Sanitär

Farbenprächtig

Alle Fotos: Zehnder
Alle Fotos: Zehnder

Dem erfolgreichen Badheizkörper Zehnder Zeno wurde jetzt eine optische Frischzellenkur verpasst.

von: Redaktion

Der Heizkörper-Spezialist Zehnder bietet seine Basis-Heizkörper Zehnder Zeno und Zehnder Zeno Bow ab sofort in der umfassenden bunten Vielfalt des neuen Zehnder Farbkonzepts an. Dabei finden nun annähernd 50 moderne Farbkompositionen ihre Zuordnung in den fünf neuen Zehnder Farbwelten. Die farbigen Optionen gelten dabei für alle Ausführungsvarianten des Zehnder Zeno und des Zehnder Zeno Bow. Insbesondere in der rein elektrischen Version eignet sich Zehnder Zeno ideal für die nachträgliche Installation sowie als Ergänzung zur Fußbodenheizung für ein schnelles, bedarfsgerechtes Erwärmen des Badezimmers.
Aus annähernd 50 neuen Farbkompositionen kann der Kunde ab sofort wählen, um den bisher ausschließlich im klassischen Weiß angebotenen Badheizkörper eindrucksvoll im Badezimmer zu inszenieren. Dabei reflektiert jede Farbwelt aktuelle Farb- und Stiltrends und ist zugleich zeitlos attraktiv, so dass Zehnder Zeno und Zehnder Zeno Bow in jeder gewählten Farbvariante auch in vielen Jahren noch up to date sein werden. Und wer bei den über 50 neuen Farbnuancen immer noch nicht fündig geworden ist, kann sich von Zehnder wie gewohnt seinen ganz persönlichen Farbwunsch erfüllen lassen. Seinem Ruf als echter Bad-Alleskönner wird Zehnder Zeno überzeugend gerecht, grundsätzlich indem er in vier Bauhöhen, ein- oder doppellagig und mit dem klassischen 50-mm Mittelanschluss angeboten wird. Und dank eines möglichen seitlichen Thermostat-Anschlusses in bequemer Griffhöhe praktiziert Zehnder Zeno als Austausch-Heizkörper auch noch alltagstaugliche Barrierefreiheit. Zehnder Zeno Bow überzeugt durch bequemes Aufhängen von Hand- und großen Badetüchern durch den großen Wandabstand der gebogenen Rundrohre.
Auch das Thema „Anschlussarmaturen und Thermostate“ wurde konsequent „farbig“ zu Ende gedacht, indem Zehnder ausgewählte Produkte des Ventilprogramms der Zehnder Design Line in den neuen Farben anbietet. Damit gibt es nun zukünftig die beiden Heizkörper der Zeno-Familie inkl. technischer Komponenten in einem einheitlichen Farblook. Diese um das Thema Farbe nochmals erweiterte Modellvielfalt macht Zehnder Zeno zum perfekten Heizkörper in Neubau und Renovation – und zwar für jede denkbare räumliche und technische Badsituation.


Das könnte Sie auch interessieren

Credit: Marxonus

„Handwerk hat goldenen Boden“, da ist sich Barbar Maxonus, Installateurin und Geschäftsführerin sicher – die Redaktion des „Gelben“ im Übrigen auch.…

Weiterlesen

Guten Morgen aus dem Großraum Klagenfurt. Draußen steht die Sonne bereits hoch am Himmel. Doch im Haus herrscht angenehme Kühle. Die Familie setzt auf…

Weiterlesen

In den letzten Jahren zeigte sich ein großes Problem am Energiemarkt: wir sind noch abhängig von fossilen Energieträgern und der Strommarkt alleine…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 18. August 2022
Ort: Ahlen (Reflex Training Center)

TECE ON TOUR

Datum: 22. August 2022
Ort: Sanitär Heinze, Salzburg

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 23. August 2022 bis 24. August 2022
Ort: Online

Mitsubishi Electric Trainingsmodul B.1

Datum: 23. August 2022
Ort: Ratingen

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs