Sanitär

Komfort auf kleinem Raum

Alle Fotos: Duravit
Vital ist die ideale Lösung für barrierefreie Bäder, die Rollstuhlfahrerinnen und Fahrern sowie Personen, die einen Rollator benutzen, genügend Platz bieten.
Alle Fotos: Duravit

Arztpraxen, Pflegeeinrichtungen oder Krankenhäuser stehen vor besonderen Herausforderungen, wenn es um die Gestaltung ihrer Badezimmer geht. Diese sollten nicht nur barrierefrei sein, um Rollstuhlfahrern sowie Personen, die einen Rollator benutzen, genügend Platz zu bieten.

von: Redaktion

Pfleger müssen ihre im Bad jederzeit und von allen Seiten erreichen und sichern können. Zudem gilt es, vorgeschriebene Mindestgrößen und DIN-Normen einzuhalten. Auf ansprechendes Design, das dem Privatbad in nichts nachsteht, muss dabei nicht verzichtet werden.

Waschplatzlösungen für den medizinischen Bereich
Für den Waschplatz stehen bei Duravit vier Designoptionen zur Auswahl, mit denen das Bad oder die Praxiseinrichtung so gestaltet werden können, dass sich alle wohl fühlen: D-Code, DuraStyle, Architec und Starck 3. Die Vital-Modelle dieser Serien entsprechen den gängigen DIN-Normen 18024/II und 18025/I+II für barrierefreie Bäder und sind mit dem Rollstuhl unterfahrbar.
Für die im medizinischen Pflegebereich geltenden Anforderungen bietet Duravit darüber hinaus spezielle Modelle an, die ohne Überlauf und optional ohne Hahnloch geliefert werden und so eine optimale Hygiene ermöglichen. Die Becken der Serien DuraStyle und Starck 3 sind optional mit eingebrannter WonderGliss Beschichtung erhältlich, die einfach zu reinigen ist.

Spezielle Beschichtung hemmt Bakterienwachstum
Passend zu den barrierefreien Waschtischen sind innerhalb der Serien entsprechende Toiletten erhältlich. Optional sind diese Vital-Modelle mit der innovativen Keramikglasur HygieneGlaze ausgestattet. Sie wirkt antibakteriell, indem sie das Bakterienwachstum zuverlässig hemmt. Die Ausladung der barrierefreien WCs beträgt jeweils 700 mmm und gewährleistet nach DIN 18040 bequemes Umsetzen und eine möglichst selbständige Nutzung. Als Umsetzhilfen empfehlen sich separat im Fachhandel erhältliche fest verankerte, hochklappbare Stützgriffe mit integrierter Papierrollenhalterung. Patienten können sich daran festhalten, gegebenenfalls hochziehen und so aktiv mitarbeiten oder weitestgehend selbständig auf die Toilette gehen. Ausreichend Bewegungsfläche vor dem WC sorgt für Sicherheit und gleichzeitig Komfort für die Pflegekräfte.

Bequemer Einstieg: Bodengleiche Duschplätze
Eine bodeneben eingepasste Duschwanne ist nicht nur optisch eine perfekte Lösung. Sie ist zudem reinigungsfreundlich und hilft, Sturzunfälle zu vermeiden. Duschwannen in der Abmessung 120 x 120 cm erfüllen die Kriterien der DIN 18025/I + II und 18040-2E für barrierefreie Bäder und gewähren ausreichend Bewegungsfreiheit für alle Beteiligten. Die Duschwanne Stonetto aus unempfindlichem und rutschfesten DuraSolid® Q erreicht die Rutschfestigkeitsklasse B und eignet sich für den barrierefreien Einbau nach DIN 18040. Die bodenebenen Duschwannen erfüllen die Kriterien der Normen 18025-1, 18025-2 und 18040-2E für Rollstuhlfahrer. Für Duschwannen aus Acryl der Serie Tempano ist optional die Beschichtung „Antislip“ erhältlich.


Das könnte Sie auch interessieren

Alle Fotos: Pechal

Ein Wechsel mitten unter der Legislaturperiode ist so ungewöhnlich nicht, weiß man in unserer Branche – nichts desto trotz freute sich der „Gelbe“,…

Weiterlesen
Credit: Marxonus

„Handwerk hat goldenen Boden“, da ist sich Barbara Maxonus, Installateurin und Geschäftsführerin sicher – die Redaktion des „Gelben“ im Übrigen auch.…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Mitsubishi Electric Trainingsmodul B.2

Datum: 05. Oktober 2022 bis 15. November 2022
Ort: Stuttgart

Chillventa 2022

Datum: 11. Oktober 2022 bis 13. Oktober 2022
Ort: Nürnberg

Chillventa

Datum: 11. Oktober 2022 bis 13. Oktober 2022
Ort: Nürnberg

Lufthygieneschulung gem. VDI 6022 Kat. A

Datum: 12. Oktober 2022 bis 13. Oktober 2022
Ort: Wien

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs