Installationstechnik Sanitär

interbad auf 2021 verschoben

Screenshot
Die nächste interbad findet von 21. bis 24. September 2021 statt.
Screenshot

Die Messe Stuttgart hat sich entschlossen die interbad auf 2021 zu verschieben. Die nächste interbad findet somit von 21. bis 24. September 2021 statt. Die Messe-Partner stehen hinter dieser Entscheidung, hieß es von Seiten der Veranstalter.

von: Redaktion

Gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e. V. und in Rücksprache mit Ausstellern und engen Partnern hat die Messe Stuttgart sich dazu entschieden, die interbad auf den 21. bis 24. September 2021 zu verschieben. Die interbad wäre im Herbst die erste Branchenplattform im Bereich Schwimmbad, Sauna und Spa gewesen, die seit den Corona-Beschränkungen geplant war und nach den gegenwärtigen Lockerungen unter Auflagen hätte stattfinden können. Dazu wurde ein Hygiene- und Sicherheitskonzept für eine sichere Durchführung entwickelt. Dennoch herrscht in Deutschland und auch international situationsbedingt Unsicherheit bei vielen Ausstellern, die sich zuletzt in Absagen bemerkbar machte. Trotz intensiver Vorbereitungen schlug sich diese Entwicklung in der Nachfrage und Buchungslage der interbad nieder. Die Gespräche, die die Messe Stuttgart mit Ausstellern der interbad geführt hat, haben gezeigt, dass keine hinreichende Basis für eine interbad in diesem Jahr besteht. Die Messe Stuttgart sieht sich daher gezwungen, die interbad auf den 21. bis 24. September 2021 zu verschieben. „Unser Ziel ist es, eine erfolgreiche Messe zu gestalten. Eine, zu der wir Aussteller und Besucher aus den Bereichen Schwimmbad, Sauna und Spa unbeschwert begrüßen und auf der gewinnbringende Geschäftskontakte geschlossen werden“, sagt Andreas Wiesinger, Mitglied der Geschäftsleitung der Messe Stuttgart. Dies sei derzeit nicht verlässlich realisierbar. „Die Entwicklungen bedauern wir sehr, denn damit verliert die Branche in diesem Jahr ihre zentrale Plattform zum Austausch, die nach den Monaten der Coronakrise wichtig gewesen wäre.“ Diese Entscheidung wurde im engen Austausch und in einvernehmlichen Gesprächen mit der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e. V., Partnern und Ausstellern getroffen. „Es ist bedauerlich, dass die interbad 2020 nicht stattfinden kann, jedoch stehen wir als Deutsche Gesellschaft für das Badewesen e. V. mit der Landesmesse Stuttgart GmbH voll und ganz hinter der Entscheidung. Mehr noch: Die Entscheidung zeugt von großer Sorgfalt, Weitblick und Rücksicht auf die Belange der Aussteller und Besucher. Darüber hinaus arbeiten wir an einer konzeptionellen Weiterentwicklung, in der digitale Angebote die Ausstellung und das Programm der interbad 2021 erweitern werden", so Berthold Schmitt, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e. V.  Auch Prof. Dr. Carsten Sonnenberg, Präsident des Deutschen Sauna-Bundes e. V. stellt fest: „Wir unterstützen die interbad und werden unser ganzes Engagement dafür einsetzen, um in 2021 an die Erfolge der letzten interbad Messen anzuknüpfen.“ Die nächste interbad findet im vom 21. bis 24. September 2021 statt. Die turnusmäßig für das Jahr 2022 geplante interbad wird 2023 in Stuttgart stattfinden. Weitere Informationen: www.interbad.de

 


Das könnte Sie auch interessieren

Screenshot

Die Veranstalter der ISH Frankfurt wenden sich in einem offenen Brief an die SHK-Branche.

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen
WK Wien

Der Wiener Innungs­meister, KR Robert Breitschopf, freute sich sehr, dass im Oktober planmäßig mit den Herbst-Lehrabschlussprüfungen im SHL-Center…

Weiterlesen
Magic Bad

Den Familienbetrieb Marvan gibt es bereits seit 120 Jahren. Etwas jünger ist die Erfindung der Magic-Bad-Wannentür, welche seit 2006 vom Unternehmen…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

VTM2 Software Seminar

Datum: 08. September 2020 bis 09. September 2020
Ort: Seminarcenter Seewalchen

VTGM Software Seminar

Datum: 15. September 2020
Ort: Seminarcenter Seewalchen

VTF Software Seminar

Datum: 17. September 2020 bis 18. September 2020
Ort: Seminarcenter Seewalchen

Servicetechniker. Basis. Training

Datum: 24. September 2020
Ort: Eugendorf

Mehr Termine