1-2/2021

Editorial 1-2/2021

Adrian Batty / ValenceStudio
Adrian Batty / ValenceStudio

Fast nichts Neues … außer natürlich den News in unserem Heft!

von: Martin Pechal

2021 sollte doch alles besser werden, oder? Also pandemisch wurde dieses Ziel zumindest ­angepeilt. Nun starten wir mit dem dritten Lockdown, FFP2-Masken-Pflicht und Impfstoff-Lieferproblemen … Es kam also anders als gedacht – soweit so wenig neu.
Wir wollen das Jahr aber nicht allzu negativ beginnen. Bringt ja auch nichts! Um jedoch an dieser Stelle mit „Frohes Neues!“ zu starten, sind wir vom Jahreswechsel bereits auch schon zu weit entfernt ...

Dann also anders: Anfang Jänner sind wir haarscharf an einem Blackout vorbei­geschrammt – als Ursache wurde eine Netzüberlastung in Südosteuropa verortet. Der Fachverband der Gas- und Wärmeversorgungsunternehmungen (FGW) ließ kurz ­darauf per Aussendung ­wissen: „Ohne Gas und Fernwärme wird es kalt und finster!“ ­Beängstigend, aber nicht ganz von der Hand zu weisen. Persönlich finde ich den Ausbau alternativer Energieträger grundsätzlich wünschenswert und sinnvoll – ebenso sinnvoll ­finde ich jedoch Pluralismus. In Bezug auf die Energieversorgung heißt das für mich: Die Gasversorgung der Privathaushalte komplett abzudrehen, birgt die große Gefahr, bei einer Netzüberlastung ohne die Möglichkeit zu kochen, zu heizen und Warmwasser zur Körperpflege aufbereiten zu können, dazustehen … Wenig wünschenswert also, zumal ja bereits an einer neuen Gas-Pipeline in Richtung unserer Gefilde gebastelt wird und grünes Gas ins Netz eingespeist werden kann. Schon klar, in einigen Haushalten gibt es gar keinen Gasherd oder keine Brennwert-therme mehr – und es ist auch richtig und wichtig, an dieser Stelle zu erwähnen, dass nach Möglichkeit in moderne Technologien investiert werden sollte, um damit die Umwelt zu entlasten. Allerdings müssen diese Investitionen sozial verträglich und zumutbar sein. Nichtsdestotrotz sollten die Anstrengungen, was die Feinstaub- und CO2-Reduzierung betrifft, nicht nachlassen. Die Klima­erwärmung bringt zwar den Weinbau zurück in Gegenden, wo er lange vergessen schien – das wird uns aber das Überleben à la longue leider nicht sichern. Auch wenn Österreich als Technologielieferant und Ideengeber maßgeblich an einer Verbesserung der Situation ­beteiligt ist: Laut Energie Fakten Österreich liegen wir in Sachen Treibhausgasemissionen hinter China und Indien – wer hätte das gedacht?! Ich zitiere weiter aus jener Aussendung zum Internationalen Klimaschutzindex: „Sogar wenn alle Länder den gleichen Einsatz ­zeigen würden wie die Spitzenreiter, wäre man global nicht in der Lage, die Klima­erwärmung zu verhindern und die Erderwärmung unter 2 °C zu halten.“ Zur Erinnerung: In Paris vereinbart wurden 1,5 °C …
All die soeben genannten Themen (und natürlich noch viel mehr!) finden Sie auch in unterschiedlicher Ausprägung in mehreren Beiträgen dieser Ausgabe – beleuchtet aus verschiedensten Perspektiven. Den Anfang macht der bereits letzten November erneut ­bestätigte Bundesinnungsmeister KR Ing. Michael Mattes im Interview (ab Seite 6). Seinen Wunsch nach Technologieoffenheit teilt auch Dr. Elisabeth Berger von der Vereinigung Österreichischer Kessellieferanten (VÖK) in ihrem Kommentar auf der Folgeseite. Aber auch mein geschätzter Kollege Manfred Strobl widmete sich diesem Thema: Einerseits in seinem Artikel über die eFuel Alliance Österreich, deren Ziel es ist, synthetische Brenn- und Kraftstoffe zu fördern, andererseits im Artikel „Neue Gastechnologien sichern die Versorgung“ (ab Seite 40), in Zuge dessen auch mehrere Innungskollegen aus den Bundesländern zu Wort kamen. Nun aber viel Erfolg für 2021 und eine gute Lektüre unserer ersten Ausgabe dieses Jahres.


Das könnte Sie auch interessieren

Pechal

Eine Allianz für Grünes Gas aus betroffenen Wirtschaftsbereichen richtet sich in einem offenen Brief an Politik und Öffentlichkeit. Sie plädiert für…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Future Tech Bootcamp 2022

Datum: 27. Juni 2022 bis 30. Juni 2022
Ort: St. Pölten

Seminar: Werkstatt Badmöbel

Datum: 29. Juni 2022
Ort: Meißen

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs