6/2016 Heizung

Garantierte Solarleistung

Michael Ruthensteiner (li.) und Installateur Peter Doppler mit der Visualisierung von „solar“: Sie hebt die Solarwärme auf ein neues Qualitätslevel. Credit: Paukovits

„ruvi“ hebt die Solarwärme auf das nächste digitale Level. Ein Installateur aus Niederösterreich ist davon überzeugt.

von: Klaus Paukovits

Die Geschichte von "ruvi" beginnt im Jahr 2009. Damals wollte die Familie Ruthensteiner auch eine Solaranlage auf ihr neues Haus, suchte nach einem vertrauenswürdigen Installateur und bekam von einem Nachbarn die Empfehlung, sich an die Firma Doppler in St. Christophen zu wenden. Firmenchef Peter Doppler kam, baute die gesamte Heizungsanlage samt Solareinbindung und hinterließ bei den Ruthensteiners vor allem deshalb einen guten Eindruck, weil er der einzige Handwerker war, dessen Rechnung sich mit dem von ihm abgegebenen Kostenvoranschlag auch wirklich deckte. Seit September 2015 ist ruvi (Ruthensteiner Visualisierung) nun marktreif und verfügbar. Dass es letztlich fast fünf Jahre bis zur Realisierung gedauert hat, hat zwei Gründe. Zum einen, so Ruthensteiner, habe die verfügbare und notwendige Hardware einen echten Sprung gemacht. Das System basiert hardwareseitig auf Mini-PCs, den es vor fünf Jahren einfach noch nicht gegeben hat. Je nach Anforderung kann daher die jeweils passende Hardware verbaut werden. Zum anderen hat der Solarmarkt in den letzten Jahren eine Talfahrt durchgemacht, die das Interesse an einem Start-up in dem Bereich nicht unbedingt befördert hat.
Das nun fertige und am Markt erhältliche System von Michael Ruthensteiner heißt schlicht "solar" und funktioniert denkbar einfach. Das System wird an den Solarregler angeschlossen und zeichnet die Daten des Reglers auf. Die Daten bleiben dabei auf dem beim Kunden verbauten Mini-PC, werden also nicht auf Servern zwischengespeichert, und werden nur dann an einen Browser ausgeliefert, wenn sie aktiv abgerufen werden. Im Hintergrund analysieren die Algorithmen permanent Betrieb und Zustand der Anlagen, erkennen so Fehlfunktionen oder Optimierungsmöglichkeiten und geben detailliert Bericht darüber, wie der Ertrag der Anlage zu verbessern ist.

Lesen Sie den ungekürzten Bericht ab Seite 36 der aktuellen Ausgabe 6/2016!


Das könnte Sie auch interessieren

© Christa Kirchmair/ equalpay.center

Lohngerechtigkeit liegt in Österreich in weiter Ferne: Einer ganzjährig in Vollzeit angestellten Frau entgehen pro Jahr durchschnittlich 19.205 Euro…

Weiterlesen
© Frauenthal EXPO

Frauenthal ebnet den Weg zu 3 Mrd. Euro Förderungen: Die ganze Welt der Förderungen auf einer Plattform ist die konsequente Erweiterung von…

Weiterlesen

Pichl bei Wels, Februar 2024. Der Entwässerungs- und Rohrleitungsspezialist Aschl (1A Edelstahl GmbH), beheimatet im österreichischen Pichl bei Wels,…

Weiterlesen
© Messe Frankfurt Exhibition GmbH

Kurz bevor es los geht, erlebt die Light + Building nochmal einen Anstieg bei den Ausstellerzahlen. Mittlerweile sind über 2.130 Unternehmen…

Weiterlesen
© Orben

Von Wasserspezialist Orben ist mit dem neuen “MG Compact“ ab sofort ein kompakter und leistungsstarker Magnetit-Schlammabscheider für mittlere und…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Messe Wels/ Roland Pelzl

WEBUILD Energiesparmesse Wels 2024: Das Geschäft der Zukunft liegt im Umbau der Wärme- und Energieversorgung. 380 Haupt- und Mitaussteller aus zwölf…

Weiterlesen
Alle Fotos: © ÖkoFEN

ÖkoFEN, Europas Spezialist für grüne Wärme, präsentiert vom 8. bis 10. März auf der Energiesparmesse, Österreichs wichtigster Veranstaltung im Bereich…

Weiterlesen
Alle Fotos: © ZEWOTHERM

Unter dem Motto „Regenerativ voran!“ stellt Systemhersteller ZEWOTHERM auf der SHK+E in Essen aufeinander abgestimmte Systeme für mehr Nachhaltigkeit…

Weiterlesen
Alle Fotos: © ROCA

LAUFEN bekennt sich zu seiner ökologischen Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und künftigen Generationen. In einer Zeit, in der das Bewusstsein…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Geberit

Vom Ein-Mann-Betrieb zum Weltkonzern: 1874 begann die Geschichte von Geberit als Ein-Mann-Betrieb in der Altstadt der Schweizer Stadt Rapperswil. 30…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Vaillant Fortbildung: "Wärmepumpen Profi" (1. Durchgang)

Datum: 12.02.2024 bis 07.03.2024
Ort: Wien

Light + Building

Datum: 03.03.2024 bis 08.03.2024
Ort: Frankfurt am Main

Durch's forschen kommen d´Leut zam!

Datum: 06.03.2024 bis 07.03.2024
Ort: Frankfurt am Main

WEBUILD Energiesparmesse Wels 2024

Datum: 08.03.2024 bis 10.03.2024
Ort: Wels

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs