Fronius räumt doppelt ab

Fronius International GmbH
Der österreichische Staatspreis für Umwelt- und Energietechnologie ging an Österreichs erste innerbetriebliche Tankanlage für grünen Wasserstoff: SOLH2UB am Fronius-Entwicklungsstandort in Thalheim bei Wels.
Fronius International GmbH

Nicht nur für herausragendes Design, sondern auch für zukunftsweisende Leistungen wurde die Fronius International GmbH vor kurzem ausgezeichnet.

von: Redaktion

Der Fronius Ohmpilot, ein clevere Verbrauchsregler, der überschüssigen PV-Strom zur Fronius Warmwasseraufbereitung heranzieht überzeugte ebenso wie Österreichs erste grüne, innerbetriebliche Wasserstoff-Betankungsanlage, der Fronius SOLH2UB."Der Fronius Ohmpilot ist nicht nur ein praktischer Helfer bei der effizienten Nutzung von Solarenergie und ein damit wichtiger Baustein für die Vision von 24 Stunden Sonne, sondern auch ein echtes Design-Wunder",erklärt Martin Hackl, Leiter Solar Energy bei der Fronius International GmbH.Davon konnte der Ohmpilot auch die Jury des German Design Award 2019 überzeugen. Gutes Design bedeutet nicht nur gutes Aussehen - gutes Design ist vielmehr die Übersetzung komplexer technischer Funktionen in leicht zu handhabende, einfach verständliche und zweckmäßige Formen. Genau das ist dem Fronius-Designteam um Product Designer Martin Frittajon beim Ohmpilot gelungen. Deshalb hat die hochkarätige und international besetzte Jury des German Design Award 2019 den Fronius Ohmpilot für herausragendes Produktdesign mit einer "special mention" in der Kategorie Energy auszeichnet. "Der German Design Award ist einer der renommiertesten und international anerkanntesten Auszeichnungen für Produktdesign. Die 'special mention' des Ohmpilots als Bestätigung dafür, dass wir mit unserer Design-Philosophie auf dem richtigen Weg sind, freut uns besonders", sagt Martin Frittajon. "Die einfache, zeitlose Gestaltung mit den für uns typischen umlaufenden Phasen kommuniziert Stabilität und Langlebigkeit und unterstreicht die hohe technische Qualität der enthaltenen Technologie. Die einfache Installation mit ausreichend Platz für die Verkabelung und die simple, intuitive Bedienung runden das Gesamtkonzept ab." Damit nicht genug, wurde Fronius mit dem österreichischen Staatspreis für Umwelt- und Energietechnologie ausgezeichnet.

Österreichischer Staatspreis
Die höchste staatliche Auszeichnung für zukunftsweisende Leistungen, die zu einer nachhaltigen Entlastung der Umwelt und zum Klimaschutz beitragen, ging im Oktober an Fronius. In der Kategorie "Forschung & Entwicklung" wurde Österreichs erste innerbetriebliche Betankungsanlage für grünen Wasserstoff ausgezeichnet: der Fronius SOLH2UB am Entwicklungsstandort Thalheim bei Wels (Oberösterreich). "Der SOLH2UB ermöglicht eine innovative Kopplung der Sektoren Strom, Wärme und Mobilität. Dies hat vor allem dort enorme Vorteile, wo Fahrzeuge große Energiemengen benötigen. Wir sind überzeugt, dass Wasserstoff das Potential hat, einer der Energieträger der Zukunft zu werden und die Energiewende massiv voranzutreiben. Dass wir mit unserem neuen Projekt gleich den Staatspreis holen, ehrt uns wirklich sehr", freut sich Martin Hackl.

 


Das könnte Sie auch interessieren

Pechal

Eine Allianz für Grünes Gas aus betroffenen Wirtschaftsbereichen richtet sich in einem offenen Brief an Politik und Öffentlichkeit. Sie plädiert für…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Future Tech Bootcamp 2022

Datum: 27. Juni 2022 bis 30. Juni 2022
Ort: St. Pölten

TECE ON TOUR

Datum: 27. Juni 2022
Ort: Sanitär Heinze, St. Pölten

Seminar: Werkstatt Badmöbel

Datum: 29. Juni 2022
Ort: Meißen

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs