Sanitär

Mehr Kraft, weniger Wasser

Villeroy & Boch
Villeroy & Boch Neuheit zum Weltwassertag 2021: Innovative WC-Spülung TwistFlush mit mehr Kraft, weniger Wasser.
Villeroy & Boch

Am 22. März ist Weltwassertag. Bereits seit 1994 wollen die Vereinten Nationen mit diesem alljährlichen Aktionstag, der 2021 unter dem Motto „Valuing Water“ – „Wert des Wassers“ steht, den Menschen die überlebenswichtige Bedeutung des Wassers ins Bewusstsein rufen: Wasser, die Grundlage allen Lebens, ist ein kostbares Gut und eine begrenzte Ressource, die es zu schätzen und zu schützen gilt.

von: Redaktion

Das Thema „Wasserknappheit“ betrifft längst nicht mehr nur südliche Regionen und Dürregebiete, die Folgen des Klimawandels– heiße Sommer und regenarme Winter – führen auch in Österreich und Europa zu saisonalen und/oder regionalen Engpässen. Der bewusste und sparsame Umgang mit Wasser ist also wichtiger denn je – auch, oder gerade in SachenSanitärhygiene. Jede einzelne Toilettenspülung zählt, wenn es darum geht den Wasserbrauch eines Haushalts zusenken. Darum präsentiert Villeroy & Boch am Weltwassertag 2021 die neue, wassersparende WC-Spülung TwistFlush. 

Spül-Technologie mit Wirbelkraft
Mit der neuen, revolutionären WC-Spülung TwistFlush leistet Villeroy & Boch einen wichtigen Beitrag zu einemnachhaltigeren Lebensstil: TwistFlush ist äußerst wassersparend und liefert dennoch ein extra sauberes undhygienisches Spülergebnis. Die zum Patent angemeldete TwistFlush-Technologie nutzt die physikalische Krafteines kontrollierten Wasserwirbels, der nahezu die gesamte Innenfläche des WCs bespült. So nutzt TwistFlush dasSpülwasser viel effizienter und spart bei jedem Druck auf die Spültaste kostbares Wasser.

Sparsam und kraftvoll zugleich
Das WC braucht nur 4,5 Liter für eine große Spülung, für eine kleine sogar nur 3 Liter Wasser. Und weil die Spülungso kraftvoll ist, reicht einmaliges Spülen in der Regel aus. So spart eine 4-köpfige Familie bis zu 19.700 Liter Wasserim Jahr. Gleichzeitig übertrifft die zum Patent angemeldete Spültechnologie Normanforderungen deutlich: Derkontrollierte Wasserwirbel erzeugt im konisch geformten Becken einen starken Sog. Er erreicht nahezu die gesamte Innenfläche des WCs und reißt Verschmutzungen förmlich mit.

Leicht zu reinigen
Auch auf das lästige Nachreinigen mit der Bürste kann man in der Regel verzichten: TwistFlush spült die gesamteInnenschüssel gründlich aus, und das intelligent designte Becken mit seinen steilen und extraglatten Wändenreduziert Ablagerungen zusätzlich. Ein weiterer Pluspunkt in Sachen Hygiene: Dank der ausgefeilten spülrandlosenForm ist das TwistFlush-WC schnell und unkompliziert zu reinigen. Für noch mehr Sauberkeit und ein um 99,9 Prozent reduziertes Bakterienwachstum sorgen CeramicPlus und AntiBac.

Beugt Aerosolen vor
Der kontrollierte Wasserwirbel bringt das Spülwasser genau dort zum Einsatz, wo es gebraucht wird. So werdenSpritzer zuverlässig verhindert und die Bildung von Aerosolen deutlich reduziert. Ein weiterer Pluspunkt: TwistFlush arbeitet deutlich leiser als eine herkömmliche Spülung. 


Das könnte Sie auch interessieren

Pechal

Eine Allianz für Grünes Gas aus betroffenen Wirtschaftsbereichen richtet sich in einem offenen Brief an Politik und Öffentlichkeit. Sie plädiert für…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Future Tech Bootcamp 2022

Datum: 27. Juni 2022 bis 30. Juni 2022
Ort: St. Pölten

Seminar: Werkstatt Badmöbel

Datum: 29. Juni 2022
Ort: Meißen

Seminarreihe 1 – Produktwelt verstehen

Datum: 29. Juni 2022 bis 30. Juni 2022
Ort: Hornberg

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs