Sanitär

Härtetest für Dichtkomponenten von Wannen und Duschflächen

Die neue Abdichtungsnorm DIN 18534-1, die seit Juli gültig ist, fordert für die Bereiche unter und hinter Bade- und Duschwannen Maßnahmen wie Wannendichtbänder und Zargen. Bette hat die eigenen Dichtsysteme in einem Härtetest erfolgreich prüfen lassen. Credit: Bette

Zum Nachweis der Wasserdichtigkeit seiner Dichtkomponenten hat Bette die Kiwa-Gruppe für die Prüfung vom BetteDichtsystem, BetteEinbausystem Universal und BetteZarge jeweils ohne Silikonfugen beauftragt. Ein detaillierter Prüfbericht des Zertifizierungs- und Qualitätsprüfungsspezialisten Kiwa liegt vor.

von: Redaktion

Für die Laborversuche hat Kiwa ein Prüfbecken in Anlehnung an die ETAG 022, Anhang A aufgebaut. In dieses hat Bette seine Produkte gemäß eigener Einbauvorschrift für Dichtsysteme eingebaut. Die ETAG 022 ist eine Leitlinie für die technische Zulassung von Abdichtungen für Wände und Böden in Nassräumen, die für den europäischen Raum gilt. Die Prüfung dient zur Bewertung der Leistungsfähigkeit der Dichtsysteme, wenn sie Wasser und mechanischen Beanspruchungen ausgesetzt sind. Bei der Ausführung kommen alle vom Hersteller zugelassenen Befestigungs- und Abdichtungsvarianten zum Einsatz. Auf Fliesenbelag, Fliesenkleber und Fugenmaterial wurde hier verzichtet, um eine direkte Prüfung der Dichtmaterialien zu gewährleisten. Insbesondere wird auch die Fuge zwischen Wannenrand und Bodenbereich nicht mit Silikon gefüllt, wodurch die Abdichtsysteme direkt mit Wasser beansprucht werden. Die Erstbeaufschlagung der Abdichtungssysteme mit Wasser erfolgte nach sieben Tagen Trocknungszeit. Beim Prüfablauf erfolgt zunächst eine Besprühung mit wechselweise auf 90 und 10 °C temperiertem Wasser über 100 Zyklen. Es folgen 1.500 Zyklen mit wechselweise auf 60 und 10 °C temperiertem Wasser. Die extremen thermischen Bedingungen der Versuchsführung sollen den Alterungsprozess abbilden. Nach der Besprühung erfolgt eine dynamische Belastung mit einem 30 kg schweren Sandsack, der von einer Fallhöhe mit 45 cm in das Prüfbecken fällt. Hier werden jeweils drei Wiederholungen an fünf verschiedenen Stellen des Prüfbeckens ausgeführt. Am Schluss erfolgt eine Flutung des Prüfbeckens über sieben Tage mit einer Wassersäule von 10 cm. Die Dichtsysteme von Bette erwiesen sich über die komplette Versuchsdauer als dicht, was im Prüfbericht Nr. 2.1/11168/0360.0.1-2017 von Kiwa bestätigt wird. Die von Bette zugelassenen Dichtkomponenten vom Einbausystem Universal, BetteZarge und BetteDichtsystem erfüllen somit die Vorgaben der neuen Abdichtungs-Norm.


Das könnte Sie auch interessieren

Pechal

Eine Allianz für Grünes Gas aus betroffenen Wirtschaftsbereichen richtet sich in einem offenen Brief an Politik und Öffentlichkeit. Sie plädiert für…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Kinder wollen's wissen

Datum: 04. Juli 2022 bis 08. Juli 2022
Ort: Vienna Business School, 1080 Wien, Schönborngasse 3-5

Planertag Klimatechnik 2022

Datum: 05. Juli 2022 bis 07. Juli 2022
Ort: Leipzig bzw. Frankfurt am Main

Seminar: Werkstatt Keramik

Datum: 07. Juli 2022
Ort: Hornberg

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs