Heizung

Hoval erweitert UltraGas® Brennwertkessel-Familie

Hoval
Der Brennwertkessel UltraGas® (1550) punktet mit nur 3,3 m2 Platzbedarf – vergleichbare Geräte dieser Leistungsklassen benötigten meist das Doppelte an Stellfläche.
Hoval

Der Gas-Brennwertkessel UltraGas® (1550) von Hoval versorgt große Gebäudekomplexe zuverlässig mit Wärme. Die neue Leistungsklasse punktet mit nur 3,3 m2 Platzbedarf, hoher Effizienz und geringen Schadstoffemissionen.

von: Redaktion

Seit der ersten Fertigung vor über 25 Jahren wurde der Gas-Brennwertkessel UltraGas®weltweit bereits mehr als 80.000 Mal verkauft und fortlaufend weiterentwickelt. Produktionsstandort ist Vaduz im Fürstentum Liechtenstein – zugleich auch der Firmensitz der Hoval AG. „Am österreichischen Markt ist der UltraGas®schon seit Jahren der meist verkaufte bodenstehende Kessel“, sagt Michael Huber, Produktmarktmanager Gas bei Hoval. „Das neue Modell mit 1550 kW nutzt einen aufrecht verbauten Wärmetauscher, das reduziert den Platzbedarf im Heizraum deutlich.“ Eine bauliche Besonderheit der Produktfamilie, die in Verbindung mit dem großen Wasserinhalt im Kessel für eine optimale Wasserschichtung sorgt und so den Brennwertnutzen deutlich erhöht.

Brennwerttechnik auch im großen Leistungsbereich
Was bei kleinen und mittleren Leistungsklassen längst üblich ist, wird nun auch im hohen Leistungsbereich zum Usus: Der Markt bewegt sich bei großen Gebäudekomplexen in Richtung Brennwerttechnik. „Das Besondere am UltraGas®(1550) ist aber nicht nur der modulierende Vormischbrenner, sondern die Kombination mit dem großen Wasserinhalt des Kessels von 966 Litern. Damit ist Hoval der einzige Anbieter am europäischen Markt“, fasst Huber die Leistungsmerkmale des neuen kondensierenden Kessels zusammen. Die Technik im Inneren zahlt somit gleichermaßen in die Wirtschaftlichkeit wie den Umweltschutz ein: Anstelle eines herkömmlichen Gas-Gebläsebrenners setzt Hoval auch in diesem Leistungsbereich einenmodulierenden Vormischbrenner ein – dies ermöglicht, dass sich der Kessel in seiner Leistung dem Wärmebedarf des Gebäudes stufenlos anpasst. Dieser vermindert die Starthäufigkeit und sorgt auf diese Weise für eine deutliche Reduktion des Brennstoffverbrauchsund der Emissionen. Zusätzlich reduziert sich der Stromverbrauch um bis zu 50 Prozent.

Erste Bestellung des UltraGas 1550®ist bereits ausgeliefert
„Der UltraGas®1550 eignet sich beispielsweise dann, wenn bestehende Heizzentralen mit einem leistungsstarken, besonders wirtschaftlichen Gerät saniert oder erweitert werden sollen“, erläutert Michael Huber exemplarisch die Einsatzmöglichkeiten des neuen Kessels. „Noch vor der offiziellen Markteinführung haben wir die erste Bestellung des Einkaufszentrums DEZ in Innsbruck entgegen genommen.“ Der modulierende UltraGas 1550®ist ab sofort als Einzelkessel lieferbar, ab Frühjahr 2020 auch als Doppelkessel.


Das könnte Sie auch interessieren

Pechal

Eine Allianz für Grünes Gas aus betroffenen Wirtschaftsbereichen richtet sich in einem offenen Brief an Politik und Öffentlichkeit. Sie plädiert für…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Future Tech Bootcamp 2022

Datum: 27. Juni 2022 bis 30. Juni 2022
Ort: St. Pölten

Seminar: Werkstatt Badmöbel

Datum: 29. Juni 2022
Ort: Meißen

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs