HIKMICRO: G-Serie Wärmebildkameras für Top-Performance 

Quelle/alle Fotos: HIKMICRO
Quelle/alle Fotos: HIKMICRO

Die Modelle HIKMICRO G60 und G40 warten mit Wechselobjektiven, hoher Auflösung, flexiblem Fokus und hoher Bildfrequenz auf.

von: Redaktion

Die High-End-Wärmebildkameras der G-Serie von HIKMICRO eignen sich mit ihrer hervorragenden Bildqualität für mechanische Untersuchungen in der vorbeugenden Instandhaltung sowie für Hoch- und Niederspannungsinspektionen im Stromversorgungs-, Elektrik- und Elektronikbereich für Temperaturen zwischen -20°C bis +650°C. Die G-Serie zeichnet sich durch ihre hohe Auflösung von bis zu 640x512 Pixeln, eine Bildfrequenz von 50 Hz, optionale Wechselobjektive, vier verschiedene Fokus-Modi sowie ihren integrierten Laser-Distanzmesser aus. Momentan umfasst die G-Serie zwei Modelle, die sich die wesentlichen Leistungsdaten teilen, sich demnach lediglich in Sichtfeld und Auflösung unterscheiden: Die HIKMICRO G60 mit einer Auflösung von 640x512 Pixeln und dem Sichtfeld/FOV 25° x 19° und die HIKMICRO G40 mit einer Auflösung von 480x360 Pixeln bei einem Sichtfeld/FOV 19° x 14°.
Dank der vier Fokussierungsmodi für schnellere Inspektionen, schärfere Bilder und größere Genauigkeit liefert der hochempfindliche, vom Unternehmen selbst entwickelte ungekühlte Wärmebilddetektor (Vanadiumoxid FPA, NETD <35 mK) in jeder denkbaren Situation klare und detailgenaue Wärmebilder – mit vielen Darstellungsoptionen, z. B. als radiometrisches Wärmebild, als Fusion-Bild (Wärmebild und optisches Bild der 8 Megapixel-Kamera für sichtbares Licht überlagert) oder im Bild-im-Bild-Modus. Selbstverständlich sind auch Videoaufnahmen mit der vollen Bildfrequenz von 50 Hz auf der wechselbaren SD-Karte (bis zu 64GB) möglich.
Der integrierte Laser-Distanzmesser liefert exakte Entfernungsangaben. Für ein stets scharfes Bild sorgen die vier Fokussierungsmodi: kontinuierlicher Autofokus, Autofokus, laserunterstützter Fokus sowie der manuelle Fokus. Für unterschiedliche Anwendungen sind drei Wechselobjektive (G60/G40) mit 48°/35° Weitwinkel, ein 12°/9° Tele und sogar ein 7°/5° Tele optional lieferbar. In diesem Zusammenhang überzeugt auch die Lösung zur einfachen Objektivkalibrierung: Es besteht keine Notwendigkeit, die Kamera und die Objektive einzuschicken, um den Parallaxenversatz (IR/Vis) zu korrigieren, denn der Anwender kann diese Anpassung selbst vornehmen.
Die G-Serie bietet sehr flexible Messmöglichkeiten, z. B. Zentraler Punkt, HotSpot, ColdSpot, 10 Messpunkte, 1 Linie oder 3 Flächenmessungen. Vier Isothermen-Modi stehen zur Verfügung und außerdem die schnellste Art der Bildanpassung mit der Funktion 1-Tap Level & Span. Die neue Firmware V5.5.18 unterstützt die austauschbaren Objektive und die schon erwähnte schnelle Anpassung der Kontrastanzeige (1-Tap Level & Span). Bei dieser Funktion wird durch Berühren der Objektszene im Wärmebild eine Kreisfläche von ca. 1,5 cm aktiv, von der die neue Temperatureinstellung min/max gebildet wird: Die höchste und niedrigste Temperatur aus diesem Bereich werden also zur Maximal- und Minimaltemperatur der neuen Skala.
Neben der mitgelieferten Software HIKMICRO Analysator überzeugt der große Lieferumfang im stabilen Hartschalenkoffer mit Objektivschutz, CVBS-Kabel, USB-Typ-C-Kabel, zwei Wechselakkus, Doppelladegerät, Adapter und gedrucktem Quickstart-Guide. Mit einem Gewicht von nur 1kg und einer Akkulaufzeit von 4 Stunden haben Anwender auch bei längeren Messreihen ausreichend Reserve zur Verfügung.


Das könnte Sie auch interessieren

Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Hier dreht sich alles um die Damen der Branche: Dieses Mal erzählt uns Elisabeth Kuster, Installateurin bei MK-Heizung-Sanitär in St Gallenkirch, ihre…

Weiterlesen
Quelle: WKO / Landesinnung Kärnten

Die Lehrlinge sind die Zukunft der Branche – Teil 2 unserer Interview-Serie mit den ­Landeslehrlingswarten kommt diesmal aus Kärnten.

Weiterlesen
Quelle: Schinwald

Die Lehrlinge sind die Zukunft der Branche – Grund genug, sich diesem Thema intensiver zu widmen. Daher starten wir eine Interview-Serie mit den…

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

DIN 18534 & Abdichtung von Wannen

Datum: 15. Oktober 2021 bis 25. Oktober 2021
Ort: Online

Zweites digitales Symposium Hygiene & Energie

Datum: 20. Oktober 2021 bis 21. Oktober 2021
Ort: Online

Geberit Fachseminar

Datum: 21. Oktober 2021
Ort: GIZ Pottenbrunn

150 Jahre ÖAG

Datum: 21. Oktober 2021
Ort: Steiermark/Graz: Seifenfabrik

Mehr Termine