Installationstechnik

Grund zum Feiern

Quelle: raumpixel.at
Der Neubau bietet Platz für Büros, Seminar- und Besprechungsräume sowie Umkleide- und Waschräume.
Quelle: raumpixel.at

MKW eröffnet neue Firmenzentrale und feiert 60-jähriges Jubiläum.

von: Redaktion

Das Familienunternehmen MKW investierte in einen Um- und Zubau am Standort Weibern. Das Areal wurde um eine neue 2000 m² große Produktionshalle für Werkzeugbau und Lager erweitert. Auf einer Fläche von 2200 m² entstand eine repräsentative Firmenzentrale mit großzügigem Empfangsbereich, Büros, Sozialräumen sowie Regenerationsmöglichkeiten für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zeitgleich zum 60. Geburtstag konnte das neue Gebäude im August 2020 bezogen werden.
MKW produziert wesentliche Teile einer Vielzahl von Produkten des täglichen Gebrauchs. „Wir begleiten meist unbemerkt den Alltag jedes einzelnen. Sei es im Badezimmer, auf der Toilette, wenn man durch das Fenster blickt, auf den Traktor steigt oder etwas aus dem Tiefkühlregal nimmt. Wir sind ein Teil von dir – seit 1960, “ erklärt geschäftsführender Gesellschafter Karl Niederndorfer den Unternehmensslogan.
Das Unternehmen fertigt Komponenten für verschiedenste Branchen in den Kernkompetenzen Metall, Kunststoff, Pulverbeschichtung und Sanitär. MKW ist führender WC-Sitz Hersteller in Europa sowie einer der größten Pulverbeschichter Österreichs.

Wohlfühlen am Arbeitsplatz
MKW ist sich seiner Verantwortung als regionaler Arbeitgeber bewusst. „Diese Investition ist auch ein Zeichen der Wertschätzung gegenüber unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern“, so Hannes Danner, geschäftsführender Gesellschafter. Der Neubau bietet Platz für Büros, Seminar- und Besprechungsräume sowie Umkleide- und Waschräume. Weiters wurde darauf geachtet, dass ausreichend Regenerationsplätze im Innen- als auch Außenbereich geschaffen werden.
„Wir möchten, dass sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wohl fühlen. Sie sollen die Möglichkeit haben, auch während der Arbeitszeit, die Akkus wieder aufzuladen“, begründet Hannes Danner die Ziele des Neubaus. Highlight ist das „MCafe“ – das 200 m² große Mitarbeiterrestaurant. Es ist zentraler und kulinarischer Treffpunkt für Mitarbeiter und Kunden. Es gibt täglich frisch zubereitete Menüs mit Suppe, Salat, Hauptspeise sowie vegetarischer Hauptspeise zur Wahl zum Vorteilspreis. Weiters kann aus einem umfangreichen Snackangebot gewählt werden.

Zusammenarbeit mit lokalen Betrieben und bestehenden Kunden
Die Umsetzung und Ausführung des eineinhalb-jährigen Bauprojektes erfolgte ausschließlich mit Betrieben aus der Region sowie mit bestehenden Geschäftspartnern der einzelnen Sparten. Das war MKW ein großes Anliegen, um gegenseitige Wertschöpfung zu generieren und um Arbeitsplätze zu sichern. „Die Qualität und Zuverlässigkeit unserer Kunden sowie der Firmen unserer Umgebung ist hervorragend. Die kurzen Wege ermöglichten eine schnelle und reibungslose Umsetzung“, erklärt Hannes Danner. 

Integration der eigenen Kompetenzen
Die eigenen Kompetenzen im Haus ermöglichten die Herstellung von verschiedenen Bauteilen und maßgefertigten Ausstattungselementen. So wurden z. B. Rigolrinnen, Rollkästen für Raffstores, Stiegengeländer, verschiedene Design-Elemente/Möbel aus Draht und Metall, Abschlussgitter, etc. von MKW für MKW gefertigt und integriert. 
Besonders stolz ist man auf die selbst konzipierte und gefertigte Aluminium-Fassade des neuen Gebäudes. Pulverbeschichtet in drei verschiedenen Glanzgraden entfaltet die Fassade bei Sonnenschein ihr volles Potenzial und beindruckt mit dem Oberflächenspiel.

Energie- und umweltbewusster Bau
Für den Neubau musste keine weitere Bodenfläche neu versiegelt werden. Die genaue Planung im Vorfeld ermöglichte, dass alle Zu- und Umbauten auf dem bestehenden Areal in Weibern umgesetzt werden konnten. Das gesamte Gebäude ist mit LED Beleuchtung, automatischer Beschattung sowie aufeinander abgestimmte Kühlung, Heizung und Belüftung ausgestattet. 
In Planung bzw. bereits in der Umsetzung ist unter anderem eine 200 kWp Photovoltaikanlage. Mit dieser kann MKW das gesamte Bürogebäude energieautark versorgen, den CO2-Ausstoß reduzieren und trägt somit aktiv zum Schutz der Umwelt bei.

Informationen
mkw.at


Das könnte Sie auch interessieren

Bildquelle: Hotmobil Deutschland GmbH

Hotmobil, der führende Vermietungsspezialist für mobile Heiz-, Kälte- und Dampfzentralen, ist wieder mit eigenem Stützpunkt und Serviceteam in…

Weiterlesen
Weinwurm

Er war nie weg und doch ist er wieder da – die Rede ist von BIM KR Michael Mattes, der Ende November 2020 als Bundesinnungsmeister der Sanitär-,…

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen
WK Wien

Der Wiener Innungs­meister, KR Robert Breitschopf, freute sich sehr, dass im Oktober planmäßig mit den Herbst-Lehrabschlussprüfungen im SHL-Center…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Seminar Dichtheits- und Funktionsprüfung

Datum: 12. April 2021 bis 15. April 2021
Ort: Steinhagen

Weiterbildung in Sachen Wärmepumpen

Datum: 12. April 2021 bis 16. April 2021
Ort: AIT Wien – Giefinggasse 2, 1210 Wien

Planung, Errichtung und Wartung von Wärmepumpen mit Kategorie II-Zertifizierung

Datum: 12. April 2021 bis 20. April 2021
Ort: AIT Wien Giefinggasse 2, 1210 Wien

Gebäude- und Grundstücksentwässerung

Datum: 20. April 2021
Ort: Steinhagen

Mehr Termine