12/2012
Vertreter aller drei Vertriebsstufen für eine Gemeinschaftswerbung: OaseBad-Vorstand Bruno Diesenreiter, Mag. Jasmin Holter-Hofer und BIM-Stv. KR Ing. Karl Pech (v.l.n.r.). Foto: Paukovits

Mehr Budget für OaseBad 2013

Für Installateure ab sofort kostenlos: Viele Landesinnungen bekennen sich zur OaseBad und über­nehmen Beiträge.

Dank neuer Strukturen wird die OaseBad Gemeinschaftswerbung im kommenden Jahr ein erhöhte Werbebudget, mehr teilnehmende Installateure und damit mehr Aufmerksamkeit bei den Endkunden haben. Für diese optimistische Prognose der Werbung, bei der das „Traumbad vom Fachinstallateur“ im Mittelpunkt steht, ist in erster Linie das klare Bekenntnis der Bundesinnung und der meisten Landesinnungen zur Gemeinschaftswerbung des dreistufigen Vertriebswegs verantwortlich. Anders als in den letzten Jahren müssen interessierte OaseBad-Installateure ab 2013 nicht mehr selbst ihren Beitrag leisten, da die Beiträge bereits von den Landesinnungen bezahlt wurden. Bei Redaktionsschluss bereits fix zugesagt haben die Landesinnungen Wien, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Burgenland und Vorarlberg. Fix nicht dabei sein wird Tirol, hier steht den an der OaseBad interessierten Installateuren weiterhin aber die Möglichkeit offen, gegen einen Mitgliedsbeitrag von 550 Euro OaseBad-Installateur zu werden. 

Kostenlos zum OaseBad-Installateur
In allen Bundesländern, in denen die Landesinnungen sich an der OaseBad beteiligen, werden die Innungsmitglieder per Mailing darüber informiert, dass sie ab 2013 kostenlos OaseBad-Installateur werden können. Voraussetzung dafür ist eine aktive Meldung beim Verein OaseBad, das Vorhandensein einer aufrechten, vollständigen Gewerbeberechtigung für Gas- und Sanitärtechnik ohne Einschränkungen sowie die Möglichkeit, das Werbematerial in einem Schau- oder Verkaufsraum zu präsentieren. 

Erhöhtes Budget
Dank des Engagements der Innungen, das sich auf insgesamt 120.000 Euro beläuft, erhöht im kommenden Jahr auch der Großhandel seine Beiträge und wird statt bisher 75.000 Euro zwischen 120.-150.000 Euro zur Verfügung stellen. Gemeinsam mit den Beiträgen von voraussichtlich etwa 30 Industriepartnern, die 2012 mit 195.000 Euro das größte Stück zum Kuchen beigetragen haben, werden daher für das Jahr 2013 deutlich über 400.000 Euro zur Verfügung stehen. Das wichtigste Argument aber ist, dass im kommenden Jahr weit mehr Installateure als bisher OaseBad-Botschafter sein werden.

Eckpunkte der Werbelinie
Fixpunkt in der Werbelinie für das kommende Jahr wird wieder ein Basispaket für die teilnehmenden OaseBad-Installateure sein. Dieses Basispaket enthält u. a. Aufkleber, Plakate und Werbemittel für den Schau- und Verkaufsraum sowie Vorlagen für Aussendungen und individualisierte OaseBad-Werbungen und einen Eintrag auf der OaseBad-Homepage. Über dieses kostenlose Basispaket hinaus können OaseBad-Installateure zusätzliche Werbemittel gegen eine geringe Gebühr bekommen, u. a. großformatige Plakate, Roll-Ups, Beach-Flags oder eine eigene Mikrosite. 
Weitere Eckpfeiler der Werbe­linie sind die TV- und Printkampagne, die auch 2013 weitergeführt wird. Im Frühjahr 2013 haben OaseBad-Installateure wieder die Möglichkeit, kostenfrei Seminare zum Thema Badplanung zu besuchen. Der Web-Auftritt wird weiter optimiert, derzeit läuft bereits eine sehr erfolgreiche Google-Adwords-Kampagne. 

Imagewerbung für den Fachinstallateur
BIM-Stv. Ing. Karl Pech ist vom Erfolg der „OaseBad neu“ überzeugt: „Wir konnten die Gemeinschaftswerbung des dreistufigen Vertriebswegs auf eine breitere Basis stellen, weil die Innungen eindeutig ,Ja!‘ zu OaseBad gesagt haben. Damit wird die OaseBad eine echte Imagewerbung für den Fachinstallateur.“

www.oasebad.at


Das könnte Sie auch interessieren

Pechal

Eine Allianz für Grünes Gas aus betroffenen Wirtschaftsbereichen richtet sich in einem offenen Brief an Politik und Öffentlichkeit. Sie plädiert für…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Future Tech Bootcamp 2022

Datum: 27. Juni 2022 bis 30. Juni 2022
Ort: St. Pölten

TECE ON TOUR

Datum: 27. Juni 2022
Ort: Sanitär Heinze, St. Pölten

Seminar: Werkstatt Badmöbel

Datum: 29. Juni 2022
Ort: Meißen

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs