3/2021 Heizung

Innovatives Monitoring in der ALPS Residence

Quelle: ALPS Residence Holidayservice GmbH (2)
In den als Wohlfühlquartieren bekannten Residenzen spielt die Betriebssicherheit der Haustechnik eine entscheidende Rolle – genau hier kommt myVAILLANT ins Spiel.
Quelle: ALPS Residence Holidayservice GmbH (2)

Als führender Betreiber von Ferienresorts in Österreich bietet die ALPS Residence Holidayservice GmbH große Urlaubsvielfalt, die vom gemütlichen Appartement bis zum luxuriösen Chalet reicht. In „steirischen“ ALPS-Häusern unterstützt Vaillants brandneue Serviceplattform „myVAILLANT“ den reibungslosen Betrieb von Heizung und Warmwasser – ein Pilotprojekt, das künftig ein ­besonders effizientes Lifecyclemanagement der Haustechnik in Aussicht stellt.

von: Martin Pechal

24 Ferienresorts mit insgesamt rund 5.400 Betten umfasst das Gesamtportfolio von ALPS Residence, dem führenden Betreiber von Ferienanlagen in Österreich. Dazu zählen auch die Anlagen am Kreischberg sowie am Hauser Kaibling, in denen sich aktuell ein neues, digitales Ge­rätebetreuungskonzept von Vaillant im Testlauf befindet. „Rund 400 Ferienhäuser und -appartements umfassen die ALPS-Stand­orte im Mur- und Ennstal sowie im Bezirk Murau aktuell. In einigen davon ist unser neues ­System bereits integriert. Sie alle könnten künftig über unsere neue weiterentwickelte, digitale Service-ASSIST-Plattform – myVAILLANT – betreut werden“, erklärt ­Christian Buchbauer, Leiter Marketing und Produktmanagement bei Vaillant.
Rund 200 hocheffiziente Brennwert­geräte von Vaillant gibt es in den ALPS-Residenzen in Murau-Umgebung – mit ein Grund, warum man die Resorts für den ­ersten Einsatz von myVAILLANT in Österreich auswählte. „Denn wo, wenn nicht hier, profitieren Eigentümer, Vermieter und ­Nutzer von einem online betreuten Gerätepark, welcher in allen Phasen des Betriebs und der Gerätebetreuung – immer unter der Maßgabe der Verfügbarkeit von Komfort – unterstützt“, so Christian Buchbauer.

Anspruchsvolle Unterkünfte
Wie alle ALPS-Resorts liegen auch die Häuser am Kreischberg und am Hauser Kaibling inmitten beliebter Urlaubsregionen und ­bieten erholungssuchenden Gästen viel Komfort und direkte Nähe zu Schipisten und Wanderrouten. Die Premiumanlage am Hauser Kaibling zählt dabei zu den neusten Resorts im ALPS-Repertoire. Wer hier seinen Urlaub verbringt, darf sich über luxuriöse Chalets und Appartements mit exklusiven Annehmlichkeiten wie beheiztem Outdoor-Pool, Dampfsauna, finnischer Sauna, Outdoor- Hot-Tub u.v.m. freuen. Hinter den Fassaden dieses anspruchsvollen Well­nessangebots stecken gut durchdachte und perfekt aufeinander abgestimmte technische Systeme, weiß Wolfgang Moser, Geschäftsführer der Schneider Haustechnik GmbH, dessen Unternehmen für den Einbau und die Wartung von Heizung, Klimatechnik, Lüftung und Sanitär in den genannten ­Resorts verantwortlich zeichnet.
Alles, was die Wartung der Systeme ­erleichtert, kommt dem Installationsprofi deshalb mehr als gelegen: „Weil wir für den reibungslosen Betrieb der installierten ­Systeme zuständig sind, haben wir uns sehr gerne auf das spannende Pilotprojekt von Vaillant eingelassen, das auf digitales Monitoring und einfache Bedienung via Tablet und PC setzt. Außerdem, so verrückt das auch klingt, habe ich damit alle 200 Anlagen immer bei mir in der Hosentasche, weil ich sämtliche Betriebszustände auf meinem Smartphone sehe und auch Einstellungen vornehmen kann.“

Verlässliche Qualität
Geplant und umgesetzt wurden die ALPS-Resorts am Hauser Kaibling und Kreischberg von den Spezialisten der Almdorf ­Bauträger GmbH. Die erfahrenen Projektentwickler haben bei den hochklassigen ­Gebäuden nichts dem Zufall überlassen und auf bewährte Partner sowie auf hochwertige Produkte gesetzt. „Der Großteil unserer ­erbauten und von Alps Residence betrie­benen Ferienobjekte befinden sich im Besitz privater Eigentümer und werden an Urlaubsgäste vermietet. Daher ist es für uns sehr wichtig, dass die Technik einwandfrei und unkompliziert funktioniert. Wir legen ­größten Wert auf eine hochwertige sowie innovative Ausstattung und setzen auf Haustechnik mit Langlebigkeit und hoher Verfügbarkeit“, so Johannes Arneth, Geschäfts­führer der Almdorf Bauträger GmbH. Die Qualität der Produkte spielt dabei eine ebenso wichtige Rolle wie die professionelle ­Betreuung. Deshalb entschied man sich für den erfahrenen Partner Schneider Haus­technik und Brennwertgeräte von Vaillant, die ebenso sichere wie erprobte Systeme ­bieten.

Gerätemanagement leicht gemacht
Der innovative myVAILLANT-Service ist ­eine sinnvolle Ergänzung, das als Fern­diagnose-Tool Vaillant-Fachpartnern das Monitoring internetverbundener Brennwertgeräte erleichtern soll. Auf einer – nach ­hohen Maßstäben der Datensicherheit und Einhaltung der DSGVO-Richtlinien betriebenen – digitalen Vaillant-Plattform kann ein Wartungsbeauftragter Gerätedaten analysieren, Funktionen im Auge behalten und bei Fehlermeldungen rasch und punktgenau reagieren.

Diesen Beitrag finden Sie ungekürzt auch ab Seite 32 der aktuellen Ausgabe 3/2021!


Das könnte Sie auch interessieren

Pechal

Eine Allianz für Grünes Gas aus betroffenen Wirtschaftsbereichen richtet sich in einem offenen Brief an Politik und Öffentlichkeit. Sie plädiert für…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Future Tech Bootcamp 2022

Datum: 27. Juni 2022 bis 30. Juni 2022
Ort: St. Pölten

TECE ON TOUR

Datum: 27. Juni 2022
Ort: Sanitär Heinze, St. Pölten

Seminar: Werkstatt Badmöbel

Datum: 29. Juni 2022
Ort: Meißen

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs