5/2020 Sanitär

Handhygiene im Entree

Leodesign
Um ein Mindestmaß an Hygiene gewährleisten zu können, sollten in Geschäfts­eingängen berührungslos bedienbare Handwaschgelegenheiten installiert werden.
Leodesign

Gedanken zur richtigen Handhygiene – z. B. in Schauräumen – machte sich für „Der öster­reichische Installateur“ De­signer Ing. Alexander Leopold.

von: Ing. Alexander Leopold

Das Betreten eines öffentlichen Eingangsbereichs oder einer Wohneinheit ist wie ein Übergang in eine andere Welt. Alle Viren und Unreinheiten, die man auf den Händen mit sich gebracht hat, sollten deswegen entfernt werden, bevor man sich weiter in das Innere des Raumes bewegt und in diesem etwas berührt. Das gilt sowohl für öffentliche Räume als auch für private. Denn faktisch kann alles, was man „draußen“ angegriffen hat, als kontaminiert betrachtet werden. Um also das Rauminnere möglichst sauber zu halten, muss es IN DEN EINGANGSBEREICHEN BERÜHRUNGSLOSE GELEGENHEITEN ZUM HÄNDEWASCHEN oder zum Desinfizieren der Hände geben. Wobei Letzteres kaum etwas bringt, denn der „desinfizierte“ Schmutz bleibt auf den Händen und kann somit weitergegeben werden, was ziemlich unappetitlich ist. Das Überziehen von Handschuhen ist auch keine Lösung. Niemand will beim Juwelier mit Plastikhandschuhen die Eheringe aussuchen. Nur die BERÜHRUNGSLOS BEDIENBARE Handhygiene mit Wasser und Seife und die Trocknung der Hände mit Heißluft oder Wegwerftüchern erzeugt die saubere Ausgangsbasis für weitere Aktionen (auch z. B. den Handshake). Weitere Ideen sowie den Kontakt zu Ing. Leopold finden sie unter www.leodesign.at

Lesen Sie den ungekürzten Beitrag auf Seite 30 der aktuellen Ausagbe 5/2020!


Das könnte Sie auch interessieren

Screenshot

Die Wärmewirtschaft und Bundesministerin Leonore Gewessler sind sich einig: Gerade jetzt ist die gezielte Förderung von Heizungsmodernisierungen ein…

Weiterlesen
SHK Essen

Die Vorbereitungen für die auf den 1. bis 4. September 2020 verschobene SHK ESSEN laufen auf Hochtouren. Dabei stellt sich die Fachmesse für Sanitär,…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen
WK Wien

Der Wiener Innungs­meister, KR Robert Breitschopf, freute sich sehr, dass im Oktober planmäßig mit den Herbst-Lehrabschlussprüfungen im SHL-Center…

Weiterlesen
Magic Bad

Den Familienbetrieb Marvan gibt es bereits seit 120 Jahren. Etwas jünger ist die Erfindung der Magic-Bad-Wannentür, welche seit 2006 vom Unternehmen…

Weiterlesen
Hansgrohe / Axor

Jeder Fachhandwerker kennt die Diskussion, nahezu jeder hat sie mit seinen Kunden bereits persönlich führen müssen: Die Diskussion über die…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

VTM2 Software Seminar

Datum: 27. Mai 2020 bis 28. Mai 2020
Ort: Seminarcenter Seewalchen

Zukunftsforum Gas 2020

Datum: 16. Juni 2020 bis 17. Juni 2020
Ort: Palais NÖ, Wien

Leitungsanlagen in der Gebäudetechnik

Datum: 17. Juni 2020
Ort: Seminarcenter Seewalchen

Mehr Termine