4/2021 Klima-Lüftung

Energieeffizienz-Steigerung

Quelle: Konvekta GmbH
Amir Ibrahimagic, Geschäftsführer Konvekta GmbH
Quelle: Konvekta GmbH

Wie werden Lüftungsanlagen effizient betrieben? Amir Ibrahimagic, Geschäfts­führer Konvekta im Interview.

von: Manfred Strobl

Herr Ibrahimagic, wie sind ­Lüftungsanlagen aufgebaut?
Amir Ibrahimagic: Die klassische Lüftungsanlage bedient im Normalfall stets eine Zuluft und die dazugehörende Abluft. Dies wird über den Filter, die Wärmerückgewinnung, den Ventilator, die Lufterhitzer und Luftkühler sowie gegebenenfalls die Befeuchtung gewährleistet. Für jeden Bedarf benötigt man ein autarkes Lüftungsgerät. Jede Lüftungszone steht für sich ­allein, hat ein eigenes Lüftungsgerät und ist daher unflexibel betreffend Wärmerückgewinnung.

Wo kann angesetzt werden?
Ibrahimagic: Hier gibt es nur eine Alternative, die Energierückgewinnung auf Basis eines Kreislaufverbundsystems. Das bedeutet, dass man – unter Betrachtung der Betriebszeiten, Temperaturen etc. – so viele ­Lüftungsanlagen wie möglich zusammen ver­bindet und auf eine zentrale Energierückgewinnung zusammenhängt.

Wie sieht das in der Praxis aus?
Ibrahimagic: Nimmt man als einfaches Beispiel zwei Lüftungsanlagen her – eine bedient die Büros, die andere versorgt die Küche –, so sind beide bei -16 °C voll im Einsatz mit maximaler Leistung und maximalem Rückgewinn. Zwischen 0 bis 10 °C ­Außenluft ist die Zuluft-Tempe­ratur der Küche, wegen der hohen Ablufttemperatur, viel zu hoch für die Zuluft. Man würde zu warm in die Zuluft einblasen.

Welche Nachteile ergeben sich bei konventionellen Lüftungen?
Ibrahimagic: Bei einer konventionellen Lösung bedeutet dies, dass der Kreuzplatten­tauscher, der Rotor oder das ­konventionelle Kreislaufverbundsystem in Teillast gehen muss, über den Bypass oder über eine Reduktion der Drehzahl etc. Damit wird die noch anstehende Abluftwärme zum Großteil ungenutzt ins Freie rausgeblasen.

Diesen Beitrag finden Sie ungekürzt auch auf Seite 47 der aktuellen Ausgabe 4/2021!


Das könnte Sie auch interessieren

Bildquelle: Hotmobil Deutschland GmbH

Hotmobil, der führende Vermietungsspezialist für mobile Heiz-, Kälte- und Dampfzentralen, ist wieder mit eigenem Stützpunkt und Serviceteam in…

Weiterlesen
Weinwurm

Er war nie weg und doch ist er wieder da – die Rede ist von BIM KR Michael Mattes, der Ende November 2020 als Bundesinnungsmeister der Sanitär-,…

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen
WK Wien

Der Wiener Innungs­meister, KR Robert Breitschopf, freute sich sehr, dass im Oktober planmäßig mit den Herbst-Lehrabschlussprüfungen im SHL-Center…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Seminar Dichtheits- und Funktionsprüfung

Datum: 12. April 2021 bis 15. April 2021
Ort: Steinhagen

Weiterbildung in Sachen Wärmepumpen

Datum: 12. April 2021 bis 16. April 2021
Ort: AIT Wien – Giefinggasse 2, 1210 Wien

Planung, Errichtung und Wartung von Wärmepumpen mit Kategorie II-Zertifizierung

Datum: 12. April 2021 bis 20. April 2021
Ort: AIT Wien Giefinggasse 2, 1210 Wien

Gebäude- und Grundstücksentwässerung

Datum: 20. April 2021
Ort: Steinhagen

Mehr Termine