5a/2021

Frühlingserwachen in Mailand

Quelle: Antonio Lupi
Reflex, die erste durchsichtige Badewanne von Antoniolupi, in Zusammenarbeit mit dem Design AL Studio entstanden.
Quelle: Antonio Lupi

Obwohl auch dieses Jahr im April bereits zum zweiten Mal kein Salone del Mobile in ­Mailand stattfand, ließ man es sich trotzdem nicht nehmen, vom 12. bis 23. April die Designer's Week abzuhalten.

von: Martina Winkler

Genau genommen waren es auch im April, so wie bereits im Herbst, zwei Wochen, in denen man in den Showrooms der Stadt Neues entdecken konnte. Bis zum letzten Moment war allerdings nicht klar, in welcher Form die Veranstaltung stattfinden sollte, da bis Freitag zuvor die Lombardei noch rote Zone war und demnach die ­Geschäfte geschlossen bleiben mussten. Als es dann zeitgereicht zur Designer's Week Lockerungen gab und auch die Geschäfte öffnen durften, waren wir doch alle ein bisschen überrascht. Irgendwie rechnete man nicht mehr damit und doch war sie plötzlich Wirklichkeit geworden, die Designer's Week 2021.
So zog ich aus, um Neuheiten zu entdecken und um zu sehen, ob die Stadt trotz Pan­demie ein bisschen lebendiger geworden war. Von einer quirligen Atmosphäre, wie wir sie normalerweise während der Möbelmesse ­erleben, konnte allerdings nur ­geträumt werden. Zwar zierten dort und da die Fähnchen der italienischen Zeitschrift Interni, unter deren Obhut die Designer's Week stattfand, die Showrooms, aber von einem geschäftigen und bunten Treiben konnte keine Rede sein. Die Designer's Week war im Vergleich zum September mit zahlreichen Webinairs und Online-Präsentationen doch um einiges virtueller. In den Showrooms wurden nur ­wenige Meetings organisiert. Man war viel vorsichtiger geworden und der Angst vor Covid dominierte weiterhin. Nichtsdestotrotz ließen es sich manch tapfere Hersteller, wie z. B. Cristina Rubinetteria und Antoniolupi, nicht nehmen, zu Produktpräsentationen im kleinen Kreis einzuladen. Für Mailänder Verhält­nisse war es dann aber doch sehr ­ruhig. ­Keine Cocktails, kein Catering, kein Gedränge vor den Showrooms – aber doch – einzig und allein durch die Tatsache, dass sie stattgefunden hatte, galt sie als positives Zeichen für die ganze Designszene. Ende April, zirka eine Woche nach dem Ende der Designer's Week, kam dann schließlich auch die defi­nitive Bestätigung, dass im Herbst auf dem Mailänder Messegelände der Salone del ­Mobile 2021 stattfinden werde. Genaue ­Informationen dazu wurden bis jetzt zwar noch nicht bekannt gegeben, aber einen ­symbolischen Wert hat diese Nachricht allemal, mit der kundgetan wurde, dass es sie nach wie vor gibt, die kreative italienische Designbranche!
Das wurde auch oft und gerne in den Showrooms, die ich besuchte, und in den Webinairs, an denen ich teilnahm, publik gemacht: Covid kann unsere Kreativität nicht stoppen.

Diesen Beitrag finden Sie ungekürzt auch auf Seite 8 der aktuellen Ausgabe 5a/2021!


Das könnte Sie auch interessieren

Quelle: Messe Frankfurt Exhibition GmbH

Die ISH steht vom 13. bis 17. März 2023 unter dem Motto „Lösungen für eine nachhaltige Zukunft“.

Weiterlesen
Alle Fotos: Mall GmbH

Die Mall-Garten-Pakete Fontana zur Nutzung von Regenwasser für die Gartenbewässerung wurden um eine dritte Variante zur Entnahme des in der Zisterne…

Weiterlesen
Quelle: Octopus Energy

Octopus Energy Germany nimmt an Premiere von Zukunft Handwerk teil.

Weiterlesen
Quelle: varmeco

Die varmeco GmbH und Co. KG (Kaufbeuren) hat das TOP 100-Siegel 2023 erhalten, eine Auszeichnung für besonders innovative mittelständische…

Weiterlesen
Alle Fotos: KESSEL AG

Die Programmübersicht 2023 mit allen KESSEL-Produkten und das aktuelle Aus- und Weiterbildungsprogramm sind jetzt online.

Weiterlesen
Quelle: ValenceStudio

Es geht wieder los.

Weiterlesen
Alle Fotos: BWT

Der Name ist Programm: BWT Best Water Technology bietet ebenso innovative wie vielfältige Produkte rund um die Themen Wasser und Wasseraufbereitung…

Weiterlesen
Alle Fotos: Steininger

Der Familienbetrieb aus Pregarten wird in zweiter Generation geführt. Auf die Ausbildung von Lehrlingen wird besonders großer Wert gelegt.

Weiterlesen
Quelle: Siemens

Hier dreht sich alles um die Damen der Branche: Dieses Mal erzählt uns Gerilt Krobath, Head of Building Products, Siemens Österreich, ihre…

Weiterlesen
Quelle: Karin Kaan

Aber wie soll das gehen und was genau ist „Grünes Gas“ eigentlich? Dazu befragte der „Gelbe“ Wirtschaftsforscherin Dr.in Anna Kleissner,…

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Gebäude.Energie.Technik

Datum: 10. Februar 2023 bis 12. Februar 2023
Ort: Freiburg

Webinar Energiemanagementsystem FEMS

Datum: 16. Februar 2023
Ort: Online

Sachkunde Fettabscheider

Datum: 23. Februar 2023
Ort: KundenForum Hamburg, Borsteler Bogen 27 d, D-22453 Hamburg

Das Duravit-Bad auf einen Blick

Datum: 01. März 2023 bis 02. März 2023
Ort: Hornberg

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs