Lösungsansätze und Innovationen

Geballtes Know-how: Sarah Meitz (AEE - Institut für Nachhaltige Energien), Ines Lindmeier (AIT – Austrian Institute of Technology), Christian Wartha (FH Burgenland), Gernot Hanreich (FH Burgenland), Arne Ragossnig (UTC Umwelttechnik und Geoconsulting ZT), Franz Winter (TU Wien, Institut für Verfahrenstechnik), Zoltan Magyar (Budapest University of Technology and Economics) präsentieren stolz die gelungene Publikation zum diesjährigen e-nova Kongress. Credit: FH Burgenland

Beim Internationalen Wissenschaftskongress e-nova am Studienzentrum in Pinkafeld standen Themen wie Gebäude, Energie und Umwelt im Fokus.

von: Redaktion

Die Temperaturen der letzten Tage ließen vergessen, dass der Winter naht. Die traditionell zu Beginn der Heizperiode im November angelegte e-nova zählt mit knapp 200 Besuchern zu einer der größten Fachtagungen des Burgenlandes. Nicht zuletzt, weil sie Themen anspricht, die nicht nur die Techniker unter uns sondern uns alle betreffen. "Gerade in der kalten Jahreszeit wird uns die Wirkung gebäudetechnischer Maßnahmen eher bewusst. Wir machen uns Gedanken um Dämmung, Heizen, Beleuchtung und den erhöhten Energiebedarf", erläutert Gernot Hanreich, Rektor und Departmentleiter Energie-Umweltmanagement.

Das Neueste aus Forschung und Entwicklung
Die Bandbreite an Themen beim diesjährigen internationalen Kongress enova war groß. Neben der Frage der Wirtschaftlichkeit von energieeffizienten Lösungen ging es in Pinkafeld auch um Trendthemen wie Smart Cities oder die künstliche Intelligenz der Gebäude von morgen. Aber auch gebäudetechnische Innovationen und Behaglichkeit durch optimale Raumluftzustände wurden vorgestellt und diskutiert. Beiträge kamen von Experten der FH und Forschung Burgenland, es fanden sich jedoch auch diesmal wieder nationale und internationale Speaker am Studienzentrum Pinkafeld ein. Sie kamen unter anderem von den Technischen Universitäten Graz und Wien, der Hochschule Luzern, der Université Saint-Louis Brüssel oder den Unternehmen AIT, AEE Intec etc.


Das könnte Sie auch interessieren

Quelle: Jana Mack

Das Zukunftsforum SHL begrüßt Windhager als neues Mitglied.

Weiterlesen
Quelle: Otovo

Die Gaskrise hat die Nachfrage nach erneuerbaren Energien verstärkt. Besonders beliebt: Photovoltaik-Anlagen und Stromspeicher.

Weiterlesen
Quelle: SANHA GmbH & Co. KG, Essen

Mit NiroSan Gas bietet SANHA jetzt ein zweites Press-System für Wasserstoff und Erdgas-Wasserstoff-Gemische an. Die Prüfungen der DBI Gas- und…

Weiterlesen
Bilder: Kermi

Kermi stellt schon seit Langem Daten für den BIM-Prozess zur Verfügung und hat das Angebot aktuell wieder um weitere Komponenten der…

Weiterlesen
Quelle: Alape

Die Top-50-Artikel von Alape stehen jetzt als BIM-Daten zur Verfügung.

 

Weiterlesen
Quelle: ValenceStudio

Das Jahr hatte es in sich.

Weiterlesen
Bilder: Hoval

Die neue Generation von Klima-Dachgeräten ermöglicht bei Generalsanierung oder Service einen reibungslosen Betrieb in Produktions-, Logistik- und…

Weiterlesen
Quelle: VÖK

Zum Jahresende bat der „Gelbe“ Dr. Elisabeth Berger von der Vereinigung der Österreichischen Kessellieferanten (VÖK) zum Interview – sie beruhigt in…

Weiterlesen
Fotos: Vaillant/Stephan Huger

Auch Wärmepumpen kommen zum alten Eisen und werden durch eine neue Generation problemlos ersetzt.

Weiterlesen
Quelle: ZOOMVP.at

Was das Bad zum Traumbad macht? Ganz einfach: „Dem eigenen Gespür folgen, ruhig mal ­glamourös sein und eine gehörige Portion Farbe. Dabei gilt immer…

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Heute schon an morgen denken

Datum: 08. Dezember 2022
Ort: Online

Technik für Badgestalter und -verkäufer

Datum: 01. Februar 2023 bis 02. Februar 2023
Ort: Meißen

Das Duravit-Bad auf einen Blick

Datum: 08. Februar 2023 bis 09. Februar 2023
Ort: Meißen

Gebäude.Energie.Technik

Datum: 10. Februar 2023 bis 12. Februar 2023
Ort: Freiburg

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs