9/2012 Installationstechnik
Die Sieger der Geberit Challenge aus dem Jahr 2011. Foto: Paukovits

Geberit Challenge mit Stecksystem

Beim diesjährigen Wettbewerb kommt die Verbindungstechnik PushFit zum Einsatz. Sauberes ­Arbeiten und Schnellligkeit sind entscheidend – und können Installateure bis Dubai bringen!

Die Geberit Challenge geht 2012 in die zweite Runde. Wieder fordert Geberit die Sanitär-Profis Europas heraus und bittet sie in den Ring. Im sportlichen Wettstreit messen die Installateure in Zweierteams ihr Können. In vier Disziplinen treten die Handwerker auch heuer wieder bei den beiden Terminen am 5. Oktober in Linz und am 12. Oktober in Salzburg gegeneinander an: Installationsarbeiten, Wissenstest, Geschicklichkeits- und Geschwindigkeitstests. Dem Siegerteam winkt eine einwöchige Luxusreise mit Begleitung nach Dubai. „Die Geberit Challenge 2011 war ein voller Erfolg“, sagt Friedrich Singer, Produktmanager von Geberit Österreich. Auch 2012 ist ein spannender Wettbewerb zu erwarten.

Um die Wette stecken
Bei der Geberit Challenge kommen nur Produkte und Verbindungstechniken zum Einsatz, die auch im betrieblichen Alltag von den Installateuren täglich genutzt werden. Die heuer eingesetzte Verbindungstechnik ist Geberit PushFit. Dieses wirtschaftliche System für die Stockwerksanbindung macht die Installation von Trinkwasser- und Heizungsleitungen deutlich einfacher, schneller und damit wirtschaftlicher. PushFit-Verbindungen sind dank dem eingesetzten Steckindikator auch sicher. Grüne Signalfarbe am Fitting zeigt an, dass ein Rohr sicher und dauerhaft fixiert wurde. Diese neueste Verbindungstechnik beschleunigt den Baufortschritt von Sanitärprojekten und hat daher schon große Verbreitung bei den Fachhandwerkern gefunden. Ein großer Vorteil von PushFit ist, dass lediglich ein Werkzeug zum Entgraten und Kalibrieren für beide Rohrarten und -dimensionen sowie das umfangreiche Formteilprogramm benötigt wird. Damit lässt sich so gut wie jede Situation mit nur einem Werkzeug meistern. Die Steckenden der Fittings und Rohre sind mit Schutzkappen geschützt, so dass während der Lagerung, des Transports und der Aufbewahrung auf der Baustelle weder Staub noch Schmutz die Trinkwasserhygiene beeinträchtigen. Zur sicheren Anbindung an die Steigleitung stehen Adapter für die Systeme Geberit Mapress und Geberit Mepla mit der passenden Presskontur und in den Dimensionen 16, 20 und 25 mm zur Verfügung.

Richtiges Verarbeiten
Die Verarbeitung von Geberit PushFit ist einfach, sofern man einige wenige Grundprinzipien beachtet, meint Friedrich Singer: „Besonders die Vorbereitung der Verbindung ist bei Stecksystemen wichtig, weil es ja keine weitere Einflussmöglichkeit wie Presskraft, Anziehen, Aufdichten etc. gibt. Einmal zusammengesteckt, muss die Verbindung einwandfrei dicht sein.“

Geberit Challenge 2012
5.10. in Graz, 12.10. in Salzburg
Damit auch im nächsten Jahr wieder ein Gewinner-Team aus Österreich eine Luxusreise nach Dubai antreten kann, führt Geberit auch heuer wieder eine Challenge in zwei Städten ­Österreichs durch und ermittelt einen Gesamtsieger. Zwischen dem 5. und 12. Oktober stellen Installateur-Teams aus ganz Österreich ihr Können unter Beweis. Dabei müssen sie gleich mehrfach überzeugen: durch Fachwissen, Geschwindigkeit, Sorgfalt und Teamwork.
Sämtliche Informationen über den Anlass und die 
    Anmeldebedingungen für Teams und Zuschauer sind im 
    Internet verfügbar unter: www.geberit.at/challenge

Lesen Sie alles zu den richtigen Verbindungen in Ausgabe 9 ab Seite 74.


Das könnte Sie auch interessieren

Quelle: Bio Gartenbaubetrieb Rankers GmbH, Straelen

TurbuFlexS-ThermTube von Schräder erhöht die Heizungseffizienz im Bio-Gartenbaubetrieb.

 

Weiterlesen
Fotos: Ziehl-Abegg 

Die HR Excellence Awards zeichnen herausragende Leistungen zukunftsfähiger Personalarbeit aus – Ziehl-Abegg belegt in der Rubrik Employer Branding den…

Weiterlesen
Quelle: August Brötje GmbH, Rastede

Kaum eine Warmwasserquelle ist so umweltfreundlich wie eine Trinkwasser-Wärmepumpe. Die BTW S 250 B nutzt die Energiereservoirs der Raumluft und…

Weiterlesen
Quelle: Allianz für Grünes Gas/Ludwig Schedl

Grünes Gas als Alternative zu fossilem Gas könnte Österreichs Haushalten 80 Milliarden Euro sparen. Die Allianz Grünes Gas fordert daher den raschen…

Weiterlesen
Quelle: © Solar Promotion GmbH

Die Innovationsplattform The smarter E präsentiert Technologien, Lösungen und Geschäftsmodelle für die neue Energiewelt und zeichnet die Besten ihres…

Weiterlesen

Schüler der HBLA Ursprung in Elixhausen bei Salzburg haben eine senkrechte Photovoltaikanlage getestet, auf der kein Schnee liegen bleibt.

Weiterlesen
Quelle: Ideal Standard GmbH

In der deutschen Hauptverwaltung von Covivio modernisierte die Abteilung Zentrale Bautechnik des Konzerns in Zusammenarbeit mit Ideal Standard die…

Weiterlesen
Alle Bilder: Vitramo GmbH, Tauberbischofsheim

Als Pionier der Branche unterstützt Vitramo, der süddeutsche Hersteller elektrischer Direktheizsysteme, ab sofort die digitale Planung der technischen…

Weiterlesen
Quelle: Caritas Gruft Winterpaket – Karl Markovics / Foto © Christoph Meissner

Reflex Austria und die Frauenthal Handel Gruppe greifen dem Christkind unter die Arme.

Weiterlesen
Bilder: Daikin Central Europe

Wie Klimaanlagen eine Schlüsselrolle bei der Senkung des Gasverbrauchs im Winter spielen können.

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Technik für Badgestalter und -verkäufer

Datum: 01. Februar 2023 bis 02. Februar 2023
Ort: Meißen

Das Duravit-Bad auf einen Blick

Datum: 08. Februar 2023 bis 09. Februar 2023
Ort: Meißen

Gebäude.Energie.Technik

Datum: 10. Februar 2023 bis 12. Februar 2023
Ort: Freiburg

Das Duravit-Bad auf einen Blick

Datum: 01. März 2023 bis 02. März 2023
Ort: Hornberg

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs