der Branche: Dieses Mal erzählt uns Elisabeth Kuster, Installateurin bei MK-Heizung-Sanitär in St Gallenkirch, ihre…

Weiterlesen
Quelle: WKO / Landesinnung Kärnten

Die Lehrlinge sind die Zukunft der Branche – Teil 2 unserer Interview-Serie mit den ­Landeslehrlingswarten kommt diesmal aus Kärnten.

Weiterlesen
Quelle: Schinwald

Die Lehrlinge sind die Zukunft der Branche – Grund genug, sich diesem Thema intensiver zu widmen. Daher starten wir eine Interview-Serie mit den…

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

DIN 18534 & Abdichtung von Wannen

Datum: 15. Oktober 2021 bis 25. Oktober 2021
Ort: Online

Zweites digitales Symposium Hygiene & Energie

Datum: 20. Oktober 2021 bis 21. Oktober 2021
Ort: Online

Geberit Fachseminar

Datum: 21. Oktober 2021
Ort: GIZ Pottenbrunn

150 Jahre ÖAG

Datum: 21. Oktober 2021
Ort: Steiermark/Graz: Seifenfabrik

Mehr Termine