3-4/2014 Installationstechnik
GF Harald Hamschik: „Nach dem ersten Beratungsgespräch diskutiere ich mit dem Kunden den Auftrag anhand der exakten Detailzeichnungen.“ Foto: Manfred Strobl

Flexibler Arbeitsplatz

Individuelle Beratung in Kombination mit moderner Fahrzeugeinrichtung sind die Basis für einen praxisgerechten, mobilen Arbeitsplatz. Oft sind die Lösungen einfacher, als viele Kunden denken.

Harald Hamschik ist Kfz-Mechanikermeister und hat sich bereits 2005 selbstständig gemacht. Mit seinem Meisterbrief könnte er auch Unternehmen für Kfz-Elektrik, Kfz-Spenglerei, Kfz-Lackiererei und Sattlerei eröffnen. Er hat sich jedoch auf Ein-, Auf- und Umbauten für Nutzfahrzeuge und Pkw und die Installation von Kfz-Standheizungen spezialisiert. Einer seiner Kooperationspartner ist die Aluca GmbH, der Spezialist für Fahrzeugeinrichtung aus Aluminium.

Beratung ist wichtig

Gemeinsam mit dem Kunden wird die Aufgabenstellung besprochen und der erforderliche Kostenrahmen abgesteckt. GF Harald Hamschik: „Bei diesem Beratungsgespräch gilt es, die Kundenwünsche auszuloten und zu beurteilen, wie diese in die Praxis umgesetzt werden können. Die Wünsche der Kunden und der tatsächliche, praktische Bedarf weichen oft stark voneinander ab. Vielfach denken die Kunden zu kompliziert und haben teurere Lösungen vor Augen, als tatsächlich nötig sind.“ Ausgerüstet mit den ermittelten Parametern erstellt Harald Hamschik einen Lösungsvorschlag, und jetzt kommt Johann Macher zum Zug. Er ist zuständig für Aluca in Österreich und fertigt anhand der individuellen Unterlagen von Harald Hamschik die Detailpläne für die Fahrzeugeinrichtung an.

Detaillierte Planung

Mit dieser Detailplanung in Händen führt Harald Hamschik mit dem Kunden ein zweites Gespräch. Entweder es kommt noch zu Änderungen oder der Kunde ist sofort zufrieden und erteilt den Auftrag für den Fahrzeugausbau.

Warum Aluca?

Für Harald Hamschik gibt es zahlreiche praktische Argumente, warum er sich für die Kooperation mit Aluca entschlossen hat: „Geringes Gewicht, tolle Optik, problemlose Montage und Reingung sind ebenso wichtig wie die leichte Bestellung von Sonderanfertigungen.“

Schneller Zugriff

So galt es zum Beispiel, einen Koffer mit einem Messgerät, einen Transportwagen für drei Stahlflaschen, die zugehörigen Stahlflaschen und diverse Werkzeugkoffer dermaßen zu verstauen, dass jedes einzelne Element, ohne großen „Schlichtungsaufwand“, bei Bedarf entnommen werden kann. Markus Pogats und Christian Gregor sind die beiden Einbauspezialisten bei Hamschik. Sie schätzen vor allem den relativ leichten Einbau der Aluca-Fahrzeugeinrichtung.

Weitere wichtige Ausstattungselemente des Farzeuges sind die Aluca Bodenplatte und die Seitenwandverkleidungen aus Aluminium-Lochblech zum Schutz der Fahrzeuginnenwand. Die Lochbleche wurden auch mit praktischen Tragehaken bestückt.

Clevere Details

Ein cleveres Ladesystem für besonders transportfreudige Kunden ist der Aluca-Schwerlastbodenauszug. Er ist in verschiedenen Breiten und Tiefen erhältlich. Das bis zu 200 kg belastbare Auszugssystem wird ohne Durchbohren der Karosserie auf dem Fahrzeugboden oder auf der Deckplatte von Aluca dimension2 montiert und sicher aufgrund flexibler Laufrollen auf Schienen geführt. Es lässt sich einfach und problemlos bis zu zwei Dritteln herausziehen und ermöglicht so rückenschonendes Be- und Entladen schwerer, niedergezurrter Gegenstände wie Aggregate, Stromerzeuger oder Kompressoren.

Bequeme BeLadung

Auch können zusätzliche Regal- und Schubladenaufbauten fest montiert werden, die viel Platz für Kleinteile und Werkzeug schaffen. Resümierend lässt sich festhalten: Anwenderfreundlich kann dieses Auszugssystem bequem außerhalb des Fahrzeuges be- und entladen werden. Mit einem Verriegelungshebel kann es im geschlossenen und ausgezogenen Zustand einfach und sicher mit einer Hand arretiert werden.

Lesen Sie den ungekürzten Artikel ab Seite 70 in der aktuellen Ausgabe 3-4!


Das könnte Sie auch interessieren

Pechal

Eine Allianz für Grünes Gas aus betroffenen Wirtschaftsbereichen richtet sich in einem offenen Brief an Politik und Öffentlichkeit. Sie plädiert für…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Future Tech Bootcamp 2022

Datum: 27. Juni 2022 bis 30. Juni 2022
Ort: St. Pölten

Seminar: Werkstatt Badmöbel

Datum: 29. Juni 2022
Ort: Meißen

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs