Sanitär

Kaldewei startet Webinar-Trilogie

Kaldewei
Ein Fokusthema in den neuen Kaldewei Webinaren sind die Bewegungsflächen im barrierefreien Bad. Die Kaldewei Experten zeigen Lösungen, wie diese optimal genutzt werden, um auch in kleinen Bädern nach DIN bauen zu können.
Kaldewei

Kostenlose Webinarreihe beantwortet Fragen zu barrierefreier Badgestaltung.

von: Redaktion

Das Bad als ein zentraler Raum des Wohnens muss heute mehr denn je für so viele Anspruchsgruppen wie möglich ohne Einschränkungen nutzbar sein. Barrierefreie Badgestaltung wird deshalb immer bedeutender, sei es für Familien oder Alleinstehende. Mit der Webinarreihe„Badgestaltung und barrierefrei Bauen“ zeigt Kaldewei, wie barrierefreie Wohnlösungen aussehen können. Die Experten Martin Schäpermeier und Martin Zinzius von Kaldewei erklären ab Januar 2020 in drei Online-Seminaren, welche spezifischen Anforderungen bei der barrierefreien Planung von Badezimmern beachtet werden müssen und wie sie fachgerecht umgesetzt werden können. Anmeldung und Teilnahme sind für Interessenten kostenfrei. „Generationengerechtes Bauen ist für Installateure, Fliesenleger, Planer, Architekten und Ausstellungsberater ein Riesenthema. Vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung werden die Bedürfnisse der Kunden immer vielfältiger: Das Bad soll modern und optisch ansprechend und flexibel nachrüstbar sein. Es soll jedoch keinen Pflegeheimcharakter haben“, sagt Martin Schäpermeier, Trainer in der Kaldewei Iconic World. Zu den Ansprüchen der Kunden kommen mit den Landesbauordnungen der einzelnen Bundesländer und der Norm DIN 18040-2 Anforderungen an die barrierefreie Planung von Badezimmern, die von Architekten, Planern und SHK-Profis berücksichtigt werden müssen. Die Kaldewei Webinarreihe gibt Aufschluss über die gesetzlichen Grundlagen und finanziellen Förderungsmöglichkeiten für den barrierefreien Badumbau sowie einen Überblick über Badlösungen mit ausreichend Bewegungsflächen.

Webinar 1: Barrierefrei – ein einfacher Einstieg
Die Webinar-Trilogie startet am 8. Januar 2020 um 14 Uhr mit dem Thema„Barrierefrei – ein einfacher Einstieg“. Darin beschäftigen sich die beiden Kaldewei Experten Martin Schäpermeier und Martin Zinzius mit den wichtigsten Punkten der Norm DIN 18040-2 und 18040-2R und werfen einen Blick in die Landesbauordnungen. Ein weiterer Themenschwerpunkt ist das so genannte „Zwei- Sinne-Prinzip“ und seine Bedeutung für das barrierefreie Badezimmer.

Webinar 2: Ordentlich gefördert
Am 15. Januar 2020 geht es ab 14 Uhr im 2. Online-Seminar „Ordentlich gefördert“um Finanzierungsmöglichkeiten für den Badumbau. Zudem geben die Experten Tipps zu ausgewählten staatlichen Förderungen.

Webinar 3: Kleine Fläche, großer Freiraum – (k)ein Widerspruch?
Welche Bewegungsflächen müssen im barrierefreien Bad eingehalten werden? Die Frage beantwortet das Webinar Nummer drei am 19. Februar 2020 um 14 Uhr. Außerdem zeigen Martin Schäpermeier und Martin Zinzius Lösungen für eine barrierefreie Badplanung vor allem bei kleinen Räumen auf.

Wer Termine verpasst hat, kann sich am 15. April 2020 ab 15.15 Uhr das Online-Seminar „Trilogie des Bades“ anschauen und in kurzer Zeit zum Experten für barrierefreie Badplanung werden.

Über die Experten:
Martin Schäpermeier arbeitet seit über 26 Jahren für Kaldewei. Als Trainer in der Kaldewei Iconic World greift er auf die Erfahrung aus hunderten von Seminaren zurück und ist als Kaldewei Gutachter auf Baustellen vor Ort gefragt.
Martin Zinzius ist Produktmanager International im Unternehmensbereich Innovation & Portfolio. Er verantwortet vor allem die Produktentwicklungen und Optimierungen von bodenebenen emaillierten Duschflächen und deren Montagesystemen. Dabei befasst er sich besonders mit den Anforderungen der verschiedenen Landesbauordnungen sowie der DIN Barrierefrei.


Das könnte Sie auch interessieren

Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen
WK Wien

Der Wiener Innungs­meister, KR Robert Breitschopf, freute sich sehr, dass im Oktober planmäßig mit den Herbst-Lehrabschlussprüfungen im SHL-Center…

Weiterlesen
Magic Bad

Den Familienbetrieb Marvan gibt es bereits seit 120 Jahren. Etwas jünger ist die Erfindung der Magic-Bad-Wannentür, welche seit 2006 vom Unternehmen…

Weiterlesen
Hansgrohe / Axor

Jeder Fachhandwerker kennt die Diskussion, nahezu jeder hat sie mit seinen Kunden bereits persönlich führen müssen: Die Diskussion über die…

Weiterlesen
Alex Dwyer for AXOR

Genauso wie bei der Premiere 1994 ist AXOR Starck mit ihrer radikalen Einfachheit und tiefem Respekt für Wasser als Quelle des Lebens heute immer…

Weiterlesen
Dietmar Mathis

Durch ein gemeinsames Projekt von Hansesun und dem ORF Vorarlberg, sowie die Unterstützung der Vorarlberger Bevölkerung, konnte Anfang Juli eine…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Webinar - Neues zum Thema Lüftung

Datum: 16. April 2020
Ort: Online

Technische Regeln für Trinkwasser-Installationen

Datum: 22. April 2020
Ort: Seminarcenter Seewalchen

TWI2 Trinkwasserhygiene Seminar

Datum: 22. April 2020
Ort: Seewalchen

Leitungsanlagen in der Gebäudetechnik

Datum: 23. April 2020
Ort: Seminarcenter Seewalchen

Mehr Termine