9/2016

Insolvente Installateure

Credit: Strobl
Je größer die Baustelle, desto fataler wirken sich für Unternehmer Fehlkalkulationen, Zahlungsausfälle, Gewährleistungsansprüche oder Pönalen aus. Mehr als 50 Prozent aller Konkursfälle gehen auf Fehler im Management zurück.
Credit: Strobl

Jährlich gehen in Österreich zwischen 70 und 90 Installationsbetriebe in Konkurs.

von: Manfred Strobl

Fehlende Planung, falsche Kalkulationen, unterschätzte Kostensteigerungen oder Absatzschwierigkeiten - in vielen Fällen mangelt es den Betriebsleitern an fundamentalem Know-how und es es kommt zu schwerwiegenden, innerbetrieblichen Fehlern. Das ist die ernüchternde Kernaussage des Kreditschutzverbandes 1870 - kurz KSV 1870 - betreffend Insolvenzursachen heimischer Betriebe im Vorjahr. Etwa 51 Prozent aller Firmenpleiten lassen sich auf die oben genannten Managementfehler zurückführen.Zahlreiche GründeDiese Ursachen sind in den vergangenen Jahren stetig gewachsen und haben im Zehnjahres-Vergleich (2006: 36 Prozent) nun einen Höchststand erreicht. Rückläufig ist hingegen Fahrlässigkeit mit etwa elf Prozent - 2006 waren das noch 22 Prozent. Auch Kapitalmangel ist immer seltener die Ursache für Insolvenz. Dr. Hans-Georg Kantner, Leiter KSV1870 Insolvenz: "Letztendlich sind immer weniger vorsätzliches Fehlverhalten, Überheblichkeit oder überzogene Risikobereitschaft die Auslöser für Insolvenzen. Mehrheitlich scheitern die Betriebe an fachlicher Unwissenheit, also schweren internen Fehlern."Quer durch alle Branchen zieht sich die Erkenntnis, dass zahlreiche Geschäftsleiter die kaufmännischen Grundbegriffe nicht ausreichend beherrschen. Jedoch erfordern viele Entscheidungen heute noch mehr Fachkenntnisse als noch vor 10 oder 20 Jahren.

Lesen Sie den ungekürzten Artikel ab Seite 18 der aktuellen Ausgabe 9/2016!


Das könnte Sie auch interessieren

Quelle: Jana Mack

Das Zukunftsforum SHL begrüßt Windhager als neues Mitglied.

Weiterlesen
Quelle: Otovo

Die Gaskrise hat die Nachfrage nach erneuerbaren Energien verstärkt. Besonders beliebt: Photovoltaik-Anlagen und Stromspeicher.

Weiterlesen
Quelle: SANHA GmbH & Co. KG, Essen

Mit NiroSan Gas bietet SANHA jetzt ein zweites Press-System für Wasserstoff und Erdgas-Wasserstoff-Gemische an. Die Prüfungen der DBI Gas- und…

Weiterlesen
Bilder: Kermi

Kermi stellt schon seit Langem Daten für den BIM-Prozess zur Verfügung und hat das Angebot aktuell wieder um weitere Komponenten der…

Weiterlesen
Quelle: Alape

Die Top-50-Artikel von Alape stehen jetzt als BIM-Daten zur Verfügung.

 

Weiterlesen
Quelle: ValenceStudio

Das Jahr hatte es in sich.

Weiterlesen
Bilder: Hoval

Die neue Generation von Klima-Dachgeräten ermöglicht bei Generalsanierung oder Service einen reibungslosen Betrieb in Produktions-, Logistik- und…

Weiterlesen
Quelle: VÖK

Zum Jahresende bat der „Gelbe“ Dr. Elisabeth Berger von der Vereinigung der Österreichischen Kessellieferanten (VÖK) zum Interview – sie beruhigt in…

Weiterlesen
Fotos: Vaillant/Stephan Huger

Auch Wärmepumpen kommen zum alten Eisen und werden durch eine neue Generation problemlos ersetzt.

Weiterlesen
Quelle: ZOOMVP.at

Was das Bad zum Traumbad macht? Ganz einfach: „Dem eigenen Gespür folgen, ruhig mal ­glamourös sein und eine gehörige Portion Farbe. Dabei gilt immer…

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Heute schon an morgen denken

Datum: 08. Dezember 2022
Ort: Online

Technik für Badgestalter und -verkäufer

Datum: 01. Februar 2023 bis 02. Februar 2023
Ort: Meißen

Das Duravit-Bad auf einen Blick

Datum: 08. Februar 2023 bis 09. Februar 2023
Ort: Meißen

Gebäude.Energie.Technik

Datum: 10. Februar 2023 bis 12. Februar 2023
Ort: Freiburg

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs