###Verlagshomepage derinstallateur.at news###

In sechs Kursen zum Profi

Alle Fotos: © Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr.
Deckenstrahlplatten gelten aufgrund ihrer nachhaltigen, energieeffizienten und komfortablen Funktionsweise als echte Problemlöser der Gebäudetemperierung und können aktiv dabei helfen, die Beheizung und Kühlung großer Räumlichkeiten nachhaltiger und sparsamer zu gestalten.
Alle Fotos: © Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr.

Deckenstrahlplatten sind die Zukunft der Gebäudetemperierung: Sie tragen aktiv zur Energieeinsparung bei, harmonieren mit Wärmepumpen und sind gleichzeitig eine nachhaltige, komfortable und zukunftssichere Heiz- und Kühllösung. Zehnder informiert in kostenloser Web-Seminarreihe zu Auslegung, Installation und Inbetriebnahme von Deckenstrahlplatten.

von: Redaktion

Allen Planern, Architekten und Installateuren, die sich näher über dieses zukunftsträchtige Thema informieren wollen, bietet Raumklimaspezialist Zehnder nun eine spannende und informative Web-Seminarreihe. In sechs halbstündigen, kostenlosen Kursen erfahren Interessierte alles über Funktionsweise, Auslegung und Planung, Installation und Inbetriebnahme sowie Hydraulik. Dies sind die besten Voraussetzungen, um selbst aktiv mit Zehnder Deckenstrahlplatten zu arbeiten und dabei die Gebäudetemperierung nachhaltiger zu gestalten.

Neue Web-Seminarreihe

Zehnder bietet mit seiner neuen Web-Seminarreihe interessante und lehrreiche Einblicke in die Welt der Deckenstrahlplatten – einer wichtigen Technologie für die moderne Gebäudetemperierung, die beim Wechsel hin zur regenerativen Energie große Bedeutung hat. Interessierte Architekten, Planer und Installateure lernen in den sechs kurzweiligen, halbstündigen Online-Seminaren alle Grundlagen kennen, um im eigenen Arbeitsalltag mit Zehnder Deckenstrahlplatten arbeiten zu können: Von der grundlegenden Funktionsweise und Vorteilsargumentationen über Planung und Auslegung bis hin zu Installation und Inbetriebnahme.

Dank effizienten Funktionsweise wird der Energieverbrauch reduziert

Der gewerbliche Gebäudesektor hat noch immer die Rolle als einer der weltweit größten Energieverbraucher inne. Großvolumige Gebäude, wie Industrie- oder Sporthallen, verbrauchen für die Temperierung oft Unmengen an Energie, was zumeist an ineffizienten Heizsystemen mit hohen Vorlauftemperaturen liegt. Hier schaffen Zehnder Deckenstrahlplatten Abhilfe: Zum einen reduzieren sie dank ihrer effizienten Funktionsweise aktiv den Energieverbrauch. Des Weiteren harmonieren Deckenstrahlplatten mit Wärmepumpen, erneuerbaren Energien und nahezu jedem erdenklichen Wärmeerzeuger. Dank des zugrundeliegenden, natürlichen Strahlungsprinzips ist der maximale Komfort dabei stehts gewährleistet – ganz ohne Zugluft und Staubverwirbelungen. Und auch bei den hierzulande immer extremeren Temperaturen und Wetterlagen stellen Zehnder Deckenstrahlplatten mit ihrer effizienten und behaglichen Kühlfunktion eine passende Lösung dar.

Deckenstrahlplatten zählen also mit Recht zu den echten Problemlösern der Gebäudetemperierung und können aktiv dabei helfen, die Beheizung und Kühlung großer Räumlichkeiten in Deutschland zukünftig nachhaltiger und sparsamer zu gestalten. Die sechs Zehnder Online-Seminartermine zu diesem Thema finden jeweils freitags von 9:00 bis 9:30 Uhr statt.

Mehr Informationen und eine genaue Terminübersicht unter: Web-Seminare.


Das könnte Sie auch interessieren

HERZ pflegt seit jeher eine enge Beziehung zu Bildungseinrichtungen. Dem österreichischen Unternehmen ist es ein großes Anliegen, dass die zukünftigen…

Weiterlesen
© Statistik Austria

Bilanz des Winters 2023/24: Der Verbrauch an sauberer Fernwärme war in Österreich wetterbedingt niedriger als im Winter davor. Zugleich ist die Zahl…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Pamela Schmatz

Am 13. Mai 2024 fand die Vernissage zur neuen Kunstausstellung „Den Meistern der Malkunst“ mit Werken von Gerd Dengler im Art Room Würth Austria…

Weiterlesen
© SCHELL GmbH & Co. KG

Die Serie MODUS von Schell steht für funktionale, formschöne und gleichzeitig preiswerte Armaturen für Waschtisch und Dusche. Nun hat der…

Weiterlesen
© Roland Rudolph

Das größte Energieforschungsprojekt Europas, die Aspern Smart City Research GmbH (ASCR), startet die dritte Programmperiode, die von 2024-2028 unter…

Weiterlesen
© Pechal

Auf der WEBUILD Energiesparmesse 2024 stellten in Zuge einer Talkrunde die Energiesprecher sämtlicher Parteien ihre Ideen für das Gelingen einer…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Frank Peterschröder

Wie industriell vorgefertigte Installationswände den Prozess am Germania Campus in Münster beschleunigen: Am Germania Campus in Münster, wo 85 Jahre…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Geberit

Die modernisierte Badserie Geberit Bambini bietet neue Lösungen für kindgerechte WC- und Waschplatzausstattungen. Seit 1. April 2024 sind neue WCs,…

Weiterlesen
© Vaillant Group Austria GmbH / Radovan Jasenak

Hier dreht sich alles um die ­Damen der Branche: Diesmal erzählt uns Katharina Haas-Toifl, E-Learning Specialist bei der Vaillant Group Austria, ihre…

Weiterlesen
© Würth Österreich

Würth liefert nicht nur verlässlich Werkzeuge und Arbeitskleidung; das kunstsinnige Unternehmen hat auch in Sachen Digitalisierung einiges zu bieten.

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Intersolar Europe 2024

Datum: 19.06.2024 bis 21.06.2024
Ort: Messe München

TECE Fachseminar: Installationswand trifft Wohnungsstation

Datum: 26.06.2024
Ort: Troisdorf (DE): Bosch Home Comfort Trainingscenter

TECE Fachseminar: Umbauen im Kopf

Datum: 27.06.2024
Ort: Köln (DE): Schulungsraum Kurt Korsing

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs