Sanitär

Grünbeck: Trinkwasser-Hilfsprojekt in Haiti

Sauberes Trinkwasser dank Grünbeck: Kinder bei der Wasserausgabe in einer Vorschule in Haitis Hauptstadt Port-au-Prince.

Eine Schule in Port-au-Prince wird mit zwei Wasseraufbereitungsanlagen dauerhaft unterstützt.

Für zwei Grünbeck Wasseraufbereitungsanlagen, die im Januar 2010 nach dem schweren Erdbeben in Haiti zwei dort etablierten S.O.S. Kinderdörfern als Soforthilfen zur Verfügung gestellt worden waren, wurde jetzt ein neuer, dauerhafter Hilfseinsatz gefunden: Das von einheimischen Salesianerpatern in den Slums der haitianischen Hauptstadt Port-au Prince betriebene größte Schulprojekt des Landes OPEPB.

Um den von den verheerenden Folgen des Erdbebens betroffenen Menschen in Haiti schnellstmöglich helfen zu können, hatte die Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH, Höchstädt, in Kooperation mit dem medizinischen Katastrophenhilfswerk (MHW) in den Jahren 2010 und 2011 nacheinander zwei mobile Wasseraufbereitungsanlagen in Container-Bauweise in den Karibikstaat geschickt. Nachdem die Nutzer, zwei S.O.S.-Kinderdörfer in der Hauptstadt und im Norden Haitis, die beiden Anlagen ab 2014 nicht mehr benötigten, prüften Grünbeck und das MHW mehrere von der deutschen Botschaft in Port-au-Prince als förderungswürdig empfohlene Hilfsorganisationen.

Ausgewählt wurde das größte Schulprojekt von Haiti, OPEPB (Oeuvre des Petites Écoles de Père Bohnen - Werk der kleinen Schulen des Pater Bohnen). In den beiden größten Slums von Port-au-Prince, "Cité Soleil" und "La Saline", in denen schätzungsweise bis zu 400.000 Menschen unter schwierigsten Bedingungen leben, unterhält OPEPB mehrere Kindergärten, Schulen und eine Berufsschule.

Die speziell für den Hilfseinsatz in Haiti gefertigten Anlagen sind jeweils in der Lage, aus verunreinigtem und mit gesundheitsschädlichen Keimen durchsetztem Wasser ca. 900 bis 1.000 Liter Trinkwasser in der Stunde zu liefern. Eine der beiden Grünbeck Trinkwasseraufbereitungsanlagen arbeitet innerhalb eines abgeschlossenen und bewachten Schulhofs und ist für die Trinkwasserversorgung aller OPEPB-Schulen in "Cité Soleil" vorgesehen. Die zweite Anlage wird für die kontrollierte Trinkwasserausgabe an Slum-Bewohner genutzt. Insgesamt können durch beide Anlagen etwa 20.000 Menschen kostenlos mit sauberem Trinkwasser versorgt werden.


Das könnte Sie auch interessieren

Pechal

Eine Allianz für Grünes Gas aus betroffenen Wirtschaftsbereichen richtet sich in einem offenen Brief an Politik und Öffentlichkeit. Sie plädiert für…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Future Tech Bootcamp 2022

Datum: 27. Juni 2022 bis 30. Juni 2022
Ort: St. Pölten

TECE ON TOUR

Datum: 27. Juni 2022
Ort: Sanitär Heinze, St. Pölten

Seminar: Werkstatt Badmöbel

Datum: 29. Juni 2022
Ort: Meißen

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs