Klima-Lüftung

Gute Luft in der Tschickbude

Quelle: Stadt Linz, Stadtplanung Pertlwieser
Die Tabakfabrik in Linz
Quelle: Stadt Linz, Stadtplanung Pertlwieser

Die Tabakfabrik Linz wird mit WOLF Klimageräten ausgestattet.

von: Redaktion

Die Tabakfabrik Linz, von der Bevölkerung auch liebevoll „Tschickbude“ genannt, ist ein von 1929 bis 1935 nach Plänen von Peter Behrens und Alexander Popp errichteter Gebäudekomplex. Die denkmalgeschützte Industrieanlage ist der erste Stahlskelettbau Österreichs und wurde im Stil der Neuen Sachlichkeit erbaut, aus diesem Grund ist sie auch architekturgeschichtlich von großer Bedeutung. 
Bis 2009 wurden in der Tabakfabrik Zigaretten hergestellt. 2010 wurde das gesamte Areal von der Stadt Linz gekauft und zum Stadtentwicklungsprojekt als Zentrum der Kreativwirtschaft und Digitalisierung erklärt.
Mittlerweile spielt die Tabakfabrik unter anderem eine wichtige Rolle bei der internationalen Positionierung von Linz im Bereich der Creative Industries. Nicht nur als Heimat vieler Start-up-Unternehmen, deren Geschäftsfelder nahezu alle Sparten der Kreativwirtschaft umfassen, sondern auch als Ausstellungs- und Veranstaltungslocation hat sich die Tabakfabrik im Laufe der Jahre bestens etabliert. Zum Beispiel mit der jüngst abgehaltenen Van Gogh Ausstellung, um nur eine von vielen zu nennen.
Für die jungen, innovativen Menschen, die in der Tabakfabrik in den unzähligen Bereichen am Werken und Organisieren sind, wird die Lüftung und Klimatisierung der Gebäudebereiche nicht mehr nur als bloße Notwendigkeit erachtet, sondern als Quelle des wichtigen „Lebensmittels Luft“ angesehen. Dieser wertschätzenden Erkenntnis Rechnung tragend war der Stellenwert dieser haustechnischen Entwicklung für Planer, Anlagenbauer und Gerätelieferant entsprechend hoch angesetzt. Das Team von WOLF Linz erfüllt es mit Freude, Stolz und Verantwortungsbewusstsein, dass die Produktionswahl auf WOLF Klimageräte der Serie KG FLEX gefallen ist. 
Mittlerweile werden viele Bereiche des Gebäudekomplexes mit WOLF Klimageräten ausgestattet. Als letzten Bauabschnitt wurden alle Geschoße des Magazin 2 mit einem wetterfesten Zentralgerät und dezentralen Zonengeräten versorgt. Das Zentralgerät thront am Dach des Gebäudes und glänzt in edler Beschichtung in schwarz über der Stadt Linz.

Projektdaten
Objekt: Tabakfabrik Linz
Bauherr: Tabakfabrik Linz Entwicklungs- und Betriebsges. mbH
Gesamtluftmenge: 42 000 m³/h
Wärmerückgewinnung: 444 kW
Heizleistung: 242 kW
Kühlleistung: 141 kW
Besonderheit: Zentralgerät für Außenaufstellung mit Pulverbeschichtung tiefschwarz RAL 9005
Haustechnikplaner: Kinast-Schmidt Ingenieurbüro GmbH, Linz
Anlagenbauer: Ing. Pischulti Heizung, Klima und Sanitär GmbH, Linz
Lüftungs- und Klimageräte: WOLF Klima- und Heiztechnik GmbH, Linz


Das könnte Sie auch interessieren

Marketagent

Ein Jahr nach dem Ausbruch der Corona-Krise hat Marketagent in Kooperation mit currycom communications neuerlich Österreichs Marketing- und…

Weiterlesen
Quelle: Schinwald

Die Lehrlinge sind die Zukunft der Branche – Grund genug, sich diesem Thema intensiver zu widmen. Daher starten wir eine Interview-Serie mit den…

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen
WK Wien

Der Wiener Innungs­meister, KR Robert Breitschopf, freute sich sehr, dass im Oktober planmäßig mit den Herbst-Lehrabschlussprüfungen im SHL-Center…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Webseminar „Wärmepumpen“

Datum: 12. Mai 2021
Ort: Online

Gebäude- und Grundstücksentwässerung

Datum: 12. Mai 2021
Ort: Online

Webinar Technisches Monitoring

Datum: 17. Mai 2021
Ort: Online

Mehr Termine