Sanitär

Instagram-Star setzt auf herotec

Quelle: herotec GmbH Flächenheizung, Ahlen
Thomas Heuser, Geschäftsführer von herotec, zeigt Sandra Hunke das Werk und die Besonderheiten der Lösungen.
Quelle: herotec GmbH Flächenheizung, Ahlen

Sandra Hunke, Influencer, Model und Bauexpertin, arbeitet bei der Badsanierung mit herotec-Produkten.

von: Redaktion

Influencer zählen heute zu den TV-Stars der Neuzeit und zeigen in unterschiedlichen Bereichen, was der Markt zu bieten hat. So auch Sandra Hunke, angesagte Moderatorin auf diversen Online-Kanälen sowie SHK-Anlagenmechanikerin und Model. Sie hat das System tempus2FIX von herotec unter die Lupe genommen und direkt in ihrem Bad verbaut.
Frauen- und Männerberufe? Nicht mit Sandra Hunke. Das „Baumädchen“ aus Paderborn ist nicht nur SHK-Anlagenmechanikerin, sondern auch Expertin, wenn es um die praktische Umsetzung diverser Bauprojekte geht. Dabei nimmt die 29-Jährige die Öffentlichkeit stets mit in den Dschungel der Baubranche und liefert fachgerechte Installationen auf ihren Social-Media-Kanälen – inklusive lässigen Sprüchen.

Fußwarmes Bad
Aktuell zeigt sie u. a. ihre eigene Badsanierung. „Für mich stand von Anfang an fest: kein Bad ohne Fußbodenheizung“, unterstreicht die Expertin. Dabei setzt sie auf das neue System tempus2FIX von herotec. Das Besondere: Es lässt sich nicht nur im Klett-Verfahren installieren, sondern auch im Tackerverfahren – je nach Wunsch des Kunden.
Kletten oder tackern? Diese Frage stellt sich häufig im Bereich Fußbodenheizung. „Ich wollte kletten, mein Papa lieber tackern. Wir kennen ja alle den Spruch: Das haben wir immer so gemacht. Um Kompromissbereitschaft zu zeigen, habe ich herotec tempus2FIX bestellt. So konnte ich meinem Vater demonstrieren, wie gut das Klett hält. Alternativ hätten wir ohne Änderungen auf das Tackersystem umschwenken können. Und jetzt ratet mal, wer nur noch kletten will? Für mich als SHK-Anlagenmechanikerin natürlich ein schönes Gefühl, dass ich überzeugen konnte“, erklärt Hunke in einem Interview.

Schnell installiert
Die Kunstfaser-Deckschicht der Speziallösung ist mit einem Verlegeraster von 50 mm bedruckt. Darunter befindet sich wahlweise eine Dämmung aus EPS oder Mineralwolle. Dabei erreicht die EPS-Variante eine Trittschallverbesserung von bis zu 35 dB. Der Untergrund aus Mineralwolle punktet hingegen mit einem optimalen Brandschutz. Die Systemhöhe liegt bei 15 – 35 mm (Mineralwolle) bzw. 15 – 60 mm (EPS). Verlegen lässt sich die Lösung mit dem Plattenmaß 1.000 x 1.000 mm bei Mineralwolle bzw. als 2 m² Faltplatten oder 10 m² Dämmrolle bei den EPS-Varianten auf tragfähigem Untergrund wie Beton, Estrich oder Holz. In den Fokus rückt auch der Zeitaufwand. Die Influencerin schrieb dazu nur einen Tag vor Fronleichnam mit einem Zwinkern auf Instagram: „Eigentlich mag ich ja keine Kletten, aber so bin ich noch vor dem Feiertag fertig.“ Damit bestätigt sie die Zeitersparnis, die herotec als wichtigen Vorteil nennt. Denn sie konnte ihren straffen Zeitplan einhalten.
Interessierte haben die Möglichkeit, Sandra Hunke und ihre Erfahrungen auf Instagram, Facebook und anderen Kanälen weiter zu verfolgen.

 


Das könnte Sie auch interessieren

Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Hier dreht sich alles um die Damen der Branche: Dieses Mal erzählt uns Elisabeth Kuster, Installateurin bei MK-Heizung-Sanitär in St Gallenkirch, ihre…

Weiterlesen
Quelle: WKO / Landesinnung Kärnten

Die Lehrlinge sind die Zukunft der Branche – Teil 2 unserer Interview-Serie mit den ­Landeslehrlingswarten kommt diesmal aus Kärnten.

Weiterlesen
Quelle: Schinwald

Die Lehrlinge sind die Zukunft der Branche – Grund genug, sich diesem Thema intensiver zu widmen. Daher starten wir eine Interview-Serie mit den…

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

DIN 18534 & Abdichtung von Wannen

Datum: 15. Oktober 2021 bis 25. Oktober 2021
Ort: Online

Zweites digitales Symposium Hygiene & Energie

Datum: 20. Oktober 2021 bis 21. Oktober 2021
Ort: Online

Geberit Fachseminar

Datum: 21. Oktober 2021
Ort: GIZ Pottenbrunn

150 Jahre ÖAG

Datum: 21. Oktober 2021
Ort: Steiermark/Graz: Seifenfabrik

Mehr Termine